Barcelona Beschreibung

Die Stadt Barcelona Beschreibung

Die zweitgrößte Stadt Spaniens und eine der beliebtesten Städte Europas. Stadt Barcelona - Hotel Mariano Cubi - ****. Buchen Sie parallel ein Top-Hotel in Barcelona zu einem Sonderpreis. Zeigt die Beschreibung der Wohnung an. Das Modell "BARCELONA" hebt sich auf den ersten Blick von der Masse ab und wertet jedes Outfit noch einmal auf.

Barcelona im Überblick von heute bis morgen

Barcelona-Preispflaster? Catalonien ist eine von 17 spanischen Gebieten und befindet sich im Nord-Osten des Staates zwischen dem mediterranen und den pyrenäischen Gebieten. Die katalanische Provinz ist in 4 verschiedene Bundesländer unterteilt: Barcelona, Estland, Girona, Estland und Sizilien. Ich traute meinen Blicken nicht und war wirklich erstaunt, als ich 1980 zum ersten Mal die Grenzen Spaniens durchquerte.

Ich war nur von dem, was ich hier sah, fasziniert! Falls dir meine Webseite gefallen hat, du ein Freund von mir bist und sie deinen Freundinnen und Bekannten empfehlen willst, dann kannst du das hier tun.

Badischen, Strände Tips, Beschreibung, Erlebnisbericht, Badeferien mit Sightseeing, Entspannung am Meer

Welches wäre ein Ausflug in die spanische Mittelmeer-Metropole, ohne mindestens einmal an den Badestrand zu gehen? Anders als in der französischen Mittelmeer-Metropole Marseilles, wo Strände weit außerhalb der Metropole liegt, kann man in Barcelona Strände leicht zu Fuß erreicht werden. Auch wenn Barcelona kein klassisches Seebad ist, so gibt es doch Meilen von Strände

Dafür die City und die Übernachtung ist schlicht zu kostspielig. Badeurlaub in Barcelona ist mehr wie für der größere Portemonnaie. Aber in Barcelona macht man nicht nur Badeurlaub, man verbindet Badevergnügen mit dem Leben in der Großstadt - genau wie die Stadtbewohner. Barcelona's 5 km langer Strand ist in sechs Teilstrände unterteilt, die durch Maulwürfe abgetrennt sind:

Und was heißt denn das? Man nennt den Sandstrand auf spanisch auch" Playa", nicht wahr? Die Strände sind zwar durch eine lange Strandpromenade erschlossen, haben aber einen ganz anderen Charakter. Anders sind die individuellen Strände, was die Gäste und das Treiben betrifft; ganz im Osten der Insel finden sich die Strände St. Sebastian und Bellevue.

Reisende aus aller Herren Länder und aus ganz Europa kommen hier zusammen. Seitdem die meisten Urlauber nicht viel Zeit haben für der Sandstrand, gibt es ein ständiges Kommen und Gehen. Wem diese Stränden zum Relaxen einlädt, wird keinen großen Gefallen finden, denn hier Händler und Verkäufer wollen die Blicke der Besucher auf sich ziehen.

Dies ist so ärgerlich, dass man nicht wirklich bei längere bleiben kann. Es ist auch bedauerlich, dass unzählige Urlauber es nicht für notwendig erachten, ihre aufzuräumen aufzuräumen. Während Das Strände im Bereich von La Barceloneta und im Nähe des Olympischen Seehafens rammelt also voller Urlaubsreisender und kein Teil der Gegend Strände Friede und Erhohlung wird, je schöner und schöner es ist, desto weiter rückt man nach Südwesten vor.

Die schönste Bucht ist äuÃ, die Playa del Sol, die von der Platja mar-bella Nova. Seitdem diese Strände aus dem Olympiahafen nur in einem halbstündigen Fußmarsch zu erlangen sind, begegnet man hier kaum mehr Urlaubern; An diesen Stränden gehen die Ortsansässigen schwimmen. Es gibt viele Parkplätze, wo die Einwohner aus allen Winkeln der Welt kommen.

Während der Wochen sind diese Strände recht leere; nur in der nachmittäglichen Zeit, wenn viele Mitarbeiter Mittagsschlaf halten, füllen die Strände etwas. Doch schon am Ende des Wochenendes startet der Rausch nach hinten Strände am Morgen. Anders als bei der Stränden in Barcelona gibt es jedoch kein ständiges Kommen und Gehen im Nord-Osten der Innenstadt.

Getränkeverkäufer gibt es auch die Stränden, aber vielleicht kommt man alle 5-10 Min. und nicht jede halbe Minute. Auf dem zweiten hinteren Teil Barcelonas, der Playa del Playa del Mare, befindet sich übrigens ein kleiner markierter Bereich. Aber auch an diesem Badestrand sind die wenigen FKK-Anhänger deutlich in der Minderzahl, da die normalerweise gekleideten auch an diesem liegt.

Also meine Anregung ist ganz klar: Wenn Sie den Badestrand und das Wasser in Barcelona wirklich genießen wollen, sollten Sie in den nordöstlichen Teil der Innenstadt zur Playa del Sol, der Playa del Mare, fahren.

Auch interessant

Mehr zum Thema