Gute Restaurants in Prag Innenstadt

Günstige Restaurants in der Prager Innenstadt

Es erwarten Sie schöne, rustikale Räume, eine rauchige Atmosphäre, mürrische Kellner und eine ziemlich gute, preiswerte Küche. Wunderschönes Hotel in bester Lage direkt im Stadtzentrum. Der Winter in Prag ist schön, aber es wird kalt und das Tageslicht hat Seltenheitswert. Es gibt viele schöne und günstige Hotels, kleine Bars, Geschäfte und auch gute Restaurants. Nicht einmal fünf Jahre später findet man ihn an jeder (wirklich jeder) Straßenecke in der Prager Innenstadt und man könnte den Eindruck bekommen, dass ein Trdlo tschechisch oder typisch für Prag ist.

Traditionsreiche böhmische Restaurants - Restaurants

Nach der Schließung preiswerter Studentenclubs und der Ersetzung durch rentablere Hotel- und Geschäftslokale wird es immer schwerer, ein wirklich originalgetreues böhmisches Lokal in der Altstadt zu bekommen. Die meisten Tschetschenen gehen nicht oft in "authentische" Restaurants und ziehen weltoffene Speisen aus anderen Ländern dem öden Kraut vor. In der Folge wurden geschichtsträchtige Kneipen mit "traditioneller" böhmischer Stimmung zu einem touristischen Ziel, obwohl sie immer noch lustig, preiswert und bei der lokalen Bevolkerung populär sind.

Es erwartet Sie eine wunderschöne, ländliche Umgebung, eine rauchige Atmosphäre, grantige Bedienung und eine recht gute, preiswerte Gastronomie. Zu den besten Restaurants der Region gehören: Städtisches Haus Pilsener Gaststätte; Ü144; Das Degustationsbüro Böhmen; CzecHaus; Ü Malostranských1, Ülýnec, Malostranska bescheda, Üm, ?estr, Potrefena Husa, Váti?í, Hergetová zihelna...., von dem man einen herrlichen Blick auf die Karl-Brücke hat.

Erleben Sie die besten böhmischen Speisen, die von der meisterlichen Kunst der Küchenchefin Maria B. Swobodowa zubereitet werden. Nicht weit von der Metrostation DEJVICKÁ, aber von der anderen Gaststätte weg, was die Küchen angeht. Ein paar schöpferische Speisen, wie z.B. eine Vorspeise aus Schweine-Bauch (mit exzellentem Brot) und in Mandel gerollter Entenleber, in Rotweinsoße zubereitet.

Die Einrichtung des Restaurants ist aus dem Mittelalter mit Rüstung und Mauern. Es gibt exzellentes Rinderfilet, deftige Suppe und andere ländliche Speisen mit einem Hauch von Etwas. Das Essen ist ausgezeichnet und die Teile sind großzügig. Öffnungszeiten von 11 bis 1 Uhr pro Tag. Ein alteingesessener Zweig der Kolkovna-Kette mit einer großen Anzahl von großen böhmischen und einigen ausländischen Speisen, wie zum Beispiel dem grössten Hamburgers, den es gibt.

Farbenfrohe, kühle Innenräume und eine belebte Stimmung. Auf halbem Weg zum Laurenziberg gelegen, verfügt dieses Lokal über eine wunderschöne Terasse mit Aussicht auf die Prager Festung, ein gemütliches Holzinterieur und tschechischen Klassikern auf der Karte. In diesem kunstvoll gestalteten Jugendstil-Interieur aus dem Jahr 1912 werden die traditionellen tschechischen Speisen gekonnt aufbereitet.

Im wunderschönen Pfarrsaal aus der Zeit des Spin-offs erzählt dieses Lokal einen echten Zeitgeschmack. In diesem tschechischen Lokal unmittelbar am Platz des Wenzels gibt es eine 400 m lange Miniaturbahn, die sich durch die Halle schlängelt und Ihnen ein Getränk auf den Teller zaubert. Diese Gaststätte liegt komplett in Untergrundhöhlen.

Hier gibt es hervorragende, aber teuere böhmische Speisen. Eines der besten Angebote der klassischen Böhmischen Gastronomie in der ganzen Stadt: Fleischspießchen in großen Mengen, danach frisches Weißbier. Die Gaststätte im Erdgeschoß und Weinkeller eines charmanten Gebäudes ist eines der sympathischsten und billigsten Restaurants in Prag. Öffnungszeiten: Montags bis Sonntags von 13-23 Uhr.

Im Hauptrestaurant des Hiltons Prag werden die tschechischen und europäischen Speisen zubereitet. Sein Hauptaugenmerk liegt auf den modernen Fassungen der tschechischen Klassik, wie z.B. dem ausgezeichneten Rindertatar mit Ziegenkäse. Öffnungszeiten von 18-23 Uhr und montags bis freitags von 12-15 Uhr. Kostengünstiges, gemütliches und modern eingerichtetes Lokal. An der Wand hängt landwirtschaftliches Gerät, Ferdinands Schankbier und eine der besten Deutungen der tschechischen Wirtshäuser.

Das einfache gebratene Brötchen wird mit geriebenen Blauschimmelkäse zubereitet. Das ist die schönste reine Böhmische Gastronomie, und das Lokal ist etwas außerhalb der touristischen Zone. Direkt über der Adresse Pale?ka ist der kleine Keller mit guter Böhmischer Gastronomie. Die traditionellen Speisen werden durch karamelisiertes Obst und frische Paprikaschoten abgerundet, die den sonst neutralen Gerichten den besonderen Reiz verleihen.

Öffnungszeiten von 11 Uhr bis 24 Uhr. Ein so gutes Beispiel der tschechischen Gastronomie finden Sie in der Nähe des Stadtzentrums nur wenige. Öffnungszeiten von 11 Uhr bis 24 Uhr. Für einen Restaurantbesuch beträgt das normale Trinkgeld 10%, sofern der Dienst und die Speisenqualität gut waren.

Aber wenn Sie denken, dass Sie nicht gut gegessen haben, machen Sie sich keine Sorgen, kein Trinkgeld auszusetzen. Hier finden Sie die typischen Speisen (vor allem sättigende) und böhmische Spezialitäten des Tages wie z.B. Kartoffelsuppen. Die Gaststätte liegt oberhalb des Schlosses und unterhalb des Berges unter der Adresse Pet?ín - zusammen mit dem bunten und aussergewöhnlichen Interieur die Hauptattraktion.

Öffnungszeiten von 11 Uhr bis 24 Uhr. Ein Teil der Erfolgskette der " originellen " Restaurants der Ambient. Als Pionier der "Slow Food"-Bewegung in der Tschechischen Republik bietet er in einem Trendrestaurant mit Pils und lebhafter Pub-Atmosphäre billige böhmische Speisen auf höchstem Standard - Leberwurst, Bratkäse, etc.

Prager 1-Altstadt, Prag, 33. Öffnungszeiten von 11-23 Uhr. Tschechische Gastronomie ist herzhaft und lecker. Typisch sind Schweinsbraten, Goulasch, Suppen und gegrilltes Fleisch und als Beiwerk Bohemian Knödel.

Auch interessant

Mehr zum Thema