Petrin Turm Eintritt

Eingang Petrinturm

Am Berg selbst gibt es meiner Meinung nach außer dem Aussichtsturm nicht viel zu sehen. Nach der Wanderung zum Turm gab es einen Imbiss vor dem Turm. Nicht so preiswert wie der normale Eingang, aber wie oft bekommt man die Chance, die Sonne über Prag aufgehen zu sehen? Auf dem über dreihundert Meter hohen Petrin-Hügel steht ein Aussichtsturm, der an den Eiffelturm in Paris erinnert. An der Bergstation steht der Petrinturm, eine Miniatur des Eiffelturms.

Pet?ín (Laurenziberg) - Praha - Aktuell 2018

Der Petrin ist der Prager Lokalberg. Toller Ausblick.... aber es ist es wert, bergauf zu gehen, da man mehr sehen kann und es entlang des Weges wunderschöne Parkanlagen und Bauten gibt.... Der Aufstieg mit dem Zug ist schön, der Schlosspark, die Ereignisse, die jetzt blühen, sind schön. Rund um den Turm unglücklicherweise riesige Baugrundstücke, so dass es dort sehr lauter war.

Abgesehen von dem Spass lohnt sich ein Abstecher, eine wunderschöne Sicht und ein schöner Abstecher für alle, die die Innenstadt verlassen wollen. Wenn Ihnen der Blick auf die Innenstadt nicht ausreicht, können Sie den Anstieg zum Turm zwar selber nehmen, müssen es aber nicht. Großartig mit dem Zug und genoss die wunderschöne Sicht mit vielen anderen.

Wunderschöner Aussichtspunkt mit billigem Eingang - Pet?ín (Laurenziberg), Prager Reiseberichte

Der Fernsehturm ist im Hochsommer mit der Luftseilbahn erreichbar. Auf jeden fall werden Sie mit einer herrlichen Aussicht über Praha entlohnt. An einem fantastischen Wochenende waren wir in Praha und hatten den ganzen Tag das beste Klima. Deshalb haben wir uns entschlossen, die Stadt aus der Luft zu betrachten. Die Aussicht war fantastisch.

Der Blick vom "kleinen Eiffelturm" ist überwältigend, bei guter Fernsicht kann man sehr weit blicken und viele Häuser erblicken. Er ist auch wunderschön, er ist gut für einen Spaziergang und an manchen Orten hat man auch einen schönen Blick auf die Stadt. Aber der Sohn war oben und machte herrliche Fotos von der Stadt.

Tschechische Republik - Der Aussichtspunkt auf dem Berg Pet?ín

Wusstest du, dass es in Praha auch einen eigenen Igel gibt? Es liegt auf dem Berg Pet?ín (Laurenziberg) und ist mit seinen 299 Treppenstufen etwas mäßig. Dennoch hat man einen atemberaubenden Blick auf die Innenstadt mit ihren vielen Toren, Kaminen und schönen Barockschlössern.

Die Jugendherberge ist ein beliebtes Ausflugsziel für Liebhaber, Naturfreunde und Wanderer und lädt zu einem Picknick oder einem entspannten Biergartennachmittag ein. Ganzjährig ist es äußerst romantisch: im Frühjahr, wenn die Rosenbüsche paradiesisch erblühen, im Hochsommer, wenn Sie im sanften Rasen sitzen und Ihr liebstes Buch lesen können, im Sommer, wenn die farbenfrohen Laubblätter durch die Lüfte wirbeln oder im Sommer, wenn Sie bei einem Glas Wein die herrliche Romantik der schneebedeckten Kleinseitner Dächer auskosten.

Der Aussichtspunkt ist auf der Website der Firma unter der Adresse Pet?ín gut sichtbar. Von dem Turm hat man beinahe die schönsten Aussichten auf die Stadt! Informieren Sie sich - im populären Spiegel-Labyrinth neben dem Wachturm auf der Website der Firma Pet?ín. Besuchen Sie auf jeden Fall die Beobachtungsstelle (Hv?zdárna) auf der Website der Stiftung für Naturkunde, denn hier erwarten Sie im wahrsten Sinn des Wortes traumhafte Momente.

Über 140 Biere an einem Platz in Praha! Das Architekturbüro ?PATIUM inspirierte das Architekturbüro Praha als eine der weltweit führenden Musikdestinationen bei der Entwicklung von....

Auch interessant

Mehr zum Thema