Sehenswürdigkeiten Prag Umgebung

Ausflugsziele in der Umgebung von Prag

Diese Seite informiert über Prag: Sehenswürdigkeiten und mögliche Aktivitäten werden vorgestellt. Stadtführer mit Stadtführungen, Sehenswürdigkeiten, Informationen und Tipps. Aber ein Ausflug in die Umgebung der tschechischen Hauptstadt lohnt sich. In Prag gibt es eine Reihe von Sehenswürdigkeiten und Attraktionen für einen Städtetrip. Aber nicht nur in Prag, sondern auch in der Umgebung gibt es viele Sehenswürdigkeiten.

Sehenswürdigkeiten in der Umgebung von Prag

In nur 40 Fahrminuten von Prag aus erreicht man die prächtige Burg Karlsruhe. Anfahrt: Mit dem Zug: Vom Prager Bahnhof fährt alle 30 Min. ein Bahnhof nach Karlstad. Das Rückflugticket kostet 12 ?. Von Prag aus gibt es auch viele halbtägige Ausflüge ab 35 inkl. Eintritt und professioneller Führung.

Wer mehr über die Historie eines der grössten KZs des Zweiten Weltkriegs erfahren möchte, kann dies mit der nachfolgenden geführten Tour tun, bei der ein fachkundiger Führer jedes noch so kleine Stück auf dem Weg durch das KZ aufzeigt. Der Theresienstädter wurde im 17. Jh. gegründet, um Prag vor Angreifern zu beschützen, aber während des Zweiten Weltkriegs wurde er in ein Judenghetto umgestaltet.

Anreise zum Konzentrationslager Theresienstadt: Mit dem Zug: Die nächste Station ist 2,3 Kilometer von der Hauptstadt Thessaloniki aus, in der Nähe von Prag, in der Nähe von Zügen. Fahrzeit ca. 1 Std. und der Fahrpreis für ein Einzelfahrschein ist 80-130 K?

Per Bus: Die Autobusse von Prag nach Teresienstadt verkehren ab der Haltestelle Hole?ovice. Anfahrt: Mit dem Bus: Die Autobusse nach Krümau starten an der Haltestelle Na Kni?eci in Prag und der Fahrpreis für eine Einzelfahrkarte liegt bei 8 ?. Fahrzeit 2 Std. und 55 Min. Hier finden Sie den Zeitplan.

Versäumen Sie nicht die unterirdische, bei den Besuchern sehr beliebte Mineralquelle, denn Sie können die höhlenähnlichen Brunnen erforschen und die Entstehung von Thermen beobachten. Anreise nach Karlovy Vary: Mit dem Bus: Die Autobusse nach Karlovy Vary verkehren ab der Haltestelle in Prag und der Fahrpreis liegt zwischen 6 ? und 11 ?.

Der Weg beträgt 2 Std. und 15min. Die bezaubernde Metropole Pardubice ist nur eine Stunde von Prag aus zu erreichen. Pardubice ähnelt einer Mini-Version von Prag, ist aber weniger überlaufen, so dass Sie genügend Zeit haben, die ganze Innenstadt zu durchstreifen. Pardubice ist das Wahrzeichen von Pardubice das" Große Glockentor " (Zelena brana), das dem bekannten Prager Kirchturm sehr ähnelt.

Sie können auch das Renaissanceschloss Pardubice besichtigen, die frühere Wohnung der Pern?tejner, die heute als Museen und Galerien in Ostböhmen diente. Wer sich für Pfefferkuchen interessiert, ist in der Region genau richtig. Pardubice: Mit dem Zug: Die Bahn nach Pardubice fährt vom Prager Bahnhof ab und der Fahrpreis für eine einfache Fahrt liegt zwischen 4 und 12 Den Stundenplan hier.

Besichtigen Sie die Bierbrauerei und erfahren Sie die Historie des ersten Böhmischen Lagerbieres und erleben Sie, wie die Inhaltsstoffe vermischt werden, um den einmaligen Genuss zu erreichen. Anfahrt: Mit dem Bus: Die Autobusse nach Plze? starten einmal pro Woche von der Haltestelle in Prag und kosten 4 (8 mit Rückfahrt) Den Stundenplan können Sie hier einsehen.

Bahn: Die Bahn fährt stündlich vom Bahnhof Prag ab und eine einfache Fahrkarte (2. Klasse) kosten 13 ?. Fahrzeit ca. 1 Std. und 40min. Anreise mit dem Bus: Die nächste Haltestelle ist Spindlermühle (9 Kilometer vom Großgebirge entfernt) und die Autobusse verkehren zwei Mal am Tag um 10:00 und 17:30 Uhr von der Haltestelle in Prag aus.

Eine Einzelfahrkarte kosten 7 bis 11 und die Fahrt dauert 2 Std. und 50 Min. ? Weitere Informationen finden Sie hier. Nehmen Sie den Bahnhof von Prag nach Starkok (fährt alle 3 Stunden) und wechseln Sie in Starkok nach Teplitzadmetuji ( "Teplice-Nadmetuji" ) (5 Kilometer von Adrspach).

Diese Bahn verkehrt stündlich. Insgesamt dauert die Fahrt ca. 3 Std. und 48 Min., das Ticket kostet ? 6,35 bis ? 9,50. Per Bus: Der Autobus von der Haltestelle in Prag verkehrt alle 4 Std. nach Teplitz in Richtung Hronow, wo Sie den stündlich fahrenden Bahnhof Teplitz erreichen müssen.

Insgesamt dauert die Fahrt 3 Std. und 38 Min. und die Fahrkarten sind zwischen 6 ? und 9 ? teurer. Hauptanziehungspunkt im Naturpark ist das Prebisch-Tor (Prav?ická brána), die grösste Natursteinfelsbrücke in Europa, die im ersten Teil der Chronik der Narnia-Trilogie zu besichtigen ist. Erreichbarkeit des Nationalparks: Mit dem Zug: Am einfachsten mit dem Auto vom Prager Bahnhof nach Dekin und dann von Dekin nach Hawaii oder von dort nach Danzig.

Wenn Sie Prag besichtigen wollen, haben wir hier den Führer für eine dreitägige Stadtrundfahrt, für das schönste Erleben in der tschechischen Stadt! Wenn Sie mit dem Flieger anreisen, können Sie in unserem Blog nachlesen, wie Sie vom Prager Flugplatz ins Zentrum kommen.

Auch interessant

Mehr zum Thema