Prag Insider Tipps Reiseführer

Prager Insider-Tipps Reiseführer

Falls Sie weitere Insider-Tipps für die tschechische Hauptstadt haben, lassen Sie diese bitte in den Kommentaren stehen. Ein echter Geheimtipp ist das jüdische Viertel nicht, wie es in jedem Reiseführer vorgeschlagen wird. Ich suchte zusammen Reiseführer über Prag*, aber ich kam kaum, um die Lektüre zu studieren. Der Reiseführer bringt Sie sofort nach Prag und Sie wissen, "wohin Sie zuerst gehen müssen". Hier auf dieser Seite der Bahn.

de können Sie nach den besten Preisen für Ihre Reise in die Tschechische Republik suchen.

allen Prag Reiseführern

Praha ist keine Museumsstadt, sondern ein einzelnes Haus, wie viele meinen. Wenn es um das Thema Kunst geht, hat Prag für jeden etwas zu bieten. Das Volk von Prag ist ein begeisterter Theaterbesucher. Der Klassiker des Abendprogramms in Prag ist jedoch der Kneipenbesuch. "Sonst ist der Prag Hotel-Markt alles andere als kommunistisch."

Mittlerweile gibt es in Prag genug Übernachtungsmöglichkeiten für jeden Budget. Dies gilt insbesondere zum Jahresende, wenn Prag ausverkauft ist. Mit dem Mauerfall begann das Interesse der Bevölkerung an Neuland: Pizzerias wurden eröffnet und Fast-Food-Ketten verbreiteten sich. Ob Sushis, Appetithappen oder Bagel - die Köstlichkeiten der ganzen Erde haben ihren Weg nach Prag gefunden und werden oft auf einem höheren Level als die lokale Gastronomie zubereitet.

Prags Kaffeehaus-Kultur war nicht unbekannt, sondern wiedergefunden. Der Höhepunkt des gastronomischen Prags ist und bleibt natürlich das Brau. Die ursprüngliche Würze (nicht zu verwechseln mit Alkohol ) bestimmt den Geschmack: Zehn-Grad-Bier ist ähnlich wie Pilsner, Zwölf-Grad-Bier ist säuerlich und an manchen Stellen kräftig wie Steinpilz. In Prag sollte man keinen Radfahrer ordern - ein Vermieter würde niemals Limo in Biere gießen.

Die vielen Textstellen aus dem Anfang des 20. Jahrhunderts Jh (siehe "Stadtrundgänge") sind eine Besonderheit Prags. Übrigens können die Pragers nur über die Schlussdiskussion in Deutschland lachen: Prag befindet sich auch nach dem Demokratiewandel noch immer in einem ständigen Wandel. Prag wurde während des Krieges von Bombardierungen weitestgehend ausgenommen. Die Begeisterung eines anderen Pragreisenden - Herrn Mann - ist auch heute noch gut zu verstehen: "Ich bin glücklich, wieder hier zu sein, in dieser Metropole, deren architektonische Ausstrahlung unter allen Metropolen der Erde beinahe einmalig ist.

"In den letzten Jahren hat die Begeisterung für Prag auch viele andere Reisende aus aller Herren Länder erfasst - Rucksacktouristen und Pauschalreisende, Schulkinder auf Klassenfahrten und Studenten. Gleiches trifft auf das zweite Wahrzeichen Prags, die Prager Festung zu. Lohnenswert ist es auch, die ausgetretene Route des Königsweges (vom Powder Tower bis zum Schloss) zu verlassen, um die Stimmung des umgebenden Gassenlabyrinths ohne die Hektik der Besucher zu erobern.

Dann ist es wert, von einem Führer des Prague Information Service nám?stítourinfo nám?stítourinfo@pis begleitet zu werden. Diejenigen, die Prag besuchen, sollten gut zu Fuss gehen - oder an einer Fahrradtour teilnehmen.

Auch interessant

Mehr zum Thema