Invalidendom

Nulidad

Wissenswertes über die Kathedrale der Invalidität in Paris. Die Hôtel des Invalides ist ein Gebäude, das Ludwig XIV. für die Behinderten seiner Kriege gebaut hat. Der Invaliditätsdom im Online-Reiseführer: Museum für maltesische Geschichte, Grabstätte Napoleons und eine Kirche befinden sich hier. Die Kuppel der Invaliden, auch bekannt als Hôtel des Invalides, ist ein Denkmal der französischen Armee.

Hier wurde der große Kommandant Napoleon begraben, der seine letzte Ruhestätte in der Kathedrale der Invalidität fand.

Ã?igkeitsklasse="mw-headline" id="Geschichte_und_Beschreibung">Geschichte und Beschreibung

Auch interessant

Mehr zum Thema