Günstige Einkaufsmöglichkeiten Prag

Billig einkaufen Prag

der hier einkaufen will, der sich auch über günstige Preise freuen kann. Einkaufen in Prag. Billiges und gutes Hotel mit Pool & großem Wellnessbereich. Transport Einkaufsmöglichkeiten in der Nähe der Altstadt". in der Nähe des Hotels (Einkaufsmöglichkeiten/Restaurant, etc.

).

Shopping im SB-Warenhaus wird zum Freizeit-Vergnügen.

Natürlich ist in der Tschechischen Republik alles ein wenig in Prag angesiedelt und im Falle der Landeshauptstadt ist die Nachfrage noch lange nicht befriedigt. Egal, ob es ein großer Supermarkt oder ein neuer Einkaufszentrum ist. Nahezu jeden Tag der Woche sieht man das selbe Bild: Die meisten der 1,2 Mio. Prager kaufen so oft wie möglich ein.

Tatsächlich handelt es sich aber oft um eine neue Freizeitaktivität, die dem Handel nicht gefällt, und zwar "einfach mal reinschauen". Schließlich kann man den Tag in einem solchen Shoppingcenter gut ausklingen lassen - man kann dort die schönsten Dinge zu sich nehmen, ins Theater gehen und es gibt immer ein Kinder-Paradies, so dass auch mein drei Jahre alter Junge das Shopping ganz toll finden kann.

Doch wie können Unternehmen solche Umsätze generieren? Kürzlich habe ich das Ergebnis des Marketingdirektors des neusten Shoppingcenters gehört, als ich nach dem Umsatzvolumen gefragt wurde. Mit einem kleinen Lächeln bemerkte sie, dass der einzige wirklich bemerkenswerte Absatz in den ersten paar Wochen die Wäsche war, wo es morgens immer lange Warteschlangen gab.

Alle Bewohner nutzten die Möglichkeit, ihre Schränke zu lüften - toll für die Wäsche, aber kaum für den Rest der Laden. Wie in allen anderen Shoppingcentern ziehen sie mit immer mehr "sleva", also Preisnachlässen und Prozentsätzen, an. Aber wenn ich alle Läden, Juwelenhändler und andere Läden sehe, wundere ich mich: Wer wird das alles einkaufen?

Lange Zeit hatte ich die Busse bemerkt, die immer auf dem Parkdeck eines großen Einkaufscenters sind. Weil ich dann eine Reisegruppe von glücklichen Italienern mit Tonnen von verschiedenen Einkaufstüten sah, die zu ihrem Autobus zurückkehrten - kurz darauf eine Reisegruppe, die zu einem Spanier fuhr. Anscheinend wurde hier eine noch nie da gewesene Lücke im Markt geschlossen: der organisierte Shopping-Tourismus in Prag.

Wenn das alle Betroffenen zufrieden macht, gut für mich. Weil sich meine Befürchtungen, dass früher oder später die meisten Unternehmen schlichtweg in Konkurs gehen müssen, noch nicht durchgesetzt haben. Ich bin ja auch froh darüber - schließlich gehöre ich zu den Menschen, die "nur mal reinschauen".

Auch interessant

Mehr zum Thema