Barcelona Video Deutsch

Video Englisch

Impressum - Kontakt; DE: Deutsch. Gedreht wurde das Video zur Single von David Mallet, der bereits zahlreiche Videoclips von Queen und Mercury gedreht hatte. Die Politik " Deutschland " Video. Verhaftung von Samir Benalia in Barcelona - Deutsch-marokkanische Frau tötete Esra C.

Die SPD-Politikerin Höhl erklärt ihr Verhalten nach dem Erreger VIDEO.

Barcelona v Seville FC: climaxes, LIVE-TICKER, match report

Zum 30. Mal holt der Fussballclub Barcelona die Titel. Wieder einmal ist er der Sieger, die Risse fliessen bei ihm. Zum vierten Mal in Folge hat der Rekord-Sieger, der spanische Meistertitel, einen großen Sprung ins achte Doppel in der Geschichte des Klubs gemacht. In der Endrunde der Kopien del Reys in Spanien gewann er mit 5:0 (3:0) gegen die Mannschaft von FC Sewilla.

Die Favoritentore schossen u. a. die beiden Italiener Luc Suárez (14./40.), Löwe Mássi ( "Lionel Messi"), Andrés Aniesta ( "52.) mit 73 Spielern der Copa") und Philipp Cóutinho (69.). Mit zwölf Treffern ist Barcelona auch in der spanischen Meisterklasse kaum zu schlagen. Wieder einmal waren Suárez und Meßsi die ausschlaggebenden Akteure für die Catalan.

Rekordtorjäger Messis schoss sein 48. Tor in der Kopa de la Ville. Mit Barcelona hat der fünffache Weltfussballer seinen 31. In der Spielzeit 2015/16 holte die Mannschaft ihr bisher letztes Doppel, nämlich den ersten Sieg von Ernst Valerde.

Beim Viertelfinal der Königsklasse scheiterten die Kroaten überraschenderweise am FC Bayern. Die Feiern können in der Meisterschaft fortgesetzt werden, am Sonntagabend im Depot Le Córdoba können sich die Spanier zum zweiten Mal (20:45 Uhr) zum Spanier krönen. Es wird am kommenden Freitag, den sechsten Tag, die Partie zwischen dem FC Barcelona und dem FC Barcelona folgen, natürlich ist dieses Match auch für Barcelona sehr wichtig, ganz gleich, ob Sie bereits Sieger sind.

Die Partie wird am kommenden Wochenende fortgesetzt und der FC Lewante hat drei Zähler im Zweikampf. Diese Siege sind durchaus gerechtfertigt, sind ein Beweis für die katalanische Vorherrschaft auf Landesebene und natürlich auch die Lösung für das Ende der Saison in der Königsklasse.

Barcelona, geführt von den beiden Mannschaften von Anfang an, führt mit 3:0 in der ersten Halbzeit. Vielleicht ein wenig Hoffnungen auf einen gelungenen Auftakt für die andalusischen Spieler nach der Abwechslung.

Mit 5:0 besiegte der FC Barcelona den FC Sevilla! Sieger! Aber Senioren Andrés T. A. erhält den viel grösseren applaudierten Lob, wofür sich auch die Sevilla-Fans einsetzen und applaudieren. Im Mittelfeld gibt der Stratege seine Stellung an Dennis Suárez ab und läßt sich für eine noch nie da gewesene Laufbahn zelebrieren.

Risse fliessen auf der Sitzbank bei ihm. 86th CHANGE: Und zum letzten Mal ändert sich die Stadt. Der Franzose macht den Weg frei für ihn, der von 2008 bis 2011 drei Jahre in Barcelona war, es aber nicht geschafft hat und sich von ihm verabschiedet hat in Fahrtrichtung der Stadt. In Barcelona lief der Ball durch die eigenen Ränge, in Spanien ließ die Mannschaft die katalanische Mannschaft vom eigenen Tore ab.

82/ÄNDERUNG: .... Das ist die einzige Möglichkeit, die wir haben, und zwar für Monsieur Leutnant Leyun nach Sarabien, 82: Zweite Änderung auf beiden Seite. Ex-Dortmund Otto Normalverbraucher kommt für Phillippe Koutinho nach Barcelona.... Achtundzwanzig. Suárez! Änderung: Erster Spassvogel von Ernst Walverde mit ihm. gelbkarte: 74. gelbkarte: scheinbar hat auch Sergej Busquet eine gute Partie zu erledigen, und Vasquez ist im mittleren Feld schlecht gelaunt.

Es gibt eine geheime Versicherungskarte dafür. Es ist nur noch eine viertel Stunde auf der Uhr, aber es wird ein langes Wochenende für die Stadt. Weil Barcelona nie aufhört zu musizieren.... Die 68. Strafe für Barcelona! Das ist auch ein großes Vergnügen für die Stadt, denn nach Escuderos Spiel schob er die Kugel immer noch in die linke untere Ecke.

GELBKARTE: lniesta schlägt zu und möchte seinen Freistöße machen. Es hätte sein sollen, aber das tut er nicht ( "Sevilla hat wieder einmal Pech mit dem Schiedsrichter!"). Der Hauptmann der Catalanen hält das für alles andere als lustig und macht dies dem Schiri deutlich.

Er lauscht kurz und führt dann die gelben Karten gegen ihn aus. Fast 65 Prozente der katalanischen Spieler besitzen den Ball und rund 90 Prozente ihrer 400 Durchgänge. Sie hat 236 Reisepässe und eine Quoten von 80 prozentig. Auch Barcelona setzt sich objektiv und unvoreingenommen dafür ein.

Suárez besiegt den Spielball mit äußerst frühzeitigem Druck und gibt ihn an ihn ab. Die Argentinierin geht mittig in Richtung des Strafraums und macht einen perfekten Lauf für ihn. Suárez will den Pass in den Elfmeterbereich auf dem Spielfeld bringen, aber der Mittelfeldspieler ist wach und kommt im letzen Augenblick mit dem Schädel dazwischen.

Auf der rechten Straßenseite erfrischt uns Navigator und holt die Flanken in die Mitte. Er begeht ein Foulelfmeter im Zentralkreis gegen Vasquez. Aber zeigen Sie, dass die Katholiken hier noch Pläne haben, trotz der klaren Vorgabe! In Barcelona explodiert der Stein, der Stein wirbelt wieder. WECHSEL: In Barcelona braucht man etwas mehr Zeit in der Hütte, auch wenn sich die Lage in Barcelona ändert.

Welch eine Demonstration der Macht des Fussballverbandes Barcelona im Endspiel des Spanish Cup! Von Anfang an bewiesen die Spanier, dass sie in diesem Jahr auf Landesebene nicht zu schlagen waren und hatten die Stadt von der ersten Sekunde an unter Kontrolle. Suárez beendete den ersten wirklich gelungenen Sturm nach einer Serie von schweren Fehlern in der andalusischen Verteidigung, und Suárez erzielte nach großartigen Paarungen erneut einen noch höheren Treffer.

Die Fans des Fussballverbandes können dagegen einen wirklich bitteren Ausklang haben. In der Gesamtwertung führte der FC Barcelona mit 3:0. Was für ein Auftritt des Fussballverbandes Barcelona! Auch hier ist die Insel erneut der Startpunkt und sendet Suárez auf die Fahrt. In der Mitte des Feldes trifft er auf einen doppelten Pass mit dem Sturmpartner Meßsi, der seinen Sturmpartner mit einem traumhaften Pass ins Strafraumgebiet wirft.

Eisgekühlt sinkt er die Tablette in die rechte untere Ecke des Tores und gewinnt den 30. Weil im Moment beim besten Willen der Welt keine Chance besteht, dass der FC von Sevilla aufholt. GELBKARTE: Mit einer Schiedsrichterentscheidung hat die Stadt wieder viel Erfolg! Der Tresen wird von ihm eingeführt, er läßt durch und wendet sich in Windeseile.

Der Täter zerreißt den Täter von der Rückseite auf den Grund - und erkennt nur die gelben Karten. Der 37. Platz wird kurz vor der Unterbrechung erneut gemeldet, wenn auch zögerlich. Der 37. Platz wird kurz vor der Unterbrechung erneut gemeldet, wenn auch zögerlich. GELBKARTE: Sabriel Merkado hat genug davon erlebt und schickt Suárez herum, bevor er das Match wieder vorantreiben kann.

Es gibt eine geheime Versicherungskarte dafür. Und jetzt hat sie wirklich das große Vergnügen, den dritten nicht einzusammeln. Mit der Außenverteidigung streckt er einen Paß vom Spielfeld in den Run des nach oben weisenden Meßis aus. lniesta inszeniert den Dienst von Elba für das Unternehmen Mezsi.

Die Argentinierin nutzt die Gelegenheit nicht und steigt auf 2:0. Hier ist das Video zum Suareztor. Suárez holt von der rechten Seite am Rand des Strafraums in die Bildmitte und setzt sich auf ihn. Er dreht sich immer noch um seinen Gegner und schießt - er schmiedet sich aus und das lederne Material stürzt an den unteren Rand der Stange.

Glück für die Stadt! Der 27. Anschlag der Catalanen, diesmal über die rechte Flanke. Suárez geht zur Basislinie und kehrt zu ihm zurück, der sofort geht. Gute ldee von lniesta, die aus dem mittleren Kreis über das Interface spielen und das Spiel halb links in den Elfmeterbereich bringen will.

Sie sind bereit, dieses Defizit auszugleichen und kommen immer besser ins Spielgeschehen. Der Verteidigungsversuch Barcelonas fällt nach einer Kurve von der rechten Hand 20 m nach links vor dem Ziel von Wazquez, der das lederne Feld in den 16.

Er stürzt unter Strafe und überblickt Suárez im Hintergrund, der das Spielzeug dankbar von einem Metern über die Ziellinie schiebt.

Sévilla muss seine Taktiken bereits umstellen, die Pressung ist fast veraltet, weil Barcelona die erste Explosionswelle zu leicht umrundet. Der Torhüter von Serbien hat den Ball in der rechten oberen Kurve, aber der Torhüter von Serbien ist auf seinem Torwart.

Und jetzt wird es wahrscheinlich zum ersten Mal eng: Etwa 30 m rechts vom Ziel führt er einen Freistoss aus. Barcelona hat jetzt auch eine Ecke auf der rechten Straßenseite. Bei der ersten Säule erstreckt sich der Platz auf der anderen. Auf unlautere Weise gibt es jedoch einen Freistöße für die Stadt.

Der erste gute Durchgang durch die Oberfläche von Autobusquets, die Suárez auf die Fahrt mitgenommen hat.

Das kann Barcelona natürlich auch sehr gut. Der Underdog in diesem Endspiel, anstoßen. Besonders die Mannschaft von Sevilla spürte die Auswirkungen, mit neun gelben Spielkarten im unvergesslichen Spiel gegen Beta (3:5) und sechs im Spiel von Barcelona (5:0). Unter seiner Regie gab es in 27 Spielen 118 Gelbkarten, jeweils gelb-rot und glatt rötlich.

Im Jahr 2010/11 gewann das Unternehmen die Endrunde von Barcelona in Spanien (1:0 n.V.). Würzig: Bereits 2016 trafen die beiden Teams im Final im Atletico-Stadion (damals im Stadion des Estadios Vincente Calderon) aufeinander, die beiden Teams setzten sich nach Nachspielzeit mit 2:0 durch. Seit 1902 findet sie statt und, wie oben beschrieben, ist Barcelona mit 29 Siegen der Sieger.

Amtierender Meister ist auch der französische Meister und in der vergangenen Spielzeit besiegten die Spanier mit 3:1 das Team von Départements. Fünf Mal holte man die Trophäe, letztmals 2010 gegen Atlético Madrids (2:0) - im Lager von Barcelona! Der Katalane hingegen erzielte im gleichen Zeitabschnitt sieben Zähler und wird am nächsten Wochende die Weltmeisterschaft gegen Depot Depot - eine ganze Weile vor dem Spiel um den Titel im Spiel um den Titel im Finale von La Mancha.

Aber das ist der einzigste Anlass für die Stadt, vor dem Finale in die Meisterschaft zu schauen. Nach dem Unentschieden gegen Barcelona gab es ein 4:0 gegen die FC Barcelona und zwei Punkte gegen die FC Villa (2:2) und die FC Bayern gegen die FCV.

Aber das bringt uns zu einem Aspekt, der uns in der Tat ermutigen könnte. Am Ende ärgerten sich die beiden über die verpassten Torchancen, denn Suárez und Massi haben mit 2:2 in 87 sec. den dritten Treffer erzielt, außerdem wird die Mannschaft jeden Konkurrenten verlieren, aber in der Königsklasse konnten sie gegen den Verein A. Roms bzw. den FC Bayern Munich die Hände schütteln, als sie im Finale ausgeschieden waren.

Barcelona siegte in der Meisterschaft mit 2:1 und 2:2 und konnte sich wenigstens im Cup mit dem Rekord-Sieger messen: 7:0 im 16. Finale gegen den FC Cárdena (3:0, 4:0), 4:1 gegen Cádiz (2:0, 2:1) und sogar Atlético wurde mit zwei Gewinnen 5:2 (2:1, 3:1) davongetragen. Nicht minder beeindruckend sind die Resultate auch im Cup, wo die Katalanen mit 29 Gewinnen den Rekord halten: 8:0 gegen Reales Marokko im sechzehnten Finale (3-0, 5-0), 6:1 in der Runde der 16 gegen Celtas und 3-0 im Semifinale gegen València (1-0, 2-0).

National gesehen ist der Fussball club Barcelona in dieser Spielzeit das ultimative Spanien! Der Katalane erzielte 83 Zähler (25 Siege) aus 33 Ligaspielen, erzielte die gleiche Anzahl an Toren (die meisten) und war mit nur 19 Treffern der Zweitplatzierte (hinter Atlético Madrid, 18). Unter der Regie von Vicenzo Martella spielt der Fussball Club folgende Spiele (4-2-3-1): Série - Nevada, Merkado, Laenglet, Eskudero - N'Zonzi, Bank - Sarabien, Vázquez, Korrea - Múriel.

Beginnen wir mit einem kurzen Überblick über die Aufstellung, beginnend mit dem Fußball. Auf das Spielfeld (4-3-3-3) sendet er die folgenden Elf: Killessen - Sergej Robert, Piqué, Umtiti, Juri Alaska - Eniesta, Buschquets, Rakit, Souarez. Wir begrüßen Sie zum Finale des Pokals zwischen dem FC Barcelona und dem FC Sevilla. Natürlich.

Auch interessant

Mehr zum Thema