Hotel Magenta 38

Hôtel Magenta 38

In Paris erwartet Sie das Hotel Magenta 38. Das Hôtel Magenta 38 von Happyculture in Paris (10. Arrondissement) ermöglicht es Ihnen, das Alhambra Theater und die Galeries Lafayette in wenigen Minuten zu erreichen. Im 100% Nichtraucherhotel Magenta 38 mit seiner eleganten Haussmann-Fassade stehen 65 Zimmer in sehr modernem Design mit jeweils eigenem Bad zur Verfügung. In Paris erwartet Sie das Hotel Magenta 38.

Es gibt schallisolierte Zimmer, eine 24-Stunden-Rezeption und kostenloses WLAN.

Trendiges Boutique-Hotel im Zentrum von Berlin

In den lebhaftesten Vierteln von ganz Europa, in der NÃ??he der "Gares de l'Est & du Nord", liegen die SchmuckstÃ?cke der Haupstadt wie der Heiliger Stuhl, der" S. Coeur", der "Place de la Reapublique" und der "Canal Saint-Martin". Die Magenta 38 begrüßt Sie in einem völlig neuen, modernen Design von dem Architekturbüro der Firma Detlef F. Becker.

Das Hotel ist ein Teil der Kollektion von Happy Culture! Haussmanngebäude, Kanal Saint-Martin, Platz de la Republique, Grand Boulevard und in der Umgebung von Bahnen. Entdecke im Zentrum von Frankreich die Metropole der Magenta. Bei einem Aufenthalt in einem Hotel von GlücklichKultur sind alle anderen Häuser der Reisegruppe für Sie geöffnet.

Sie können eine Reihe von einzigartigen Häusern ausprobieren. Wir haben an Sie geglaubt. "Wunderschönes kleines Hotel mit einem sehr attraktiven Interieur." "Besonders gut gefielen uns die Stille und Reinlichkeit des Hauses, der freundliche Empfang und die wohltuende Stille der Gegend. Das Hotel Magenta 38 kann ich nur weiterempfehlen!

There are other rooms available at other HappyCulture Collections. The Happy Culture Collections is also located in the cities of France: France, Luxembourg, Paris, France, Luxembourg, Paris, France, Luxembourg, Nice, Andalusia.

1.280 authentische Bewertungen für Hotel Magenta 38 von Happyculture

Und wer sonst kann über das freie Fruehstueck, das nette Personal oder die ruhige Stube sprechen? Die Räume auf der Strasse waren vor allem wegen des Verkehrsaufkommens sehr geräuschvoll. Der Raum als Prämie war recht klein, aber für die Bedingungen in Paris in Ordnung. ?Ja! Das Fruehstueck war vorzueglich. Das ganze Hotel hat eine sehr angenehme Atmosphäre.

www.com vorwärts zum Prachtboulevard Magenta stellte sehr deutlich fest, dass die Räume nicht den gezeigten Bildern entsprechen. Empfangnahme und gutes Fruehstueck. Sehr gute Verkehrslage, nur wenige Gehminuten vom Bahnhof und der U-Bahn-Station Jaques de l'Est entfernt. Kleines, sauberes Badezimmer, aber saubere Duschkabine mit Schimmelpilzflecken, Frühstückszimmer im Untergeschoss, sehr belebt.

Übernachtung im Hotel, reichhaltiges Fruehstueck, guter Espresso, Aufenthaltsraum mit Getraenken, kleine Bücherei und Computer, Internetzugang gratis, Aufzug, kleiner grosser Balkongruend. Die Mitarbeiter waren sehr nett und zuvorkommend. Auf eine Frühstücksbuchung hatten wir verzichtet, was nicht zum Schaden war, da das Fruehstueck im Keller zur Verfuegung stand. Bei einem nahegelegenen Café war die Stimmung und das Fruehstueck sehr gut.

Wegen der Hygieneprobleme würde ich dieses Hotel nicht mehr reservieren - zum Leidwesen der Mitarbeiter, die wirklich lieb waren. Das Empfangspersonal war sehr freundlich und zuvorkommend. Bei der Reservierung konnten wir 2 Betten zur Verfügung stellen, aber das Hotel hat nur Doppelbetten. Der Raum war zu klein, viel zu heiß, aber viel zu laut bei geöffnetem Sichtfenster.

Als wir ankamen, bekamen wir zwei falsche (bereits bewohnte!) Räume, nur der dritte Raum war menschenleer. Die Frühstücksempfehlung war nicht besonders üppig und von der Art nicht besonders gut - da empfiehlt sich eher eines der nahe gelegenen Lokal. Der Tresor funktionierte nicht, er wurde trotz wiederholter Anfragen des Personals nicht freigeschaltet.

Die Matratze ist gut, das Schlafzimmer komfortabel. Inbegriffen ist das reichhaltige Fruehstueck. Unterhalb von sehr kleinen, dass dies aber noch dazu geköstet wird, ganz ehrlich für knapp 30 Euros für zwei Leute wäre ich lieber woandershin gegangen, das hat mich wirklich nervt. Der Raum war sehr eng. Einrichtungsgegenstände, hübsche Räume, freundliche und hilfsbereite Mitarbeiter, Freigetränke im Erdgeschoss, ?Es gibt unglücklicherweise zwei sehr unansehnliche Hinweise, die wohl nur auf eine Inkompetenz an der Reception zurückgeführt werden können.

Der Raum hatte keine separaten Einzelbetten wie angeordnet und war klein, so dass wir ein weiteres, größeres, aber auch nicht mit separaten Einzelbetten bekamen. Wir mussten 40 Minuten auf den zweiten Raum warten! Was? Da die anderen Angestellten offensichtlich besser waren, wollte ich das ganze Hotel nicht für eine einzige Person abstürzen.

? - Wanne statt separater Duschkabine - das dritte Zimmer war nur eine Couch - nur 1 von 2 Fernsehsendern arbeitete - Frühstückszimmer im Weinkeller ohne Sichtfenster, wenig freundlich ausgestattet und kühl (trotz 30 Außentemperatur) - Frühstückskaffee hat nicht geschmeckt. Badegröße + Gratisgetränke, Kaffe, Internet in ALLEN Pariser Hotelketten.

Freundliche MitarbeiterInnen + Wunderschöne Terasse (auch für RaucherInnen geeignet). Für unsere frühe Abfahrt wurde das Büffet 30 Min. früher geöffnet. In der Nähe der Bahnhöfe in der Nähe von den Bahnhöfen Mare du North und Mare de l'Est, der U-Bahn und des Busses. Die freundlichen Mitarbeiter an der Rezeption, jetzt im Hochsommer kostenlose Drinks in der Eingangshalle, im Lebensmittelmarkt und in der U-Bahn gleich um die Ecke. 2.

Kleiner und feinfühliger (man kann die Geräusche aus dem Flur sehr gut hören). Der Fußboden im Raum war nicht so rein, wie wir es uns erhofft haben. Ein kleines Raumchen, etwas alt, könnte eine weitere Renovation gebrauchen. Das Hotel liegt ideal in unmittelbarer Nachbarschaft zur Metrostation Jaques Bonsberg und in Laufnähe zum Kanal St. Martins sowie zum nördlichen und östlichen Teil.

Kleines aber ausreichendes Raumangebot für einen kurzen Aufenhalt. Obwohl es sich auf dem belebten Prachtboulevard Magenta befindet, ist es durch gut gedämmte Scheiben leise. Ein gutes Fruehstueck, nette Mitarbeiter. Allerdings hatten wir einen ermäßigten Zimmerpreis, da wir sehr zeitnah buchten. Ich denke nicht, dass der normale Mietpreis billig ist, aber es ist okay für die Stadt und die Stadt.

Der Standort war nicht ideal. Durch die unmittelbare Nachbarschaft zum Gare de l'Est wird immer ein besonderes Zielpublikum angezogen, das nicht für die Familie ist. Der Raum war sehr großzügig und gut eingerichtet. Die Belegschaft war sehr nett. Französisch Bedingungen sehr gut, sehr freundliches Team, man konnte ja gar deutsche; Kaffeeautomat und Kaffee rund um die Uhr an der Reception, gutes Fruehstueck mit Brötchen, Konfitüre, Würstchen, Kaese, Muesli, Soße.

In fußläufiger Entfernung vom Gare d' fußläufig und zum Hopp on hopp out Bus. Ich verstehe nicht, warum niemand im Hotel die notwendigen Reparaturarbeiten vornehmen lässt: Der Raum konnte nicht verschlossen werden. Früher wollten sie uns einen Raum zur Verfügung stellen, in dem die Toilette nicht richtig war. Das Frühstück war gut.

Der Raum war hinter dem Haus (Hof = sehr ruhig) und großzügig, Badezimmer mit Badewanne. Tee / Kaffeezubereitung im Raum. Die Mitarbeiter waren im Grunde sehr freundlich und zuvorkommend, nur im Urlaub erschien es uns, dass der Service hätte verbessert werden können - es gab sicherlich eine Mangelversorgung. Das Hotel ist ideal für diejenigen, die am nördlichen oder westlichen Stadtrand von L'Est ankommen.

Gegenüber dem Hotel befindet sich ein sehr zu empfehlendes Lokal, das" Le Rupins". Sie können zu Fuß nach Mariais gehen oder mit der U-Bahn (ab Republik oder Bahnhof von Norden / Bahnhof von Est ) ohne umzusteigen. Unglücklicherweise ist es uns nicht einmal gelungen, pünktlich zur Bierprobe zurück ins Hotel zu kommen....

Alles gut bis auf die Badezimmer mindestens Raum 410. Sehr schmaler Ruheplatz alles gut, würde wieder dorthin zurückkehren. ?Perfekte Standort. Bei der Benützung der Sitzgruppe (5 Einzelbetten mit Kochnische): Überprüfen Sie die Kochnische mit dem Küchenpersonal auf Ausrüstung und Funktionalität beim Check-in und reklamieren Sie Defekte augenblicklich. Standort, ca. 5 Minuten zu Fuß vom Bahnhof aus.

Freundliche und hilfsbereite Mitarbeiter. Dieses Hotel kann ich nur empfehlen und werde wieder kommen. Der Raum war im Grunde genommen wunderschön, aber sehr schmal. Besonders gut gefiel ?Uns das sehr gute Team. Der Raum war im Wohnraum stilvoll und stilvoll ausgestattet,.... ?Chek in war problemlos möglich (Zimmer war um 15. 00 Uhr fertig).

Ideale Verkehrslage, Ostbahnhof, Metrostation und Haltestelle zu Fu? erreichbar. Die meisten Mitarbeiter waren jung und sympathisch, aber teilweise etwas desorientiert. Sehr gute Verkehrsanbindung nur 5 Min. zu Fu? vom Gasthof aus. ?Die Standort bei der Nähe von L'Est, unglücklicherweise bei Magenta, sehr sehr lauter.

Frýhstýck und Bedienung sehr gut! Die Frühstücksempfehlung war sehr gut für den Verkauf. Der Raum war auf der Strasse und daher sehr lauter. Standort, freundliche Mitarbeiter. Das Hotel befindet sich in bester Wohnlage. Die ?Service war großartig, die Reinheit im Badezimmer wurde umgehend verbessert, ?Sehr freundliche und aufmerksame Mitarbeiter. Gut gefrühstückt, Hotel in guter Verfassung für ein 3-Sterne-Hotel in der Stadt.

Die Seite ?Zimmer ist zwar recht kompakt, aber nützlich für einen Städtetrip. Die Jugendherberge befindet sich in guter Verkehrslage. Perfektes Fruehstueck. Mitarbeiter unfreundlich. Das freundliche Team von ?Wenig Der Kaffee war ausgezeichnet, es fehlte nichts beim Aufstehen. Die Frühstücksempfehlung war sehr gut und die Aussicht vom 6. Obergeschoss war fantastisch! Ein sehr kleines Raum. Es gibt kein Problem mit dem Essen. ?Gute Standort.

Standort, freundliche Mitarbeiter, schöne Rezeption. Bei ?Man wurden mir 12 EUR zu viel für das Fruehstueck in Rechnung gestellt. Die Mitarbeiter von ?Das waren sehr beschäftigt. ?Preise Ein herzhaftes aber normales Pariser Früstück und Imbiss. Nette Mitarbeiter, gute Adresse für Reisende zum Matterhorn.

Auch interessant

Mehr zum Thema