Prag Winter

Prager Winter

Im Aquapark ist der Winter in der "Sahara" vergessen. Man fragt sich vielleicht, warum man im Winter nach Prag fährt, wenn es eiskalt und nicht allzu angenehm ist, draußen zu bleiben. Die Hledáte Winter in Prag oder Madeleine Albright? Auch im Winter ist Prag schön, der Jahresanfang ist ideal für einen Besuch, denn Prag ist nicht überfüllt mit Touristen. Der Frühling in Prag, der Winter in Berlin, der Prager Frühling und die DDR.

Zauberhafter Winter in Prag: Fünf gute Argumente, warum die "Goldene Stadt" gerade jetzt eine Fahrt lohnt - Spaß auf den Kufen und kulinarische Köstlichkeiten, die sich lohnt....

Wenige Besucher besiedeln heute die Gässchen und Plätzen, in den Heimatmuseen gibt es viel Platz für die Freizeit - und einige Nuancen sind wirklich nur im Winter zu erproben. Die " Golden City " ist ein ganz besonderer Anblick, wenn an hellen Tagen die Sonne das Schloss und die alte Innenstadt in ein magisches Lichtspiel eintaucht.

Ein Rundgang durch die Gartenanlagen der Prager Festung ist zu dieser Zeit besonders lohnenswert, und bei einer Winterbootfahrt auf der Moldau hat die Stadt ihr ganz eigenes Antlitz. Im Winter schwebt man als Eisprinzessin und Prinzessin über dem Eismarkt. Im Winter wird das Areal neben dem Gutshof -Theater in der Alten Stadt zur Eislaufhalle, wo man bis spät in den Abend skaten kann - an den Wochenenden mit Livemusik und anderen kulturellen Aufführungen.

Kulturinteressierte können die Prager Kunstmuseen im Winter besuchen, ohne anderen Gästen auf die Nerven zu gehen. Jazzfreunde, Unabhängige und Bohemianische Klänge sind auch in Prag gut betreut und können aus vielen Klubs wählen. Chefkoch Altstadtküche Alte Dame K. W. Sahajdák kultiviert in der" L'Degustation" eine moderne Interpretation der böhmischen Gastronomie mit den besten heimischen Einflüssen.

Für das Erwärmen nach den Wintererlebnissen empfiehlt sich die wunderschöne Gaststätte und das Kaffeehaus, die nicht nur die traditionell tschechische Gastronomie, sondern auch eine herrlich herzliche Stimmung haben. Die drei bevorzugten Fünf-Sterne-Hotels in Prag laden zum Verweilen ein: Adel im barocken Stil verbindet das alchymistische Großhotel & Therme mit dem Reiz eines Boutique-Hotels im geschichtsträchtigen Stadtteil Mala-Straße, nur wenige Gehminuten von der Karl-Brücke und der Prager Burgen.

In der eleganten Umgebung von Prag befinden sich das Kunsthotel in ruhiger Wohngegend, in der Nähe des Nationaltheaters, des Schlosses und des Wenzelsplatzes, die einzigartige Privatsammlung renommierter Kunst. Im Herzen der Innenstadt gelegen, präsentiert sich das Wappenhotel The Emblem mit stilvollem Art-Deco-Flair in zeitgemäßem Ambiente mit Sonnenterrasse und modischem Steakhaus - nur einen Katzensprung vom Altenstädter Markt.

Bevorzugte Hotel & Ferienanlagen ist die größte eigenständige Hotelkette der Welt und repräsentiert über 650 aussergewöhnliche Hotelanlagen, Ferienanlagen und kleine Hotelketten in über 85 verschiedenen Regionen. Mit den fünf weltweiten Sammlungen - Legende, Lebensstil, LVX, Verbinden und Bevorzugte Residenzen - entsteht ein einmaliges und exklusives Reise-Erlebnis für jeden Anspruch des anspruchsvollsten Teilnehmers.

Die Kundenbindungsprogramme iPrefer?, Preferred Residences?, Preferred Family?, Preferred Family? und Preferred Family? ermöglichen dem Kunden einen unvergleichlichen Aufenthalt.

Auch interessant

Mehr zum Thema