Was muss man in Prag Sehen

Sehenswürdigkeiten in Prag

Ich weiß nicht, wo ich anfangen soll. Die Prager Burg mit dem St. Veitsdom ist sicherlich ein Muss. Es läuft gut, und das Stadtzentrum ist sehr schön. Sie können einfach das Geschehen auf dem Platz beobachten, den Straßenmusikern zuhören und ein köstliches tschechisches Bier genießen - oder einfach nur etwas essen.

Herzhaftes Essen und gutes Bier, dafür ist auch Prag bekannt.

Müssen im Frühnebel gesehen werden - Charles Bridge (Karl?v most), Prag Reiseberichte

Sie müssen die Charles Bridge aufsuchen! Am Nachmittag ist die Bruecke ueberfuellt. Es ist am besten, die Hängebrücke am frühen Morgen oder am späten Abend zu besichtigen, wenn wenig los ist. Das sind auch die HÃ?ndler und VerkÃ?ufer, die nicht mehr vor Ort zu finden sind und man hat die Möglichkeit, schöne Filme zu machen.

Aber auch die Ausleuchtung in den Nachtstunden ist gut nachvollziehbar. Sie ist ein Muss und jeder wird sich in sie verknallen. Auch von der Kommandobrücke hat man einen tollen Blick auf das Schloss. Hier gibt es viele schöne Skulpturen und alle wenigen Schritte einen Strassenkünstler oder einen Souvenirladen.

Die Goldene Hauptstadt Prag

Worauf Sie in Prag achten sollten, wenn Sie mit dem PKW und 8 Attraktionen anreisen, sollten Sie sich nicht entgehen lassen! Praha ist eine wunderbare Metropole mit einer unglaublichen Menge an Erlebnissen! Unter gibt´s meine Eindrücke von der tschechischen Landeshauptstadt und meine 8 Lieblingssehenswürdigkeiten. Am besten mit einer tollen Sicht.

Darunter der Schutzheilige von Prag, St. Johann Nikolaus Neptun. Von dem Turm hat man einen guten Blick auf die Prager Burg und die Prager Burg mit ihren vielen Menschen, Künstler, Kapellen und Händlern. Vom Aussichtsturm aus hat man einen tollen Blick auf Prag. Auf den Hängebällen können Sie beim Hören der Prager Klänge die große Stadt betrachten und sich erholen.

Zusätzlich zur atemberaubenden Sicht gibt es hier einen Info-Touchscreen, Fernrohre, Sofa und Fotos eines Gestalters. Weitere Arbeiten von ihm, wie Die Pissing Men, Der Hänger und der Sankt Wenceslas in der Lukaspassage sind auch in Prag zu haben. Es gibt in Prag viele Lokale mit leckerem und preisgünstigem Angebot.

Dies war meine Erfahrung in Prag. Die meisten Hotels, Hostels und Pensionen in der Prager City verfügen nicht über kostenlose Parkplatz. In den meisten Bereichen des Stadtzentrums dürfen Gäste nicht in Prag einparken. In den meisten Stadtteilen dürfen nur die Bewohner der City auf den Straßen einparken.

Wir haben es so gemacht, als wir eine Superunterkunft zum Superpreis gebucht haben und dann vorort erfahren haben, dass wir die Parkgebühren von 17 pro Übernachtung bezahlen müssen. Es muss nicht so sein, wenn Sie meinen Tipp beherzigen und im Voraus sehen, ob und wie viel das Parkieren etwas kosten wird.

Im Allgemeinen ist die Unterkunft in Prag im Verhältnis zu den Metropolen in Deuschland, ltalien oder Südfrankreich sehr billig. Bereits ab 20 pro Übernachtung steht hier eine sehr nette Wohnung zur Verfügung - im Zentrum der Stadt.

Auch interessant

Mehr zum Thema