Reiseführer Grenada

Grenada Reiseführer

Anreiseinformationen über Urlaub in Grenada, Städte und Flughäfen. Ein kleiner Reiseführer zu Grenada finden Sie hier. Ein kurzer Überblick über die wichtigsten Sehenswürdigkeiten, Aktivitäten und Tipps für Grenada. Genießt meine Familie ihren Urlaub in Grenada? Wie kann ich in Grenada einen schönen Campingplatz finden?

Gewürzpflanzungen, vulkanische und Karibikstrände

Auf der sonnigen Grenada können Sie nicht nur unter palmengesäumten und türkisblauen Meeren relaxen, sondern auch zu traumhaften Naturschönheiten oder Radtouren in den tropischen Urwald. Nordwestlich von Tridad befindet sich die karibische Halbinsel Grenada mit einer Fläche von ca. 344 km². Der 840 Höhenmeter große Berg Sankt Katharina befindet sich im Norden der Stadt.

Tiefe Täler, steile Felswände und schöne Sandstrände prägen die Stadt. Südwestlich von Grenada befindet sich die Inselhauptstadt St. George's und der wohl hübscheste Sandstrand der Stadt. Granada wird als Drei-Insel-Staat genannt und umfasst auch die beiden kleinen Inselchen Petit Martínique und Karriacou.

Davor liegen weitere kleine Inselchen wie z. B. die Grüne oder die Salineninsel. Auch vor dem Orkan 2004 war die lnsel ein sehr bedeutender Muskat-Exporteur und wer Grenada besuchte, wird den Duft des Gewürzmittels gleich bemerken. Außerdem werden auf dem fruchtbarem Grund ebenfalls Cinnamon, Gewürznelken, Lorbeer, Cacao und Ginger kultiviert.

Das Klima auf der lnsel ist abwechselnd tropisch und es regnet stark, vor allem zwischen Juli und September. Viele Reiseführer für Grenada raten daher von Anfang November bis Anfang März zur besten Zeit. Grenadas Haupstadt, St. George's, ist lebendig und abwechslungsreich. Die Kunstinteressierten kommen in das Nationale Museum, das eine sehr hübsche Sammlung von Kunstobjekten zeigt, die die grenadische Kunst eindrucksvoll wiedergeben.

Eine ganz besondere Erfahrung ist der Ausflug in den Unterwasser-Skulpturenpark, der sich in der Umgebung der Innenstadt befindet. Sehenswert ist auch der Ort Mount Everest City, der sich auf der gleichnamigen kleinen Halbinsel aufhält. Außerdem befindet sich in Grenada ein Teil von Grenada und kann mit der Autofähre angefahren werden. Das Städtchen ist auch bekannt für seinen Fasching und die Carriacou-Regatta, die jedes Jahr im Monat Juli stattfinden.

Grenada hat natürlich vor allem eines zu bieten: imposante Sandstrände, an denen sich Erholungssuchende entspannen können. Der Strand von Lévara, der sich im nördlichen Teil der sonnigen Insel befindet, wird als ein absolut postkartenhaftes Motiv betrachtet. Feinsand und unzählige palmenbewachsene Bäume locken ebenso wie ein faszinierender Blick auf die vor der Küste liegenden Inselchen Sandinsel, Grüne Insel und Zuckerhut.

Die Bucht von Duesne, im nordwestlichen Grenada, besticht durch ihren grau-schwarzen sandigen Untergrund, die tropische grüne Pflanzenwelt und die alte Fischerboote, die den Sandstrand zu einer idealen Kulisse machen. Viele Reiseführer raten jedoch zum Grand Antoine Strandbad in Grenada, wo Reisende auf türkisblaues Meer und feinen feinstem feinen Kies ausweichen.

Auch hier sind die spektakulären Untergänge ein unvergessliches Erlebniss. Romantiker werden zum Segeln bei Einbruch der Dunkelheit eingeladen, das besondere Merkmal ist die Reise auf einem handgemachten Holzschiff, das in Grenada eine sehr lange Geschichte hat. Aktive Urlauber kommen auch auf Spice Island auf ihre Kosten: Neben den empfohlenen Reise-Tipps für Grenada gibt es Ausflüge zu den Sieben Schwestern, sieben zusammenhängenden Wasserfällen, die vom Visitor Center des Grande-Etang National Park aus errreicht werden.

Diejenigen, die einen urzeitlichen Waldgipfel besteigen wollen, wagen den Anstieg zum Monte Qa Quo, der mit seinen 700 Höhenmetern der zweite höchste Gipfel der Illesia ist. Auch die eindrucksvolle Natur von Grenada kann auf einer Radtour erforscht werden. Sie können hier ein Rad ausleihen und die Inseln auf eigene Faust erforschen oder an einer Stadtführung teilhaben.

Feinschmecker sollten auch eine gastronomische Tour durch Grenada unternehmen.

Auch interessant

Mehr zum Thema