Sehenswürdigkeiten Nordirland

Die Sehenswürdigkeiten Nordirlands

In Nordirland gibt es viele Sehenswürdigkeiten abseits der Touristenpfade, die wir Ihnen in unserem Reiseblog und Reisebericht nicht vorenthalten wollen. Nord-Irland Sightseeing Touren und Aktivitäten in Nordirland. Buch mit Viator Tours und Aktivitäten in Nordirland. In Nordirland gibt es eine Reihe von Sehenswürdigkeiten und Attraktionen für einen Städtetrip. Versäumen Sie keine Sehenswürdigkeiten und Attraktionen in Ihrem Urlaub in Nordirland.

Die 5 Hauptattraktionen in Nordirland, alle Indofs

Nord-Irland ist zwar ein offizielles Teil des Vereinten Königreiches, aber aufgrund seiner langjährigen Erfahrung und des Nordirlandkonflikts zeichnet es sich als unabhängiges Reiseziel aus, das immer mehr Besucher in diese wunderbare Gegend lockt. Das gute Klima entspringt dem Verstehen der jüngsten Vergangenheit, der Gastfreundlichkeit, der Live-Musik, des Bieres und des lokalen Whiskys, der lokalen Gastronomie, der Grünflächen, der steinigen Klippen mit herrlichem Ausblick auf den Atlantischen Ozean und des lebhaften Stadtlebens.

Falls Sie planen, Nordirland zu besichtigen, lesen Sie unsere 5 besten Ausflugsziele. Sie ist die Haupstadt und die grösste in Nordirland. In der Schiffswerft der Firma Hartand & Wolf in Nordbelfast wurde das wohl bekannteste Boot der Erde, die sogenannte Titane, erbaut.

Hier kann man auch das Titangebäude in Birmingham besichtigen. Die vom nordirischen Krieg schwer betroffene Metropole hat in den vergangenen Jahren viele Änderungen, Modernisierungen und Erweiterungen erfahren. Im Norden der Hauptstadt werden Sie sicher die traditionellen Architekturen (zweistöckige Backsteinhäuser) sehen, wo Sie auch die vielen Wandmalereien sehen können, die diversen Freiheitshelden aus Irland zuteil werden.

Rund um das Stadtzentrum kann man etwas ganz anderes sehen: unzählige Hochhäuser und Glasbauten, Shopping-Center und Cafés von STARBUKS. Es ist eine kontrastreiche Metropole und Sie werden sie mögen! Die zweitgrösste nordirische Metropole ist Diery. Bei der Eingabe von "Derry city walls" in Googles wird man vermutlich die Anbindung an die Dubrovniker Innenstadt und ihre Mauern vorfinden.

Die Kleinstadt ist an einem Tag zu erobern. Zu den berühmtesten Orten aus der jüngeren Vergangenheit gehören die Freie Ecke von Dereys ( "Free Dereys" ) im Distrikt Bugside (berühmt für die Wandmalereien, die dem nordirischen Krieg und der Zivilrechtsbewegung geweiht sind) und das Freilichtmuseum (dem "Bloody Sunday" gewidmet).

Außerdem ist es ein guter Platz, um echte Irish Pub-Atmosphäre mit Live-Musik, einheimischem Alkohol und Whiskey zu haben. Buschmühlen ist eine kleine Stadt im Landkreis Andalusien, weniger als 100 Kilometer von hier. Das bekannteste und populärste Attraktion in der Stadt ist die 1784 gegründete Alte Whiskybrennerei Buschmills: Sie produziert immer noch die selben drei Arten von Whisky:

Bushmühlen Orginal, Schwarzer Busch und Buschmühlen Einmalz ( "Single Malt") (es gibt unterschiedliche Varianten - von 10 bis 21 Jahre Reifung). Die Destillerie wurde 1784 gebaut, aber 1608 ist das Jahr auf den Whiskyflaschen. In diesem Jahr haben die Inhaber der Destillerie die Erlaubnis erhalten, in diesem Gebiet Whiskey zu destillieren.

Die Stadt ist eine der beliebtesten Inseln und ein beliebtes Ausflugsziel. Es ist mit dem Kontinent durch eine hängende BrÃ?cke Ã?ber den gesamten Kontinent hinweg verfÃ?gbar und bietet einen atemberaubenden Ausblick von den Klippen: der grÃ?ne Ocean, die KÃ?ste des Circuseway und glÃ?nzend die Schottische KÃ?ste kann man bewundern. Heute ist es eine Augenweide und nicht immer wagen sich alle Gäste über die Brucke.

Mit den Ulsterbuslinien 252 und 256 von Bussen ab Dresden ist es möglich, das Auto zu erreichen. Der" Causeway" ("Giant's Dam") liegt ca. 4 Kilometer nordöstlich des Dorfes Buschmühlen und ist eine weltberühmte Touristenattraktion. Das Portal Giant´s umfasst etwa 40.000 gleichförmige, meist sechseckige Säulen, die das Resultat eines Vulkanausbruches und der Kühlung der heißen Lavaströme sind.

Bereits seit 1986 gehört der Giant´s Der Dammweg zum UNESCO-Weltkulturerbe. Im Sommer gibt es eine kleine Dampflok, die den Giant´s Dammweg mit den Bushmühlen verbind.

Auch interessant

Mehr zum Thema