Informationen über Prag

Infos über Prag

Es ist auch wichtig zu wissen, wie man die Vignette Tschechische Republik benutzt, wie man so schnell wie möglich zu touristischen Zielen wie Prag, Spindleruv Mlyn und Pilsen kommt und wo es die am besten bewachten Parkplätze gibt. Auf der Karlsbrücke kann man die kleinen Ruder- und Tretboote sehen, die gemütlich über die Moldau fahren. Prag liegt im Herzen Europas, unweit von Hessen und ist ideal für einen Kurztrip. Im Informationszentrum finden Sie viele nützliche Informationen: interessante Links zu Tschechien, Prag und dem deutsch/österreichisch-tschechischen Raum und was Sie über den öffentlichen Nahverkehr wissen sollten. Suchen Sie weitere Informationen über den Fernbus nach Prag?

zum Teletext Prag - Goldenene Stadt[Videoseite]>>/span>>>/span>>"true".

Praha ist eines der populärsten Reiseziele für Städtetrips in Deutschland. Jahrhundertelang trafen sich in der Ortschaft an der Moldau tschechische, deutschsprachige und juedische Kulturen, deren Zeugenaussagen in vielen Haeusern, Schloessern, Schlössern und Musen zu sehen sind. Das barocke, das rokokozeitliche und das Jugendstilviertel machen einen Rundgang in Prag zu einem unvergeßlichen Erlebniss.

Prag, die hundertfache Türmchenstadt, gehört zum UNESCO-Weltkulturerbe und zählt zu den landschaftlich reizvollsten Städten der Erde. Am bekanntesten ist sie jedoch als "Goldene Stadt". Prag liegt im Zentrum von Europa, unweit von Hesse, ideal für einen Ausflug. Ein Standarddoppelzimmer mit Fruehstueck in einem Drei-Sterne-Hotel kosten je nach Jahreszeit zwischen 65 und 200 und in einem Vier-Sterne-Hotel zwischen 80 und 300 Euros.

Momentan erhalten Sie für einen einzigen Cent rund 26 Tschechenkronen (K?/CZK). Ein Tagesticket für die Benutzung der ÖPNV kosten ca. 4,30 EUR, ein 3-Tagesticket ca. 12,20 EUR. Wenn Sie die Hansestadt vom Meer aus sehen möchten: Eine 1-stündige Rundfahrt auf der Moldau durch die Prager Altstadt ist ab ca. 8? zu haben.

Mit dem AutoDie Entfernung von der Mainmetropole über die Nürnberger Innenstadt nach Prag liegt bei 515 Kilometern, von der Hansestadt aus sind es fast 500 km. Die 10-tägige Vignette kosten ca. 12 EUR, die monatliche Vignette ca. 17 EUR. RailA Hin- und Rückfahrkarte von Kastel oder Frankfurter nach Prag kosten rund 60 EUR.

Das Rückflugticket nach Prag beträgt ab Flughafen ca. 260 EUR und ab Flughafen Düsseldorf ca. 240 EUR. Eine kleine "Scheibe" kostete je nach Oberfläche zwischen 1 und 1,20 EUR.

Liens de services

Im Informationszentrum gibt es viele hilfreiche Informationen: Wissenswertes über die Tschechische Republik, Prag und den deutsch/österreichisch-tschechischen Raum und was Sie über den öffentlichen Personennahverkehr wissen sollten. Deutsche Online-Zeitung aus Prag mit täglichem Pressespiegel, News, Event-Tipps und Stellenmarkt. Mit seiner Privatwebsite möchte der Lehrer des Gymnasiums Herrn Dr. med. Thomas Grandow grundlegende Unterstützung bei der inhaltlichen Gestaltung einer Klassenfahrt in die Hauptstadt Prag leisten.

Information über die Lebens- und Arbeitsweise von Kafka mit Verweisen auf die Kaffeehauskultur des 19. und 20. Jh. sowie Beschreibung der einzelnen wichtigen Jugendstilbauten in Prag. Das umfassende Portal zur deutschsprachigen Dokumentation der Stadt Prag wurde von der Uni-Bonn geschaffen und liefert Hintergrundinformationen zur deutschsprachigen Literaturgeschichte in Prag in der ersten Jahreshälfte.

In Prag ist es empfehlenswert, die gut entwickelten und auch in der Nacht verlässlichen Verkehrsmittel zu benutzen. Die Website der Verkehrsbehörde Prag bietet Ihnen die neuesten Anschlüsse und detailliertere Informationen über Tarife und Transportbedingungen.

Auch interessant

Mehr zum Thema