3 Tagesticket Prag Kosten

3-Tageskarte Prag kostet

Das Tagesticket für die Tickets wäre viel günstiger gewesen. In Prag kann man eine 3-Tageskarte kaufen und kostet 310 K? für Erwachsene. Eine Einzelkarte (32 CZK), eine Tageskarte (110 CZK) oder eine 3-Tageskarte (310 CZK) kostet ca. 4,30 Euro, eine 3-Tageskarte ca.

12,20 Euro.

Finde billige Fluege von Deutschland nach Prag, buche billige Fluege von Deutschland nach Deutschland

Der mystischen Prager Innenstadt kann man bis ins hohe Alter nachspüren. Praha reflektiert den Zauber seiner langjährigen Vergangenheit, während es eine zauberhafte, hochmoderne Metropole ist. Fliegen Sie in diese wunderbare Metropole. Praha ist verkehrstechnisch sehr gut entwickelt. Prag wird durch die Moldau, die unmittelbar im Zentrum der Hauptstadt fließt, in zwei Hälften untergliedert.

Die Innenstadt dagegen gliedert sich in fünf Bereiche. Im Nordwesten der Hauptstadt, dem ersten Teil der Hauptstadt, befindet sich die Burg Prag. Weiter südlich kann man die Karlsbrücke überwinden, die die beiden Ufer der Innenstadt durchquert. Dieses Stadtviertel wird Alte Innenstadt oder Prag 1 genannt und ist das Stadtgebiet.

Die alte Stadtmauer ist, wie der Titel schon sagt, aus vielen geschichtsträchtigen Bauten zusammengesetzt, die die Stadtgeschichte nachvollziehen. Von hier aus erreicht man das Gebiet Josefow, das auch als Judenviertel bekannt ist. Unten die alte Innenstadt ist die neue Innenstadt. Getreu ihrem Titel ist die Neue Marktgemeinde ein neu erbauter Stadtteil mit vielen modernen Bebauungen.

Sie können diese Region in 25 bis 30 Gehminuten zu Fuss von der Burg bis zur Neuen Reichsstadt durchqueren. Sie können bequem mit öffentlichen Verkehrsmitteln wie z. B. Autobus, U-Bahn und Straßenbahn durch die Innenstadt fahren. In der Regel sind diese Verkehrsmittel vom Zentrum aus erreichbar, was den Verkehr in alle Teile der Innenstadt vereinfacht.

Praha ist in 21 Distrikte aufgeteilt. Die Stadtteile sind besonders nützlich, wenn Sie wissen wollen, welchen Teil der Welt Sie auskundschaften. Nach der Landung am Flugplatz Wenzelshavel können Sie ein Auto, ein Mietauto oder einen Shuttle-Bus ins Zentrum mitnehmen. Für den Weg vom Airport in die Innenstadt gibt es nur wenige öffentliche Verkehrsmittel.

Flughafenexpress-Busse sind eine Dienstleistung der Tschechische Bahn, die alle 15 bis 30 Min. verkehren. Sie können auch die Kleinbusse von Mercedes-Benz benutzen, die von der Firma L'AAA Taxis betrieben werden, um vom Flugplatz ins Zentrum zu kommen. Der Kleinbus fährt jede halbe Stunde zwischen dem Flugplatz und dem Hotel in der Republik Deutschland. Einige Privatanbieter dieses Dienstes befinden sich am Flugplatz.

Mit diesen Bussen können Sie in 45 min. vom Flugplatz ins Zentrum fahren. Sie können mit diesem 90-Minuten-Ticket auch die Straßenbahn, U-Bahn und andere Autobusse ohne Aufpreis benutzen - solange Ihre Reise nicht mehr als 90 Min. dauert. Die Buslinie zwischen dem Flugplatz und dem Zentrum ist die Linie 100, 119 und 191 Wenn Sie nach 24 Uhr am Flugplatz Wenzelshavel ankommen, können Sie den Bus 510 mitnehmen.

Mit dem Bus 100 erreichen Sie alle 12 bis 30 min. die Haltestelle der Metro Metrostation Zli?ín der Linien 1 und 2 in 18 min. Alle 5 bis 20 Min. fahren die Linien 119 und 17 Min. bis zur Haltestelle der Metro Nr. 1 in Richtung Norden, während die Linien 191 bis zur Haltestelle der Metro Nr. 1 in 24 Min. und die Haltestelle Nr. 2 in 48 Min. bis zur Haltestelle Nr. 1 in Richtung Süden fahren.

Der Nachtbus der Buslinie 510 fährt alle 30 Min. und erreicht nach 36 Min. den Ort und nach 42 Min. I.P.Pavlova. Mit den Bussen, die vom Flugplatz starten, kommen Sie zu den ersten U-Bahnstationen. Über diese Haltepunkte erreicht man bequem das Zentrum der Stadt. Auf den anderen Strecken braucht man etwas mehr Zeit, um das Zentrum zu finden.

Line I - auch bekannt als Green Line - verbindet die Prag-Burg, die Kleinstadt, die Altstadt, den Wenzelsplatz in der Neuen Stadt und das Depot unter der Adresse Hostiva?. Von der Haltestelle der gelben Strecke geht die Strecke in Richtung Süden der Kleinstadt bis zur Haltestelle der Strecke von Prag in Richtung Süden (Zli?ín), wo sich die Strecke mit der Strecke der Strecke in Richtung Süden durchquert.

Ab dort geht es mit der Buslinie in Richtung Osten bis zur Haltestelle Meistplatz, die sich im Osten der Stadt befindet. Von der Haltestelle der roten Bahnlinie L (Let?any) geht es mit der Bahnlinie L an der Haltestelle Fluorenc und der Bahnlinie L an der Haltestelle Müzeum weiter bis zur Haltestelle Máje.

Nach der Landung am Flugplatz können Sie auch mit der Straßenbahn ins Stadtzentrum gelangen. Zunächst müssen Sie einen der Busse des Flughafens benutzen, um die Straßenbahn zu benutzen. Mit den Flughafenbussen gelangen Sie zu den Umsteigepunkten der Straßenbahnen 1, 2, 7, 9, 10, 18, 20, 22, 25 oder 36.

Sie können auch mit der Straßenbahn zu Plätzen gelangen, die mit der U-Bahn nicht erreichbar sind. Von den U-Bahn-Stationen starten die Straßenbahnen und führen Sie zu den verschiedensten Plätzen in der Innenstadt. Die Straßenbahnen verkehren alle 4 bis 10 Min. und jede halbe Stunde nach 24 Uhr. Vom Bahnhof in Nadrasi Höle?ovice verkehren auch einige Bahnen.

Sie können diese Haltestelle mit der U-Bahn-Linie F erreicht werden. Wenn Sie am Airport ankommen, können Sie einen Flughafentransfer oder einen Shuttlebus zur U-Bahn nutzen, von wo aus Sie bequem eine der beiden Stationen anfahren. Mit dem Taxi kommt man zwar auch vom Flugplatz ins Zentrum, ist aber eine kostspielige Abwechslung.

Es gibt mehrere Autovermieter am Flugplatz. Sie können mit einem Leihwagen bequem und flexibel vom Flugplatz in die Prager City fahren und die Metropole problemlos weiterfahren. Einen angenehmen Urlaub am Flugplatz Wenzelshavel. Auf dem Flugplatz gibt es sowohl billige als auch Luxusrestaurants. Es gibt viele Duty-Free-Shops am Airport, in denen Sie unter anderem Spirituosen, Pralinen und Parfums kaufen können.

Auch interessant

Mehr zum Thema