Erlebnisse Prag

Erfahrungen Prag

Hier finden Sie unsere Empfehlungen, wie Sie drei Tage in Prag verbringen können. Praha ist immer einen Besuch wert! Ob Stadtrundfahrten, Museumskarten oder Führungen, in und um Prag finden Sie spannende Erlebnisse. Alte Pracht in neuer Pracht erleben! Prag gilt als eine der schönsten Metropolen der Welt.

Eine kurze Reise voll von Erlebnissen - Besuch der Goldenen Prag

1,25 Mio. Menschen wohnen in Prag, der tschechischen Landeshauptstadt, die unmittelbar an der Moldau gelegen ist. Das dominierende Merkmal Prags ist die Moldau, denn der Fluß, der hinter den Häuserausläufern in die Elb mündet, fließt in mehreren Bogen durch die Goldstadt. Prag ist von zwei Burgen umgeben - sowohl im nördlichen als auch im südlichen Teil der Innenstadt.

Die tschechische Landeshauptstadt ist ein wahres Paradies der Zeitgeschichte. Die Altstadt, die die architektonischen Stile des Barocks, der Romantischen, der Renaissance bis hin zur Gothik in allen Poren" verkörpert, hat dazu beigetragen, Prag zum UNESCO-Weltkulturerbe zu erklären. Das alles kann man kostengünstig auf einem erlebnisreichen Ausflug in die Goldstadt Prag ausprobieren.

Eine kurze Reise nach Prag, eine der längsten und schönste Großstädte Europas, steht für ein vielfältiges Erlebnis. Prag, der Altstadtplatz mit der Teyn-Kirche, die Karl-Brücke oder der St. Vitus-Dom sind Anziehungspunkte, die jeder Gast der Goldstadt - oder sogar der hundertfachen Turmstadt - besucht haben muss.

Prag steht aber nicht nur für den alten Stadtteil. Eine kurze Fahrt nach Prag heißt eine Fahrt in die Geschichte und eine Fahrt in die Gegenwartskunst. Oft wird in Prag die Dunkelheit zum Tag. Historisch, kulturhistorisch und baulich ist Prag zweifellos ein Höhepunkt unter den europäischen Metropolen und gehört seit 1992 zum UNESCO-Weltkulturerbe.

Man kann eine solche Metropole wie Prag zu Fuss durch die kurze Distanz erobern. Ob Kleinstadt, Alt- oder Neubau, kein Gast muss mehr als zwei Kilometern weit reisen, um durch die kleinen Straßen und Wege zu wandern, bis er den nächstgelegenen Touristen-Hotspot erreicht.

Auch für diejenigen Gäste, die nicht so gut gehen können - oder wollen - stellt das optimale Streckennetz von U-Bahnen und Strassenbahnen sicher, dass jeder Ort gut zu erreichen ist. Welche Inhalte muss der Kurzurlaub in Prag haben und was sollte man sich nicht entgehen lassen? Die Bandbreite der Einsatzmöglichkeiten in Prag, der Goldstadt, ist unbegrenzt.

Auf einer kurzen Reise hat der Tag nicht genug Zeit, um ganz Prag mit all seinen Attraktionen zu durchqueren. Deshalb ist es ratsam, die Sehenwürdigkeiten, die bei der ersten kurzen Reise in die Landeshauptstadt ein absolutes Muss sind, "durchzuarbeiten". Deshalb gibt es für Prag eine kleine "To-Do-Liste", die jeder Gast in zwei Tagen ausfüllen kann - das passende Fenster für eine Kurzreise.

Um den kurzen Weg nach Prag nicht zum reinen Streß zu verkommen, ist es notwendig, zuerst nach dem Motto zu handeln: Du kannst ja mal nachdenken. Weil es immer die Möglichkeit eines zweiten oder dritten Kurztrips nach Prag gibt! Vor allem die kleinen Straßen und Alleen von Prag sind ein echter Höhepunkt und nicht überfüllt mit Touristen.

Jeder, der diese Routen nimmt, wird immer über neue Prager Sehenswürdikeiten stolpern" und das ist der Punkt einer kurzen Reise: neue Dinge erforschen, Eindrücke einfangen. Die Stadt Prag zeichnet sich durch mehrere hundert Turme und zahlreiche Moldaubrücken aus. Um Prag zu erkunden, müssen außerdem Straßenbrücken durchquert werden.

Die Stadt ist durch den Fluß von der Kleinstadt und dem Berg mit der Burg getrennt, so daß ein umfangreicher "Brückenlauf" ideal für einen Ausflug ist. Sie können von der Hängebrücke aus herrliche Ausblicke - oder Momentaufnahmen - auf die Burg Prag und die ganze Umgebung der tschechischen Metropole genießen.

Für schwindelfreie und schwindelfreie Gäste bietet Prag viele Möglichkeiten, die Innenstadt von oben durch die vielen Aussichtstürme zu erblicken. Ob zu Fuss oder mit dem Lift, was sich dann bei der kurzen Fahrt nach Prag für die Blicke öffnet, ist schon eindrucksvoll. Wenn Sie Prag mit all seinen prächtigen Bauten, der Armee von Menschen, Marktverkäufern, Besuchern, Musikanten und anderen Künstler zu Ihren Füssen haben.

Allein das ist die kurze Reise nach Prag lohnenswert! Aber auch von der Nikolaikirche, dem Strahovkloster oder der Prager Festung ist der Ausblick auf die Goldstadt aus der Luft ein unvergleichbares Erlebniss. Man kann nicht sagen, was man unter diesen Gesichtspunkten sieht, und jeder Gast sollte es von Prag aus miterleben.

Seit sechs Jahrhunderten ist die ehemalige große Judengemeinde von Prag Josefow, die Josephstadt, zuhause. Dennoch sind sie immer noch zu besichtigen, die Schulen, das Israelitische Judenmuseum, der Judenfriedhof und andere Gebäude, die davon zeugen, wie viele Menschen in Prag ihr Schicksal und ihr Schicksal gefunden haben. Jeder, der eine Kochkunst auf Meisterniveau in Prag sucht, wird überrascht sein.

Doch darum geht es bei einem kurzen Ausflug nach Prag wahrscheinlich nicht. Ein Abstecher nach Prag beinhaltet natürlich auch die Klassiker kneipen, die das Pendant zu den Wiener Cafés sind. Es wird das schönste aller Biere in Prag serviert und ist ein Muss für jeden Trinker.

Wenn Sie auf Ihrer kurzen Reise durch Prag das Maximale erreichen wollen, empfehlen wir Ihnen, zunächst einen kleinen Stadtkarte aus dem Internet zu zeichnen und die Orte mit den Höhepunkten zu kennzeichnen.

Auch interessant

Mehr zum Thema