Florenz Italien

Firenze Italien

Die Stadt Florenz ist Geschichte, Tradition, Kunst und Kultur. Reiseführer durch Florenz in deutscher Sprache. Holen Sie sich tolle Angebote und buchen Sie Ihr Hotel in Florenz, Italien online. Florenz Naturcamping: Urlaub in der schönen Toskana und entdecken Sie die einzigartigen Kunstwerke der Renaissance. Wenn Sie ins fabelhafte Florenz ziehen, wollen Sie sich auf die guten Dinge im Leben im Ausland konzentrieren!

Florenz: Insider-Tipps für Ihre nächsten Reisen nach Italien - Ausflüge

Juwelen in Punta de la Frontera einkaufen, drei Mal am Tag Speiseeis genießen, Michelangelo Davids wahre Größe bewundern, die Kuppel besteigen - so verbringen die meisten Touristen einen Tag in Florenz. Diese 11 Do's und Don'ts machen Sie zu einem unvergeßlichen Ausflug und machen Sie sich bei den Einwohnern beliebt: Die Kirche S. María del Fiora, mit ihrem weißen, grünen und roten Hintergrund, ist das Markenzeichen von Florenz.

In den Obergeschossen haben Sie nicht nur einen perfekten Blick auf die Kirche, sondern Sie können auch die vielen Schüler miterleben. Klick dich durch: Florenz ist so wunderschön! Es ist ihm gelungen, Italienisch als literarische Sprache zu etablieren: Die Stadt Florenz ist auf ihren Poeten Dimitri L eo di L'Alighieri (1265 bis 1321) besonders stolz und würdigt ihn mit einem großen Dichtermuseum.

In der weniger touristisch geprägten Gegend von Sankt Kreuz begegnet man rasch den beeindruckenden Steinwänden eines Gefängnis. Selbst wenn das Bauwerk von aussen etwas entmutigend wirkt, gibt es hinter den Stadtmauern ziemlich ungewohnte Höhepunkte der Innenstadt. Auf der Nordseite des Arnos befinden sich viele bekannte Denkmäler der Hauptstadt Florenz wie die Kathedrale oder der Königshaus.

Tolle Pizzerias (z.B. Pizzeria G. Pizzeria ) und der Garten (Giardino di Rose) mit einem fantastischen Aussichtspunkt. Egal ob für ein Abendpicknick oder ein Souvenir: Ein Ausflug in den Merkato Sant'Ambrogio ist ein Muss für alle, die italienische Küche, Pasta und Käsespezialitäten mögen.

In Italien wird zum Fruehstueck Milchkaffee (Cappuccino oder Milchkaffee) getrunken, dann nur der kurze Kaffee (Espresso). Es wäre wahrscheinlich ein wenig zu viel, für einen Kurzurlaub die italienische Sprache zu erlernen. Schmeicheln Sie sich ein wenig mit der Italienerin hinter dem Ofen, indem Sie ihre Speisen richtig aussprechen: Spagetti (mit würzigem Salat und Deutsches G), Nockerln (gesprochen: Njocki) und Buschetta.

Es gibt für die Italier wenig, was so viel deutscher ist, als die Rechnungen im Lokal bis zum letzten Glas auf vier Personen aufzuspalten. Die Stadt Florenz ist bekannt für Juwelen, Kunstleder und feine Mode - und damit das reine Fälscherparadies. Auch in Florenz wird, wie in ganz Italien, besonderes Augenmerk auf Aussehen und Bekleidung gerichtet - auf Italienisch: Für einen gelungenen Eindruck: die" Fete d' une fleur de la figura" (Fare Un a belle").

Auch interessant

Mehr zum Thema