Times Square

Time Square

Warst du in New York, aber nicht am Times Square? Times Square IS New York, wo das Herz der Stadt schlägt, wo der Big Apple so lebendig, vielfältig und international ist wie nirgendwo sonst in der Metropole. Dieser Artikel gibt Ihnen Tipps, wie Sie den Times Square in Manhattan am besten erkunden, wo Sie essen, einkaufen usw. können! Times Square in New York ist ohne Zweifel eine der bekanntesten Sehenswürdigkeiten in New York City.

Benannt nach der berühmten New York Times (ehemals Longacre Square), liegt der Platz im Herzen des Midtown Manhattan's Theatre District und ist das blinkende und bunte Herz der Stadt.

om omspan class="mw-headline" id="Geschichte">Geschichte[Edit">Edit | | | |/span>Edit source code]>>

Times Square in der Nähe von London befindet sich an der Schnittstelle von Brooklyn und der 7th Street und ist nach dem T.S.1-Gebäude der Tageszeitung Times genannt. Der Times Square wurde in den 30er Jahren des letzten Jahrhunderts zweigeteilt. Am südlichen Ende wurde der Name Times Square beibehalten und das Nordende in Piazza del Sol umgetauft.

Der Stadtteil rund um den Times Square umfasst neben rund 40 Theater auch Cafes, Fast-Food-Ketten und Souvenirläden, aber auch stilvolle Restaurants, Multiplex-Kinos, MTV-Studios, Sonys und Vogues. In der Nähe des Times Square befindet sich auch die US-Technologie-BörseASDAQ. Times Square ist bekannt für seine vielen Neonschilder. Der ehemalige Platz von Lacre, der bis dahin ein Platz für Kutschenmechaniker und Pferdeställe war, wurde am 9. Mai 1904 nach dem neuen Wolkenkratzer der neuen Times genannt und ist seitdem für seine unzähligen Filmaufnahmen weltberühmt.

Die Werbung beschränkt sich bis in die vierziger Jahre des letzten Jahrhunderts nahezu ausschliesslich auf den nördlichen Teil der Straßenkreuzung, den Vater-Duffy-Platz, da der südliche Teil hauptsächlich aus Hotelgebäuden und dem Verlagshaus der Zeitung besteht, das aufgrund der geschmackvollen Gestaltung der Fassade keine Werbung duldet. Zu Beginn der 60er Jahre gab es in der Stadt kein Denkmalschutzgesetz, so dass die Altbauten abgebrochen und durch die damals gebräuchlichen Bauwerke aus Beton und Stahl abgelöst wurden.

Berühmte Persönlichkeiten wie das Hôtel Astro, das Lyrische Theater, das Apollo-Theater oder das Loew-Theater sind in diesem Jahrzehnt von der Straße verschwunden. Im Jahr 1976 erklärt die Stadtpolizei, dass das Areal um den Times Square eines der gefährdetsten Gebiete der Metropole sei. Die Kunstaustellung Times Square Shows findet im Juli 1980 in der Naehe des Times Square statt.

In den 80er Jahren wurde entschieden, den Marktplatz zu renovieren und Times Square Businessverbesserung ( "TSBI") zu etablieren. Eigens für den Times Square hat sie eine eigene Polizeistation und Müllsammlung organisiert, was der Beginn des großen Projekts war: Der frühere "Times Tower" wurde ebenfalls mit einer riesigen Sandstrahlmaschine saniert und weiss gestrichen.

Im Jahre 1962 kaufte das Unternehmen die Verkleidung aus Hartgestein und Terrakotta ab und ersetzte sie durch weisse Marmortafeln und grosse gefärbte Scheiben. The Times Towers gehören nun einem Immobilienunternehmen in Deutschland. Zwei Times Square wurde im Frühjahr 1990 eroeffnet. Er ist der "kleine Bruder" des Times Square und steht vor ihm.

Im Glasturm befinden sich ein Restaurant und ein Restaurant. Das Besondere daran ist die Außenfassade zum Times Square. Die Bauordnung der City of the City of New Yorks schreibt vor, dass neue Gebäude mit hellen Werbeflächen ausgestattet werden müssen, um das berühmte Image des Times Square zu erhalten. Speziell für diesen Zweck wurde zudem die Leuchteinheit für den Times Square (LUTS) entwickelt.

Der Times Square wurde im Sommer 2009 nach mehreren Umbauten mit einem neuen Straßennetz eröffnet. Mit farbenfrohen Kopfsteinpflaster wurde der Weg zum Times Square gepflastert und in eine Fussgängerzone verwandelt. The Times Square Ticket oder Reißverschluss ist ein riesiger Laufband auf der Vorderseite des Gebäudes am Times Square, wo die Überschriften im Text-Format sind.

Die Newsticker, die das ganze Haus abdecken, bestanden aus 14.800 Leuchten. Über dem Haus der Tageszeitung ist eine weitere riesige Leinwand der Tageszeitung ABC, auf der die Besucher die abendlichen Nachrichten sehen können. Am 31. 12. 1904 feierte die Tageszeitung The Times Times ihre erste Silvester-Party am Times Square, um den Umzug in das neue Haus am Times Square zu zelebrieren.

Als Feuerwerkskörper zahlreiche Brandverletzungen verursachten, wurde am Silvesterabend 1907 der berühmt-berüchtigte Times Square Bal, der an einem Flaggenmast auf das Haus gesenkt wurde, aufgesetzt.

Auch interessant

Mehr zum Thema