Schwarzes Theater Prag

Das Schwarze Theater Prag

Sie bezahlen die reservierten Karten an der Abendkasse vor Beginn der Vorstellung. Oder die Vorstellung in diesem Theater war solide, was für eine künstlerische Darbietung nach meinem Geschmack nicht ausreicht. Die Magie des schwarzen Theaters. Das Beste von Image Tickets | Schwarzes Theater | Tickets online kaufen. Jeden Abend kommen Besucher in unser Theater und wir spielen für sie.

Die Schwarzlichtaufführungen haben in Prag eine lange Tradition.

Praha

Manch einer hält das Schwarzes Theater für eine praktische Idee. Das, was mir als " scheinbar " bedeutsam erschien: Der Beitrag "Schwarzlichttheater" sagt, dass diese Form des Theaters "zweidimensional" ist, so dass alle Gegenstände in der Fläche verschoben werden müssen, möglichst nahe am Bühnenrand. Schwarzlicht-Theater benutzt - wie der Ausdruck wohl schon sagt - Ultraviolettlicht - auch dies keine Voraussetzung beim "Schwarzen Theater".

So kommt - soweit die Form des japanischen Puppentheaters, in der laut Schriftenreihe die Entstehung des Schwarztheaters zu finden ist - mit der Lichtreflektion von Weiß und anderen leuchtenden Farbtönen aus, die also streng vom lichtabsorbierenden Schwarzweiß des Spielers, des "Puppenspielers", abhängt, der deshalb komplett in schwarzem Untergrund eingehüllt sein muss.

Erst wenn das anwesende Personal von seiner schauspielerischen Performance vollständig "absorbiert" wird und das Ereignis im Licht weg und in der Umwelt vergißt - die Szenerie ist nicht mehr von Bedeutung -, zieht die japanische Puppenspielerin ihre Maske vom Gesicht. Das paradox stille Theater könnte daher dadurch gekennzeichnet sein, dass es zu einem "Hörspiel ohne Worte" werden kann, also zu einer sogenannten visuellen Mitteilung im besten Sinne: Statt eines Hörspiels, das den Zuhörer mit Worten an einem Ereignis beteiligt, setzt das Schwarzes Theater auf Zeichen: Es simuliert nicht die Wirklichkeit, sondern auf Symbolik.

Der Betrachter kann vielleicht nicht einen Sessel durch die Lüfte treiben sehen, sondern - wie im Schlaf - ein Sinnbild für einen vor ihm auftauchenden Sessel als ein Zeichen: So wie Briefe für Klänge steht, so steht der bewegliche Gegenstand für das Gesehene - oder für das Gehörte: Vielleicht ist es also nicht die bildliche Vorstellung, die im Betrachter angeregt wird, sondern paradoxerweise gerade die "mündliche", d. h. seine Innenstimme, mit der er sich die Symbolik " erklärt", die so zu Kürzeln, zu Zeilen von einprägsamen Einzelheiten etwa von Sätzen " wird.

Der Betrachter muss sich mit seiner eigenen innerlichen, wie ein kleines Mädchen "erstaunt" sagen: Dieser Rollstuhl ist Teil des Tisches, also nicht unter dieses Haus - wie kann es sein: ah ja, da war die "weiße Frau", die es gewesen sein muss. Möglicherweise ist das Ereignis des Schwarzes Theater lohnend und erstaunlich spannend, besonders für solche "Erwachsenen", die von Hexerei und dergleichen nicht begeistert sind.

Das Theater in Prag:

Auch interessant

Mehr zum Thema