Urlaub an der Nordsee

Ferien an der Nordsee

Der schönste Teil der Nordsee? Dies hängt davon ab, was Sie von Ihrem Urlaub an der Nordseeküste erwarten! Die schönste Zeit des Jahres verbringen Sie bei uns an der Nordsee. Ferien an der Nordsee sind immer etwas ganz Besonderes. Bei uns finden Sie die besten Urlaubsangebote in der Nordsee!

Urlaub Nordsee - Reservieren Sie eine Wohnung an der Nordsee

Für Deutschland ist und wird die Nordsee ein beliebter Anlaufpunkt bleiben, denn sowohl die dänischen als auch die dänischen Nordseeküsten bewältigen den Balanceakt zwischen Erholung und Erlebnis. Diejenigen, die an der Nordsee Urlaub machen wollen, können sich auf spannende Wattspaziergänge und stilvolle Ferienorte gefasst machen. Von der holländischen bis zur dänischen Küste auf der Sylter Seite reicht die gesamte Länge der Nordsee.

Einschließlich der Inselwelt ist die Küstenlinie mehr als 1300 Kilometer lang. Das besondere Küsten-Ökosystem des Wattenmeeres prägt die nordseeische Küstenregion, die immer wieder für eine Wattenwanderung einlädt. Durch die Vielfältigkeit der Nordsee mit kleinen, traumhaften Fischerorten bis hin zu stilvollen Urlaubsorten wie St. Peter-Ording oder auf den Sylter und Östfriesischen Inseln gibt es für jeden Anspruch die passende Unterkunft.

Ein Ferienappartement an der Nordsee ist für einen Urlaub mit einem kleinen Jungen und einer großen Gastfamilie prädestiniert, aber die Nordsee ist auch für einen kurzen Urlaub optimal. Wenn Sie mit Ihrem Vierbeiner in den Urlaub fahren möchten, finden Sie an der Nordsee Ferienappartements und -häuser, die auch für Heimtiere gut sind. Die Nordsee ist damit neben einer Fülle von Hundeplätzen auch ein beliebter Ferienort für Hundehalter geworden.

Ob an der Nordseeküste oder an der Westküste, ein Nordsee-Urlaub eröffnet viele Freizeitmöglichkeiten. Das Wattenmeer, das sich über etwa 8.000 Quadratkilometer ausdehnt und bis zu 20 Kilometer in die Nordsee vordringt. Die Wanderung im Wattenmeer, bei der eine Vielzahl von Tieren und Kräutern zu entdecken sind, macht einen Urlaub an der Nordsee zu einem ganz speziellen Erlebniss.

An der deutschen Nordostseeküste befinden sich zwei Inselgruppen, die Nord- und die Ostfriesische Inselgruppe. Unter den nord-friesischen Küsteninseln vor Schleswig-Holstein sind vor allem die Inselsylter, Föhrer und Amrumer bekannt. Ostfriesische Gewässer erstrecken sich ca. 90 Kilometer entlang der Niedersachsen. Sieben bewohnte Inselchen laden von der Insel über die Inselgruppe Norderney, die Insel Wangeroog bis nach Wangeroog ein.

Die Ostfriesenebene, die auch auf den Ostfriesen zu finden ist, ist am weitest verbreitet. Vor den Nordseeküsten Schleswig-Holsteins können die kleinen Wattenmeerinseln leicht überflutet werden, da sie nur wenige Meter aus der Nordsee herausragen. die Nordsee selbst für Auf und Ab sorgt? Auch die Nordsee selbst ist zu eng, um einen nennenswerten Gezeitenbereich zu schaffen.

Der Tidenhub, soweit in der Nordsee bekannt, wird durch die Flutwellen des Nordatlantik hervorgerufen, zu dessen Randgewässern die Nordsee zählt. Sogar rechtlich gesehen ist es nicht weit genug von der Meeresküste weg, um als Offshore-Insel bezeichnet zu werden. Du kannst dich nicht festlegen, wo du deinen Urlaub an der Nordsee verbringst, ob in einer Wohnung oder einem Haus?

An der Nordsee haben Sie nichts Geeignetes entdeckt?

Auch interessant

Mehr zum Thema