Prag Ausgangsviertel

Ausgangsviertel Prag

Zu den vier wichtigsten Startgebieten gehören Alcântara, Bairro Alto, Chiado und Docas. Es macht also nicht viel Spaß, zum Ausgang zu gehen. Das nächtliche Wandern durch die ersten Stadtteile Prags hatte seine Spuren hinterlassen. Oben, natürlich mit meinem Gepäck, über die Passage, unten - da ist mein Nachtzug nach Prag. Natürlich laufe ich über die Karlsbrücke, die Sehenswürdigkeiten Prags, bei Tag und bei Nacht.

Praha 2014

Nach meinem Besuch in Rome mit Alexej im letzten Jahr haben wir uns entschlossen, dieses Jahr nach Prag zu fahren. Wir haben ein Hotelzimmer im Haus für 4 Übernachtungen gebucht. Ich kann das im gleichnamigen Judenviertel gelegene Haus sehr gut anempfehlen. Abgesehen vom exzellenten Angebot und dem reichhaltigen Frühstücksbüffet mit frischem Gebäck überzeugt das Haus mit einem sehr guten Fußweg zu einem der populärsten Startquartiere mit verschiedenen Kneipen und Klubs.

Wir hatten etwas Zeit für einen ersten Rundgang, bevor ich uns einen Platz in der Weinbar des Grands Crus für den Nachmittag reservierte. Die Speisen und der gute Tropfen waren hervorragend, so dass ich auch dieses Restaurant weiterempfehlen kann. Freitags hatte ich einen Privatführer zusammengestellt, der uns in einer 5-stündigen Stadtrundfahrt die bedeutendsten Sehenswürdigkeiten Prags vorführte.

Zum Abschluss der Führung aßen wir Gulasch mit Knödeln in einem urigen Lokal und tranken ein kaltes Buddy. Die lange Wanderung in der Sommerhitze war anstrengend, so dass wir uns am Spätnachmittag im Hotel entspannen konnten, bevor wir die perfekte Getränke in der Cocktail-Bar namens ?Tetters? bis in die Nacht stundenlang genießen konnten.

Ich hatte uns für den Tag einen Platz im Gasthaus des Barocks gebucht. Nur wenige Besucher waren im Gasthaus und das Speisen war recht moderat und überbezahlt. Deshalb haben wir auf ein Nachtisch verzichtet in der Erwartung, in den Trettern pünktlich wieder einen Platz zu bekommen. Wir bekamen wieder einen Esstisch, aber an diesem Tag war die Atmosphäre nicht die gleiche und es gab weniger Aktivität.

Wir haben uns nach unserer Rückreise den trendigen Jakobus Dekan für unser abschließendes Abendessen in Prag ausgesucht.

Nightlife in Lisabon

Die Nacht in Lisabon ist eines der besten in ganz Deutschland, obwohl es nicht nur darin liegt, sich von Verein zu Verein zu zu bewegen, sondern auch darin, zusammen einen trinken zu gehen. Das sind gesellige Leute, die gern in dieser Großstadt ausgehen, wo es an Kneipen, Theater, Diskotheken und Fado-Clubs nicht fehlt.

Die meisten Kneipen schliessen um 02:00 Uhr und die meisten Vereine um 06:00 Uhr oder später. Zu den vier wichtigsten Startgebieten gehören die Ortschaften Alkântara, Altbayern, Tschiado und Ducas. Die Stimmung in Alcântara/Santos ist recht lebendig, es gibt viele Nachtlokale.

Die Gegend um den Ort ist seit jeher ein beliebter Ort für Nachtschwärmer und Inkognito ist ein sehr beliebter Ort. Hier gibt es das lebhafteste Nightlife mit vielen schönen Kneipen, Lokalen und Diskotheken wie dem Buddhas für die Liebhaber von tiefem Haus oder der Opernkunst für das anspruchsvolle Publikum.

Auch interessant

Mehr zum Thema