Donau Prag

Le Donau Prag

Meine Damen und Herren, eine Fahrt auf der Moldau in Prag ist ein wunderbares Erlebnis. Mit den Motorbooten fahren Sie durch das historische Zentrum Prags und haben die Möglichkeit, einige der Sehenswürdigkeiten Prags aus einer ganz anderen Perspektive zu betrachten. Von dort aus fahren Sie auf der Moldau nach Prag. Prag: Bootsfahrt zu den Wasserfällen auf der Moldau. Der Start erfolgt in der Stadt Prag, direkt an der Moldau.

Moldau/Schweden

Anreise über Membranen, MÃ??nchen und Landshut direkt vor den Toren von Deggendorf in die Donaustadt Passburg. Tag 2: Deggendorf-Passau-Linz-Budweis: Unsere Tour startet mit einer unvergeßlichen Donauschiffahrt auf dem überwiegend naturbelassenen Flußlauf zwischen Passage und Linzer. Anschließend besichtigen wir die oberösterreichische Landeshauptstadt mit ihrem interessanten Stadtplatz. Über die österreichisch-tschechische Landesgrenze nach Budapest reisen. Tag: eské Budjovice, fakultative Exkursion ?umava und Krumlov Wir besichtigen die Gegend des großen Moldau-Sees und führen entlang des Flusses gleichen Namens durch die geschichtsträchtigen Ortschaften Rosengarten und Hohefurt.

Über 300 geschichtsträchtige Gebäude, zwischen denen das Gebiet der Festung (der zweitgrößte Komplex nach der Burg und dem Weltkulturerbe der Unesco) und die St. Veitskirche liegen, stellen einen alten Stadtkern von einzigartiger harmonischer und schöner Ausstrahlung dar. Danach Rückfahrt nach?eské Bud?jovice. Tag 4: Budweis-Südböhmische Teiche und Burgenland-Prag Wir machen unseren ersten Halt in der Nähe von eské Budjovice in der Stadt.

Die Ursache dafür ist die gleichnamige Festung, die über der Moldau erhebt. Bastionen und Wehrtürme, Wehrgänge, Erker und Spitzbogenfenster geben dem Schloß etwas Magisches. Anschließend geht es weiter durch das südtschechische Teichland zum atmosphärischen Schloß Klingensberg mit dem über 30-m-Hochhaus. Anschließend machen wir eine gemächliche Bootstour auf dem Orlik-Stausee zum prächtigen Schloß Adlersee.

Abends erreicht man die "Goldene Stadt" Prag entlang der Moldau. 5. Tag: Prag mit einem Besuch in der historischen Innenstadt, die auch die größte ist. Das beeindruckende Ortsbild umfasst die Karl-Brücke mit 29 Heiligen-Statuen, die Prag-Burg (Hradschin), die Alte mit ihren heiteren Marktplätzen, wo das Handwerk noch heute einen Einblick in die Vergangenheit gibt, und diverse Gotteshäuser, darunter die Teyn-Kirche mit den Tönen der alten europäischen Leierkastenorgel.

An diesem Morgen machen wir eine geführte Tour durch die Innenstadt. Die restliche Zeit des Vormittags haben Sie Zeit, die Goldstadt der hundert Turme auf eigene Faust aufzusuchen. Tag 6: Der Hügel der prager Festung. Morgens ein interessanter Besuch der in jeder Beziehung herausragenden Burg Prag. Vom Garten der Festung hat man einen wunderschönen Ausblick über die ganze Innenstadt.

Auch interessant

Mehr zum Thema