Prag Insider

Prager Insider

Diese Insider-Tipps machen Ihre Reise in die tschechische Hauptstadt noch immer sehr viel Spaß. Er kommt aus München, ging in Salzburg zur Schule, studierte kurz in Wien, bis er schließlich nach Prag zog, der Stadt, in der er bleiben sollte. Einige gute Tipps, die Sie bei einem Besuch in Prag gebrauchen können. Prager Kulinarik: Insider-Restauranttipps. Buchen Sie jetzt online Ihre Party-Stadtrundfahrt Prag und ob Sie trendige Bars, Clubs oder Bierkeller-Stadtrundfahrten nach Prag suchen, Sie haben viel zu bieten.

Prager Stadtführer - Verpflegung und Reise-Tipps

Ob Sie nur für 24 Std. in Prag sind oder für ein paar Tage durch die Tschechische Republik fahren, Sie wollen sicher nur das Allerbeste der ganzen Welt kennen lernen und ausprobieren. In unserem Prager Ratgeber für die Gastronomie erhalten Sie Insider-Tipps, wie Sie das Optimum aus Ihrem Aufenthalt herausholen können. Auf dieser Seite werden Sie unsere bekanntesten Attraktionen, Gaststätten, Bars und Übernachtungsmöglichkeiten in Prag sowie eine Reihe von Speisen und Getränke vorfinden.

Möchten Sie Prag mit einem lokalen Führer erkunden? Reservieren Sie dann unsere Essenstour! Typische tschechische Hocker werden meist zum Mittagessen oder als Imbiss verzehrt. Zum Beispiel auf unserer Essen Prag Essenstour versuchen Sie es auf der Website der Firma mit eingelegten Heringen und Wasabis oder mit Käse und Rote-Bete. Tschechische Biere sind u.a:

Lendensteak in Rahmsauce wird als Dame der Böhmischen Soßengerichte bezeichnet. Bei vielen Tschechen ist dies das typische Sonntagsessen, da das Essen am besten am Tag zuvor vorbereitet und eingelegt wird. Das tschechische Burger-Bistro (der schönste Hamburger in Prag und unter den Top 5 in Europa!) bietet Ihnen phantastische Rindfleischpasteten (auch vegetarisch mit Portabellas) und hausgemachte Eiscreme - unvergleichlich!

Lokales böhmisches Lokal unmittelbar an der Moldau. Natürlich. Ideal in Verbindung mit einem Ausflug auf die Prager Festung. Bei uns gibt es eine große Auswahl an Klassikern der böhmischen Küche (probieren Sie den gebratenen Käse!). In Prag ist Lokal mehrfach zu sehen. Kleinbrauerei und Gaststätte mit traditioneller tschechischer Küche. Hinter dem Schloss verbirgt sich diese aus dem 13. Jh. stammende Bräuerei.

Es gibt 6 große Fassbiere, tschechische Kneipenpreise und eine Historie aus dem 15. Jh. Diese sogenannte "Klosterbrauerei" liegt direkt neben der Burg Prag. Eine geschichtsträchtige Moldaubrücke ist die sogenannte Steinerne Brücke. Es handelt sich um eine historische Brückenkonstruktion über die Moldau. 2. Sie war bis 1841 die einzigste Verbindungsstelle zwischen der Prager Festung und der Stadt.

Charles Bridge ist ein populärer Ort für Kunstschaffende, die ihre Gemälde und Ausstellungen an Einheimische und Ausländer ausstellen. Sie ist die wichtigste innerstädtische Einöde in Prag und die grösste Burganlage Europas. Das Schloss wurde im 8. Jh. hauptsächlich als Wohnsitz der tschechischen Herrscher und des römisch-deutschen Kaiserreiches genutzt.

Heute ist hier das Amt des Staatspräsidenten der Tschechische Republik zuhause. Die Ausstellung zeigt den Besucherinnen und Besuchern eine repräsentative Sicht auf die hundert ausgesuchten Bilder und Werke. Gegenwärtig gibt es mehr als 4000 Werke auf der Burg in Prag. Die 2,65 Hektar große Moldauinsel im Stadtzentrum von Prag. Es ist eine der schoensten Gegenden der Kleinstadt Prag.

Hier haben Sie einen herrlichen Ausblick auf die Karl-Brücke und ihr buntes Gedränge. Der künstliche Nebenkanal Tufelsbach trennt die Stadt von der Kleinstadt Prag im Osten. In Prag gibt es viele schöne Parkanlagen und Gartenanlagen; der Zutritt ist in der Regel frei. Der Waldsteingarten im Schloss Wallenstein, der Kampa-Park, die Schlossgärten unter der Burg Prag und der Schlosspark sind nur einige davon.

Von der Letenskaja ( "Letenské sady") hat man einen wunderschönen Ausblick über Prag. Über die weltberühmte Karlsbrücke, die in Prag unter dem Namen Steinerne Brücke bekannt war, wurde die weltberühmte Moldau durchquert. Sie war bis 1841 die einzigste Verbindung zwischen der Hauptstadt Prag und der Stadt. Auf der anderen Brückenseite ist die Charles Bridge ein beliebtes Ziel des Malers, wo sie ihre Gemälde aufstellen und zeigen, damit Besucher und Einheimische das Meisterstück bestaunen können.

Sie haben von hier aus einen riesigen Ausblick über die ganze Tschechische Republik. Verpassen Sie nicht die bekannte John-Lennon-Mauer in der Kleinstadt Prag. Die Pulvertürme wurden 1475 als eines von 13 Toren zur historischen Innenstadt erbaut. Auf unserer Prague Essenstour werden Sie den Powder Tower vorfinden!

Das Wahrzeichen der Hauptstadt ist die Karlsruher Festung und stellt das grösste abgeschlossene Schlossgebiet der Erde dar. Sie ist heute die Heimat des Staatspräsidenten der Tschechien. Es wird eine Sammlung von 100 Werken (insgesamt 4000 auf der Burg Prag) gezeigt. Mitten in der mittelalterlich gepflasterten Innenstadt von Prag liegt der Altstadtplatz (auch Altstadtmarkt genannt).

Das Alte Stadthaus wurde 1338 erbaut und durch die Grundsteuer mitfinanziert. Die Stadthalle ist weltbekannt für ihre schöne Uhr, auch bekannt als Astronomieuhr (auch bekannt als Apostel Uhr oder Prag Stadthalle Uhr). An der Fassade des Turms steht auch ein Kalendarium des bekannten böhmischen Malers Joseph Mähne. Die Design-Hotel liegt in den Kopfsteinpflasterstraßen des Stadtteils Mala Straße, unterhalb der Karlsbrücke, am Ende der Stadt.

Im trendigen Vinohradyviertel in Prag gibt Ihnen dieses Boutique-Hotel einen Überblick über den tschechischen Stadtalltag. Beginnen Sie Ihren Tag nach einer ausgedehnten Party-Nacht mit einem gemächlichen Rundgang zum Tanzhaus und fahren Sie weiter entlang der Moldau. 2. Die Jugendherberge liegt in bester Wohnlage zwischen Wenceslas -Platz und Stadt.

Auch interessant

Mehr zum Thema