Prag U Bahn Ticket Preise

Preise für U-Bahn-Tickets in Prag

Allerdings war der Lieferpreis etwas hoch. Die Fahrkarte erlaubt eine unbegrenzte Anzahl von Transfers und Haltestellen. Sie fahren etwa eine Stunde von der U-Bahn und dem Bus entfernt. Prager U-Bahn: U-Bahn, Preis, Gefahr und Information. Sie sollten eine Fahrkarte für öffentliche Verkehrsmittel kaufen, bevor Sie in die Innenstadt fahren.

Bavaria-Bohemia-Karte

Unbegrenzt günstig: Mit dem Bayern-Böhmen-Ticket sind Sie für einen Tag in ganz Deutschland unterwegs. Für Einzelreisende beträgt das Bayern-Böhmen-Ticket 28,- EUR, jeder weitere Passagier 6,60 EUR. Vorzug für Grosseltern / Eltern: Eine einzige Begleitperson kann eine beliebige Anzahl eigener Kleinkinder / Enkelkinder unter 15 Jahren mitbringen. Außerdem kann höchstens eine weitere Begleitperson für 6,60 Euro* reisen.

Geben Sie bitte Ihren Name in Blockschrift in das Feld Name auf dem Ticket ein. Wenn mehrere Menschen zusammen reisen, gibt derjenige, der die längste Route hat, seinen Vornamen ein. Für zusammenreisende Menschen ist die Erweiterung der Gruppengröße oder ein Tausch der Person nach der Abreise nicht gestattet. Nach der Abreise darf das Bayern-Böhmen-Ticket nicht mehr verkauft werden.

Die unentgeltliche Abgabe von gebrauchten bayerisch-böhmischen Fahrkarten nach der Abfahrt ist ebenfalls nicht erwünscht. Sie haben noch weitere Informationen zum Bayern-Böhmen-Ticket?

U-Bahn Prag - das System in russischer Sprache und Eintrittspreise

In Tschechien ist die U-Bahn in Prag die einzigste. In Tschechien sind Taxen natürlich noch komfortabler, aber die meisten Urlauber können es sich nicht erlauben, jeden Tag ein eigenes Auto zu nehmen. In Prag gibt es nur 3 Linien: "A" (grün), "B" (gelb), "C" (rot).

Drei Bahnhöfe formen ein "Transplantationsdreieck" in der Mitte der U-Bahn, die Äste überkreuzen sich hier "miteinander". Nach dem Vorbild der U-Bahn. Mit der ersten Zeile verlassen Sie den Bahnhof um 4:34 Uhr auf dem Zweig "C" (grün). Die U-Bahn ist zwar um 24:00 Uhr zu Ende, aber am Wochenende und an Sonn- und Feiertagen dauert die Arbeitszeit bis 1:00 Uhr.

In den Stoßzeiten kommen die Rezepturen alle 2-3 Min. auf die Bahnsteige zu und während des Restes des Arbeitstages sind es 5-10 Min. Universal-Tickets werden für alle Öffentlichen Transportmittel in Prag angeboten. Diese sind in der Landeshauptstadt auf allen Linien von Strassenbahnen, Autobussen, Seilbahnen, S-Bahnen in der Prager Innenstadt und auf einer Schifffahrt recht.

Man kann sie in der Umgebung der U-Bahn, an einigen Stationen, in Kiosks, Trafiken und kleinen Läden kaufen. Das Ticket kann auch in besonderen Automaten in gelber Ausführung erworben werden. Eine Fahrkarte nach Tschechien heisst "jizdenka". Interessant ist, dass das Ticket hier nach der Zeit, nicht nach der Zahl der Reisen und nicht nach der Distanz abläuft.

Der Anfahrtsweg dauert 30 bis 3 Tage. Karten können nur für Krone erworben werden, an der Tageskasse wird kein Betrag in Höhe von EUR eingenommen. Für die U-Bahn muss man umsteigen, was im Beitrag " Wie man in der Tschechische Rep ublik umtauscht " ausfuehrt. Der Reisetermin wird ab dem Moment der Entwertung (Kompostierung) Ihres Fahrausweises gezählt.

Auf dem nebenstehenden Bild sehen Sie das Ticket, bitte auf das Bild drücken, um es zu vergrössern. Nach Ablauf der Fahrzeit und wenn Sie für jeden Verkehr auf der Straße sind, müssen Sie ein Ticket nachkaufen. Dazu benötigen Sie eine Czech SIM-Karte und eine Czech Crowns auf Ihrem Handy-Konto.

Bei einem Aufenthalt von 7 Tagen oder mehr in Prag ist es günstiger, ein Ticket für einen ganzen Tag zu haben. Diese Fahrkarten werden am Flugplatz an den Verkaufsstellen der Terminal 1 und 2, an Bahn- und Busstationen, im Reisebüro, an den U-Bahn Stationen Kleinfels, Slicin, Vysokanska, Nadrasi Holesowitz, Florenz, Hradcanska und vielen anderen Verkaufsstellen angeboten.

Die Fahrkarten sind für das Quartier und auch für ein Jahr erhältlich, für Fahrgäste verschiedener Altersgruppen und gesellschaftlicher Status. Haben eine Fahrkarte erworben. Es gibt keine Drehsperren, an die wir in der Prager U-Bahn gewohnt sind. Die Eintrittskarte wird in das Schaufenster eingeführt, auf das der Hinweispfeil weist.

Nach wenigen Augenblicken kehrt Ihr Ticket mit einer Mitteilung über die Abfahrtszeit zurück. Sie können dann bis zum Ablauf des Fahrscheins vorsichtig durchfahren. Wird umgestiegen oder mit einem anderen Verkehrsmittel gefahren, muss das Ticket nicht mehr entwertet (kompostiert) werden. Das Wichtigste ist, dass die Geltungsdauer des Flugscheins nicht ausläuft.

Das Ticket ist am Ende der Zeit als tschechische Erinnerung ein touristisches Aushängeschild. Normalerweise werden die Fahrkarten nicht in der U-Bahn kontrolliert, aber die Raubüberfälle sind eher auffällig. Man kann sie in der U-Bahn auf einmal irgendwo stoppen und nach einem Ticket verlangen. Prags U-Bahn ist mit nur 65 Kilometern Gleisen und 61 Bahnhöfen recht mager.

Nur 17 Bahnhöfe befinden sich auf der Strecke "A" (grün), auf der Strecke "B" (gelb) - 24, auf der Strecke "C" (rot) - 20. Wie die Zahlen zeigen, sind die Bahnhöfe sehr nahe beisammen - eine durchschnittl. 1 km Fahrt. Zur Gegenüberstellung: In der U-Bahn Moskau und der U-Bahn St. Petersburg liegen die durchschnittlichen Entfernungen zwischen den Haltestellen bei 1,7 Kilometern.

Die längste und kürzeste Strecke ist die Strecke "Nadrazi Holesovice" - "Kobylisy" - 2. 749 m und " Chlavni nadrazi" - "Muzeum" - 426 m. Der Zug fährt die gesamte Strecke (von Beginn bis Ende): "A" (grün) für 30 Min., "B" (gelb) für 41 Min., und "(rot) für 36 Min.

Bei der Berechnung der Fahrzeit nach Prag ist zu beachten, dass Sie nicht mehr als eine Autostunde in der U-Bahn sind. Tafeln mit Schildern zu den Ausgängen sind äußerst uninformativ, im Gegensatz zur U-Bahn ist es schwierig zu erkennen, welcher Weg zu den angestrebten Zielen oder Strassen führen soll.

Da die U-Bahn nicht besonders am Stadtrand von Prag liegt, sind einige Haltestellen nicht mit Fahrtreppen ausgestatte. Es kommt in den Wagen der U-Bahn in Prag so gut wie nie vor. Prag U-Bahn-Stationen können sich nicht rühmen, ein einzigartiges Konzept, wie in der U-Bahn von St. Petersburg zu haben.

Beim Entwurf der meisten Bahnhöfe, die mit Aluminiumblechen und Aluminiumlamellen bestückt waren, hat man den Eindruck, dass die Tschechen kein Alu mehr haben können. Es ist zu bemerken, dass sich die Tore der U-Bahn Prag nicht öffnen: Die Kosten für den Sportartikeltransport in der U-Bahn entfallen.

In Prag fährt ein Tag in der U-Bahn an knapp 2 Mio. Passagieren vorbei, was mit der belebten U-Bahn von St. Petersburgs zu vergleichen ist. Selbstverständlich sind die Tschetschenen weit entfernt von den Aufnahmen im Untergrund, 10 Mio. Menschen fahren jeden Tag an der Pekinger U-Bahn vorbei - 9,3 Mio. in der Shanghaier U-Bahn.

1978 wurde schließlich die zweite Leitung unter der Stadtmauer verlegt. Überflutungen im Lande in den Jahren 2002 und 2013 haben die Arbeiten an einer solchen erforderlichen U-Bahn in Prag unterbrochen. Eine ungewöhnliche atypische Bauweise - "Rajska zahrada" - wurde in der Metrostation Prag verwendet. Diese Fahrtreppen sind 87 m lang und 43,5 m hoch und werden von der Fa. Thyssen Krupp gefertigt.

Doch von der U-Bahn sind die tschechischen noch weit entfernt. Die" B"-Linie vom Bahnhof "Smichovske nadrazi" zum Bahnhof "Zlicin" ist im Rechnerspiel "Microsoft Zug Simulator" zu finden. Ein Teil der "C"-Linie "Nadrazi Holesovice" - "Letnany" wird im Stück "Trainz" mitgespielt. In Prag haben die Verantwortlichen große Planungen für die U-Bahn.

Die vierte Strecke "D" (blau) soll den Bahnhof mit dem Südteil der Landeshauptstadt verknüpfen. Im Fernverkehr die Erweiterung der vorhandenen "A"-Linie zum Airport, die das Verkehrsproblem vom Prag Airport ins Stadtzentrum auflösen wird. Der Teil der Erschließungspläne wird nach und nach realisiert und im Jahr 2015 wurde die "A"-Linie um 6 km und 4 Bahnhöfe verlänger.

Nach Abschluss des Projektes wird die Filiale eine gemeinschaftliche Aktivität mit der "C"-Linie haben. Die Umsetzung des Projektes zur Verlagerung der U-Bahn "E" scheint sehr weit entfernt zu sein. Wer die farbenfrohe Sicht auf Prag geniessen will, nimmt die S-Bahn.

Wenn Sie Ihr Reiseziel rasch ansteuern wollen, wird die U-Bahn das Optimum leisten. Wir wünschen Ihnen eine gute Fahrt nach Prag und weiter hinten, und Sie können unsere interessante Beiträge über die Tschechien sehen (Links unten).

Auch interessant

Mehr zum Thema