Was muss man in Prag Erlebt haben

Das müssen Sie in Prag erleben

Die Einleitung kurz und bündig halten und gleich zur Sache kommen: Schreiben Sie, was Sie in Prag erlebt haben! Die Innenstadt von Prag ist voller beeindruckender Sehenswürdigkeiten und so ist es toll, das Stadtzentrum zu Fuß zu erkunden. Einen Tag haben wir zu Fuß in Prag verbracht und alles gesehen, was Sie sehen müssen. Trotzdem stand die Stadt nie auf meiner "Städte, die ich gesehen haben muss" Liste.

In Prag müssen Sie diese Hängebrücke besichtigt und betraten haben! Charles Bridge (Karl?v most), Prag Reiseberichte

Dass die Goldstadt so allmählich auf der Charles Bridge wird. Sehr eindrucksvoll diese Brucke. Der Steg selbst hat viel zu bieten. Zahlreiche Kunstschaffende wie z. B. Kunstmaler oder Musikanten ziehen die Brucke. In jedem Fall ein MUSS für Prag. DAS Brückenbauwerk par excellence. In Prag sollten Sie die Karl-Brücke wenigstens einmal überqueren.

Sehenswertes in Prag

Merken Sie sich die Prag-Schloss an der ersten Stelle Ihrer Prioritätenliste. Über der Vltava, der Pra?ský Hradschin oder der Prager Festung ist es nicht zu verfehlen. Es ist das grösste Schloss der Erde mit Schlössern, Galerien, Kirchen und Gartenanlagen auf dem angrenzenden Park.

Lust, Prag zu Fuss zu entdecken? Ein Spaziergang über die Karlsbrücke ist eine der besten Aktivitäten in Prag. Spaziergang zur Karl-Brücke auf der Burg, die das kleine Quartier mit dem Altstadtkern von Prag verbunden hat. Auf dem belebten Altstädter Ring 15 Min. vor der Uhr: gerade genug Zeit, um die Mechanik der bekannten Astronomieuhr zu erlernen.

Sie wurde 1410 gebaut, wurde als ein mittelalterliches Weltwunder bekannt und ist bis heute eine der populärsten Sehenswürdigkeiten in Prag, sechs Jahre später. Im Anschluss an die astronomische Uhr in Prag können Sie eine geführte Tour durch das historische Stadthaus unternehmen und einen atemberaubenden Blick auf die Nikolai-Kirche genießen. Bestaunen Sie das barocke Interieur der St. Nikolauskirche und lassen Sie sich dann in den geschichtsträchtigen Gässchen rund um den Stadtplatz einfangen.

Entdecke einen der authentischsten Puppenläden in der alten Stadt, wo einheimische Kunsthandwerker bezaubernde Andenken machen und einen Kaffe in einem literarischen Cafe (literární kavárna) einnehmen. Seither ist es ein Zentrum der tschechischen Kulturgeschichte, von den Demonstrationen des Prager Frühjahrs 1968 bis zur Samtenen Revolution 1989, und es ist sicherlich einer der Orte, die man in Prag sehen kann.

Mehr über die Prager Sehenswürdikeiten erfahren Sie hier.

Auch interessant

Mehr zum Thema