Prag Maps

Prager Karten

In Zusammenarbeit mit Google haben die Verkehrsbetriebe der Hauptstadt Prag die nützliche Funktion des öffentlichen Verkehrs in Prag eingeführt, die über Google Maps zugänglich ist. Alte und historische Weltkarten. Praha, die berühmteste & größte Hauptstadt & floristischste Universität des Königreichs Böhmen / hergestellt & herausgegeben von M. Seutter. Das Prager Hotel hat Ludwig van Beethoven als Gast gefunden.

Littérature und Radwanderkarten für den Elberadweg.

Wie Sie sich über öffentliche Verkehrsmittel auf Googles Karten informieren können

Dieser Service für Passagiere erlaubt es ihnen, detaillierte öffentliche Verkehrswege in ganz Prag, Haltestellen für Busse und Straßenbahnen, U-Bahnhöfe und Seilbahnstationen zu besuchen. Zugleich gibt es die Mýglichkeit, in sechzig verschiedenen Sprachversionen Auskunft ýber den Bahnhof zu geben, Fahrplýne zu suchen und die optimale Anbindung zu ermitteln. Nicht nur für die Menschen in Prag, sondern auch für die Tausenden von Besuchern, die die öffentliche Verkehrsmittel nutzen und die Information in ihrer eigenen Landessprache haben.

Auf der Website Öffentliche Verkehrsmittel unter der Internetadresse http://maps.google.de/transit sowie auf dem Handy können sich die Benutzer bequem informieren. Öffentliche Verkehrsinformationen sind auch auf allen Mobilgeräten verfügbar, die mit Googles Karten zurechtkommen. Außerdem haben alle Benutzer der Applikation Googles Maps in Endgeräten mit den Betriebssystemen Windows Mobile und Windows Mobile Zugriff auf diese Ergebnisse.

Bei der Suche nach Verkehrsmeldungen genügt es, den Start- und Zielort seiner Reiseroute auf der Webseite http://maps.google.de anzugeben, und zwar entweder unmittelbar die Anschrift oder den Namen eines bestimmten Ortes. Anschließend bietet ihm die jeweilige Alternative sowohl Auskunft über den ÖPNV als auch über die Anreise mit dem PKW.

So kann der Anwender die Route komfortabel einplanen. Beim Arbeiten mit Verkehrsdaten werden Anleitungen angezeigt, die den Benutzer schrittweise anleiten. Danach öffnet sich eine Landkarte mit Symbolen und nach dem Klicken auf diese die Startzeit der folgenden Verbindungen. Weitere Infos finden Sie auf der Website http://maps.google.de/transit.

So bereiten Sie Ihre Fahrt mit Hilfe von Googles Karten vor

Mit den vielen Features von Googles Maps können Sie sich auf Ihre Tour oder Ihren Aufenthalt in der Stadt vorbereiten. Wie aufregend es war, als der Schriftsteller Nicolas L. A. M. S. A. S. A. mit Unterstützung von Googles Erde sein Dorf in der indischen Heimat vorfand.

Öffnen Sie die Anwendung für die Karten und rufen Sie die gewünschte Position in der Anwendung auf, und klicken Sie dann auf die rote Nadel. Wählen Sie den entsprechenden Ausschnitt aus und tippen Sie auf Download. Von Ihrem Computer aus versenden Sie die Karten über "An mein Mobiltelefon senden" auf Ihr Mobile. Sie können die Visitenkarte 30 Tage lang benutzen.

Sie können auch eine Speicherkarte von Ihrem Computer auf Ihr Mobiltelefon senden. Sie können Ihre eigene Landkarte in Meine Karten einrichten. Sie benötigen ein Benutzerkonto bei Googles. Rufen Sie in Ihrem Internet-Browser Meine Karten auf, melden Sie sich an und gehen Sie zu "Neue Landkarte erstellen". In der linken oberen Ecke unter "Unbekannte Karte" geben Sie den Kartennamen ein.

Über das "+add to map" können Sie die individuellen Höhepunkte in Ihrer Landkarte eintragen. Der Kartenausschnitt wird in Googles Laufwerk unter "Meine Ziele und Karten" abgespeichert. Suchen Sie das Haus in Maps. Via Straßenansicht können Sie nicht nur durch die Stadt laufen, sondern auch die Innenansicht von z.B. einem Museum oder Restaurant.

Die Straßenansicht finden Sie in Googles Karten über das kleine orangene männliche Symbol auf der rechten Seite des Bildschirms. Bei hellblauen Strichen auf der Landkarte kann man den ganzen Weg gehen. Photosphere sind 360°-Panoramen, die mit der Anwendung erstellt werden können. Zahlreiche Nutzer setzen sie gern in die Karten von Maps ein.

Die neue Funktionalität von Googles Maps ist die Anzeige einer Reiseroute für Behinderte. Sie finden die Funktionalität unter dem Menüpunkt Karten, Routenplanung und dann den Link oben rechts, der zu den Routenmöglichkeiten zeigt. Nutzen Sie die vielen Funktionalitäten von Maps und haben Sie weitere Hinweise?

Mehr zum Thema