5 Sterne Hotel Wien

Fünfsternehotel Wien

Im Wiener Fünf-Sterne-Hotel wollen Sie nichts, und wenn Sie es tun, werden sie ihr Bestes tun, um Ihre Wünsche mit großer Sorgfalt zu erfüllen. Dienergeister kümmern sich um zahlreiche kleine Leckereien wie die Hotelzeitung am Morgen und das Frühstück im Bett. Hier sehen Sie, was die 5-Sterne-Suiten ihren Gästen zu bieten haben und was Sie dafür bezahlen müssen. Wahrscheinlich das beste 5-Sterne-Hotel in Wien ist Österreichs erste Adresse für unnachahmlichen Service und hervorragende Hotelzimmer. Das Grand Hotel Wien ist ein luxuriöses Fünf-Sterne-Hotel im ersten Wiener Gemeindebezirk, das moderne Einrichtungen mit der ehemaligen österreichisch-ungarischen Monarchie verbindet.

Das sind die 12 schönste 5-Sterne-Hotels in Wien. Sommers 2018.

Mögen Sie diese Unterkünfte? Sie werden in den Fünfsternehotels in Wien nichts wollen, und wenn Sie es tun, werden sie ihr Bestes tun, um Ihre Wünsche mit großer Vorsicht zu verwirklichen. Dienergeister sorgen für viele kleine Leckereien wie die morgendliche Zeitung des Hauses und das Morgenfrühstück im Zelt. Sie werden neben allem möglichen Tragekomfort auch von Zubehör wie z. B. parfümierten Badezusätzen oder Obstkörben begeistert sein.

Luxuriöses ist in 5-Sterne-Hotels in Wien Standard, so dass Sie mit dem Taxi zur Wiener Innenstadt fahren und sich von den vielen Geschäften und Geschäften verzaubern lassen werden.

5-Sterne Luxus Hotels: 7 der teuerste Hotelsuiten Wiens

Vor allem im ersten Wiener Gemeindebezirk stehen luxuriöse Häuser an. In den vergangenen Jahren schossen die Wiener Nobelhotels aus dem Nichts. Welche luxuriösen Appartements die jeweiligen Häuser zu bieten haben und wie weit Sie wirklich in die Hosentasche fassen müssen, haben wir hier für Sie aufbereitet.

Als " neuestes 5-Sterne-Superior-Wahrzeichen der Hansestadt " beschreibt sich das Hotel. Es wurde 1873 gebaut und besticht vor allem durch sein imposantes Erscheinungsbild unmittelbar an der Umfahrung. Es gibt 152 Räume und Appartements, zwei Gaststätten und drei Theken. Die Übernachtung ist ab 15.000 EUR pro Teilnehmer möglich.

Im Angebot: 320 m 2 mit King-Size-Bett, separatem Wohn- und Esszimmer, Kochnische, Aufenthaltsraum, Entertainment-System, Flachbildfernseher und direktem Blick auf die Innenstadt. Unmittelbar im Zentrum von Wien am Wiener Stadtring gelegen, beeindruckt das 5-Sterne-Luxushotel auch von aussen. Hier können 202 Räume mit 43 Appartements belegt werden.

Für den Aufenthalt in der 190 m großen, luxuriösen Wohnung müssen Sie ca. 9.000 EUR aufbringen. "Das Hotel S Wien ist eines der größten Luxus-Hotels der Erde in einer der wichtigsten Kulturstädte Europas." Das Hotel ist der Startpunkt für Kulturerlebnisse und Shopping-Touren in unmittelbarer Nähe der Kärntner Straße, hinter der Oper.

Von der 110 qm großen Penthouse-Suite und der 85 qm großen Dachterrasse hat man einen Ausblick über Wien. Bei einer Übernachtung in der grössten und kostspieligsten Suiten müssen Sie mit einem Preis ab 3.500 EUR pro Übernachtung und pro Kopf gerechnet werden. "Das Hotel Briestol an der Wienischen Staatsoper ist seit 120 Jahren ein begeisternder Ort der Begegnung für das reiche kulturelle und wirtschaftliche Leben der Metropole Donau.

Es gibt 150 Räume in der Gesamtmenge, einschließlich Suiten und großartige Deluxezimmer. Hier gibt es fünf unterschiedliche Luxussuiten. Am teuersten ist die Prinz von Walisisch und kostet ab 3.500 EUR pro Nacht und Jahr. "Es ist eine lebendige Mythologie der damaligen K&K-Monarchie und eine Luxusunterkunft für alle, die an höchste Standards gewöhnt sind".

Das Hotel verfügt auch über eine Vielzahl von Appartements, aber das Herz des Hotels ist die 220 m große Präsidenten-Suite. Schon ab ca. 4000 EUR können Sie hier Ihr Nachtlager einrichten, kleine Appartements können für mehrere hundert EUR pro Übernachtung und pro Kopf belegt werden. Im raffiniert gestalteten 5-Sterne-Hotel Sofitel unmittelbar am Dom zu Wien befinden sich 182 Räume, davon 62 Luxussuiten.

Zusätzlich können Sie einen 180°-Blick über die Stadtmitte Wiens haben. "Das 1863 als Privathaus des Prinzen von Baden-Württemberg erbaute Schloss am Wienerring wird im Auftrag der internationalen Ausstellung in das Luxus-Sammelhotel Emperial Wien umgewandelt. Das historisch beeindruckende Bauwerk, das über eine Vielzahl von Zimmern und kaiserlichen Appartements verfügt, reicht unmittelbar an den Kölner Platz.

Die Übernachtung ist ab 3.000 EUR inkl. Butlerservice möglich.

Auch interessant

Mehr zum Thema