Hotel Vysehrad Prag

Vysehrad Hotel Prag

Im Foyer des Hotels können Sie kostenlos das Internet nutzen. Das Vysehrad ist eines der schönsten historischen Denkmäler Prags mit einer wunderbaren Aussicht auf Prag. Das Hotel Vysehrad genießt eine komfortable Lage mit einem herrlichen Blick auf die Moldau. Von den Vy?ehrader Mauern hat man eine schöne Aussicht, die Moldau unter dem Vy?

ehrader Felsen ist sogar die tiefste in Prag. Info: Das Hotel Vysehrad befindet sich in der Nähe des gleichnamigen Schlosses.

Enttäuschung - Hotel Vysehrad, Prag Kritiken

Vom Hotel haben wir viel erwartet, denn die Reservierung war sehr einfach und der telefonische Umgang war sehr gut. Der Empfang war sehr freundlich, das Haus war gleich bezugsbereit. Ein modriger "Duft" begrüsste uns in dem kleinen Raum. Aber irgendwann kam die Krönung, als wir unsere Türe offen vorfanden.

Es war so offen, dass jeder es sah und den Raum betrat. Alle unsere Dinge waren natürlich im Raum. Eine Angestellte, die die Öffnung der Türe strengstens abgelehnt hat, da sie diese wahrscheinlich selbst geschlossen hatte, als sie den Raum mit Trinkwasser betrat.

Bedenken Sie, dass sich kein Trinkwasser im Raum befand und die Türe offen war. Der Standort ist mit 3-4 Kilometern oder 2-3 U-Bahnstationen recht gut, man ist in der Innenstadt und kommt somit in die Genusszeiten ein etwas anderes Prag zu Gesicht. Außerdem waren die Preise....Wir hatten große Hoffnungen in das Hotel, da die Reservierung sehr einfach war und der telefonische Umgang sehr angenehm war.

Der Empfang war sehr freundlich, das Haus war gleich bezugsbereit. Ein modriger "Duft" begrüsste uns in dem kleinen Raum. Aber irgendwann kam die Krönung, als wir unsere Türe offen vorfanden. Es war so offen, dass jeder es sah und den Raum betrat. Alle unsere Dinge waren natürlich im Raum.

Eine Angestellte, die die Öffnung der Türe strengstens abgelehnt hat, da sie diese wahrscheinlich selbst geschlossen hatte, als sie den Raum mit Trinkwasser betrat. Bedenken Sie, dass sich kein Trinkwasser im Raum befand und die Türe offen war. Der Standort ist mit 3-4 Kilometern oder 2-3 U-Bahnstationen recht gut, man ist in der Innenstadt und kommt somit in die Genusszeiten ein etwas anderes Prag zu Gesicht.

In dieses Hotel kommen wir nie wieder! P.S. Die Empfangsdame Dascha ist viel zu gut für ein solches Hotel und kann sicher einen Arbeitsplatz in einem viel besserem Hotel bekommen!

Auch interessant

Mehr zum Thema