Sehenswürdigkeiten in der Nähe von Prag Tschechische Republik

Ausflugsziele in der Nähe von Prag Tschechische Republik

Dennoch ist Karlstein nach wie vor die meistbesuchte der tschechischen Burgen und ein Garant für einen unterhaltsamen Ausflug. Mit dem Zug fahren Sie ca. eine Stunde durch die wunderschöne Landschaft. Republik Platz (Nám?stí Republiky).

Ehemals ein Franziskanerkloster, ist es heute eine der meistbesuchten Sehenswürdigkeiten in Mní?ek. Mit ihrem besonderen Charme zieht die tschechische Hauptstadt jedes Jahr mehrere Millionen Touristen an.

Sehenswertes Tschechische Republik | Ausflüge Tschechische Republik

Den besten Verkaufspreis für die Tschechische Republik haben die meisten Messebesucher gefunden: An dieser Stelle stellen wir Ihnen die Sehenswürdigkeiten, Ziele und Exkursionen in der Tschechischen Republik vor. An dieser Stelle stellen wir Ihnen die Sehenswürdigkeiten, Ziele und Exkursionen in der Tschechischen Republik vor. Praha ist die populärste Urlaubsregion in der Tschechischen Republik. Zu den populärsten Zielen in der Tschechischen Republik gehören Prag, Lippno an der Moldau, Harrachow und Spindlerùv Mlýn.

Weitere Ziele können Sie unter "Ziele" nachschlagen. Zu den populärsten Tagesausflügen in der Tschechischen Republik gehören unter anderem: Karl?v am meisten (Karlsbrücke), Prag (Pra?ský hrad) und Apostelzeit.

Mittelböhmen - Reiseführer für Mittelböhmen | Sehenswürdigkeiten in Mittelböhmen

Bohemia ist die grösste Gegend der Tschechei, wo sich Großstädte wie Prag, Jugoslawien, Prag, Liberec, Pils, Budapest, Ústí na Labs em, Ungarn, Tschechien, Hradec Crálové und Budapest befinden. Beliebt bei den Besuchern sind vor allem die Ausflüge durch die umliegenden Ortschaften mit ihren unzähligen Sehenswürdigkeiten, Vergnügungszentren und Geschäften. Das berühmteste und beliebteste ist natürlich Prag, dessen Sehenswürdigkeiten sich zum größten Teil auf die Innenstadt konzentrieren.

Das Teynkirchen, das Stadthaus, die Burg Prag, die Goldstraße, die Altstadt von Josefow, das Strahovkloster und der Wachturm sind nur einige der wertvollsten Baudenkmäler, die man in Prag besichtigen kann. Das Entspannen in den örtlichen Pubs kann eine Veränderung in den Spaziergängen durch die außergewöhnlichen Orte einbringen. Den Zoologischen Garten können die Besucher von Ästí na László besichtigen und durch malerische Parkanlagen und Plätze schlendern.

Das Dominikanerkloster und der Eiserne Maidenturm sind in der Budweiser Innenstadt besonders interessant. Das Städtchen hat einen exzellenten Wasserpark und eine Reihe von Altbauten, die auf jeder Strasse zu besichtigen sind. Bohemia lockt jedes Jahr mehr und mehr Besucher an und hinterlässt nur gute und unvergeßliche Impressionen.

Die Sehenswürdigkeiten in der Nähe von Mittelböhmen aus unserem Reiseführer'Die extremen Plätze der Erde'.

Tschechische Republik - Die 17 wichtigsten Sehenswürdigkeiten im Jahr 2017

Das sind die meistbesuchten Sehenswürdigkeiten in Prag. In Karlovy Vary findet man alles: Säulen, Thermen und das schönste Erholungsangebot aller Zeiten - von süßem Müßiggang bis hin zu Spaziergängen und sportlichen Aktivitäten. Jh., als die Hansestadt weltberühmt wurde, hat sich der Besucherandrang fortgesetzt und Karlovy Vary zum bekanntesten Heilbad in Europa gemacht.

Obwohl der Naturschutzpark Böhmischschweiz flächenmässig der geringste ist, ist seine Wichtigkeit noch grösser! Es beherbergt seltene Tier- und Pflanzenarten, deren Landschaften von den einmaligen Sandsteinfelsenstädten durchdrungen sind. Labyrinthe aus verschlungenen Gässchen, malerischen Giebeln der Stadthäuser, romantischen Winkeln und Winkeln, die eindrucksvolle Burg hoch über der Moldau, Cafes und Kneipen, Messen, Konzerte und Feste - all das findet man im böhmischen Krumlov.

Seit 1992 gehört die unnachahmlich mystische Metropole zum UNESCO-Weltkulturerbe. Das Schloss ist dank seiner Nähe zu Prag zu einem populären Ausflugsort geworden. Brno ist die zweitgrösste tschechische Metropole und zugleich die wichtigste Metropole von Mähren an der Ostgrenze. Neben Schloss Spiellberg (hrad ?pilberk) und der von der Weltkulturerbestätte anerkannten und funktionalistisch gebauten und von der Welterbestätte anerkannten Residenz sind noch viele weitere Sehenswürdigkeiten zu entdecken.

Die südböhmische Großstadt eské Budjovice an der Moldau ist ein buntes touristisches Aushängeschild. Das Gebiet um die ostböhmische Gemeinde Braunschweig (Broumov) ist ein idealer Ort für Ihren aktiven Urlaub. Seit dem 18. Jh. zieht die grösste und schroffste Felsstadt in Mitteleuropa Gäste und Eremiten an.

Kulturbegeisterte sollten auch das Barockkloster in Braunschweig (Bromouv) aufsuchen. Die Burg Weißenberg in der südböhmischen Region ist das ideale Ziel für alle, die sich für Romantik und Historie begeistern. Die Tatsache, dass die Burg, die ihre jetzige Form der Adelsfamilie der Schwarzenberger zu verdanken hat, oft als die hübscheste Burg in der ganzen Republik beschrieben wird.

Ostrava, die südmährische Großstadt und dritte größte tschechische Großstadt, ist aus vielen Gründen einen Abstecher wert: einmalige Industriedenkmale, spannende Backsteinarchitektur und ein vielfältiges Freizeitangebot. In der zweiten Jahreshälfte des 19. Jahrhunderts wurde der Name Bohemian Paradise einem Gebiet gegeben, in dem die Bedeutung der Landschaft ebenso groß ist wie die der historischen Denkmale.

Von der Einmaligkeit der Landschaft des Tschechischen Parks zeugt die Einrichtung des ersten Landschaftsschutzgebietes der ehemaligen Tschechien. Natürlich gibt es auch Sehenswürdigkeiten wie Schlösser, Hochseilgärten, museale Einrichtungen sowie behagliche Unterkünfte. Wunderschöne Kurbäder, mehr als hundert Mineralquellen, mehrere Säulen mit der bekanntesten neuen barocken Säule vom Ende des 19. Jh., Schauspielhaus, städtisches Museum, Monumente und Grabmäler, Beobachtungsturm, Singbrunnen und Salzhöhle - all das erwarten Sie in der westböhmischen Kurstadt Mariánské Láznì, die nur einen Katzensprung vom berühmt-berüchtigten Badeort Karlovy Vary enfernt ist.

Der Erzbischof von Kremsier wurde 1998 mit seinem Schloßpark und seinem Garten zum UNESCO-Weltkulturerbe erklýrt. Der großzügige und schöne Komplex ist wirklich eindrucksvoll, und ein Blick in den neugestalteten und umgebauten Barockblumengarten wird Sie nicht beeindrucken. Hier trifft man auf jeden Fall auf Weine - in den pittoresken Gässchen der geschichtsträchtigen Innenstadt und im Burg.

Dieser südmährischen Ort ist auf jeden fall einen Abstecher wert!

Auch interessant

Mehr zum Thema