Spar mit Prag

Sparen mit Prag

Kartenkauf, an Bord ohne Aufpreis, Sonderpreis je nach Verfügbarkeit, Sonderpreis je nach Verfügbarkeit, Nr. Wir hatten bei Spar mit Reiseübernachtung mit Frühstück gebucht. Es gibt mehrere Restaurants in der Nähe, in denen Sie ein gutes Mittag- oder Abendessen genießen können. Ziehen Sie Ihre Socken nach Prag! Hier können Sie zum Beispiel über die Karlsbrücke schlendern und sich mit tschechischem Bier umkippen.

Kurzaufenthalt in Prag | Prag

Vor- und Nachsaison:8. 1. - 29. 3. 2018; 31. 10. - 30. 11. 2018; 2. 12. - 7. 12. 2018; 9. 12. - 14. 12. 2018; 16. 12. - 27. 12. 2018; Saison:2. 1. - 8. 1. 2018; 29. 6. - 2. 9. 2018; 30. 11. - 2. 12. 2018; 7. 12. - 9. 12.

2018; Hochsaison:29. 3. - 29. 06. 2018; Moderner Stadthof mit eigener Luftseilbahn, Verbindung des Hauptgebäudes mit dem Geschäftshaus auf dem Smichov-Hügel, schöne Sicht auf die Goldstadt, Baujahr 1996, laufend erneuert. Prag ist über den Flugplatz Prag Ruzyn zu erreichen. Von dort aus können Sie den Flugplatz Prag über Vaclav Havel erreichen. Die Entfernung zum Stadthaus beträgt ca. 16 km.

Taxitransfer: Über den "Transportflugplatz Prag " können Sie einen Transfer zum Pauschalpreis von 25 EUR reservieren. Öffentlicher Verkehr: Vom Flugplatz mit dem Bus 100 bis zur Bushaltestelle Praha/Zlicín, von dort mit der U-Bahn Linie B2 in Fahrtrichtung Èerný Most bis zur Bushaltestelle Atel. Die Entfernung zum Haus beträgt ca. 500 m.

Von der Station Andreas aus gehen Sie gerade aus und kreuzen die Straßen. Links von Ihnen befindet sich das Gebäude der Stadt Prag. Von der tschechischen Landeshauptstadt Prag sind es ca. 150 Kilometer nach Dresden und 300 Kilometer nach Nuernberg. Das" Hôtel N. H. Praha City" befindet sich im zentralen Bezirk "Smíchov". Vom Großraum Berlin/Dresden: Sie kommen auf den jeweiligen Schnellstraßen nach Deutschland, über den Grenzuebergang Sinnwald und über Teplitz nach Prag (ab Richtung Dresden).

Weiter geht es gerade aus auf die Cinovecká Strasse, dann auf die Liberecka und Argentinska und am Ende der Strasse geht es weiter nach rechts auf die km. In der Ortschaft Károv biegt man auf der linken Seite in die Strasse Waldstein und dann in die Strasse Tomaska ein. An der Verkehrsampel geht es weiter nach oben in Richtung Kartau.

Am Ende der Strasse links abbiegen. Vom Großraum Nürnberg/München: Sie reisen über Landstrassen und Schnellstraßen nach Plze? und weiter nach Prag (Achtung, Vignette in der Tschechischen Republik erforderlich). Auf der E50 Richtung Prag (Praha). Weiter gerade aus und dann geht es weiter nach links in die Jeremia?ova-Strasse.

An der großen Verkehrsampel fahren Sie bitte recht in Richtung Pilsenská. Danach fahren Sie bitte weiter nach links in Richtung Wrchlického. Am Ende der Strasse auf der rechten Strassenseite finden Sie die Firma N. H. Prag-Stadt. Praha hat gute Zugverbindungen zu allen wichtigen Metropolen Deutschlands. Von dort mit dem Bus (AAA) oder der Straßenbahn Linie 9 (vor dem Hauptbahnhof) bis zur Station Atel.

Etwa 400 m von der Station Anhaltestelle Andrea Praha-Stadt. Sie genossen besonders die Führung durch die berühmte Bierbrauerei in Prag mit einem 24-Stunden-Ticket für den öffentlichen Verkehr. Es war für beide etwas ungünstig, dass das Hotelpersonal kein Englisch konnte. Wir waren zum zweiten Mal in diesem Haus, weil es uns so gut hat.

Wir waren mit sechs Leuten in Prag und hatten eine tolle Zeit. Wir waren mit dem Frühstücksbuffet im Stadthotel Prag zufrieden. Die Stadt Prag ist eine davon. Es ist nicht nur als Förderer des Tennispreises bekannt, sondern hat auch eine ganz besondere Attraktion: Eines der beiden Lokale, "Il Giardino", befindet sich in einem Teil des Gebäudes, der nur mit der hauseigenen Seilbahn erreichbar ist.

Aber übernachten Sie nicht in einem der Hotels, während Sie in Prag sind. In Prag.... gab es noch etwas anderes? Mit zehn Kolleginnen und Kollegen bin ich in die Hurrikan-Fabrik in einem Vorort von Prag gefahren. Das können Sie auch: Die Hurrikan-Fabrik ist nur 15 km von Ihrem Haus und ca. 20 Autominuten von Ihrem Haus enfernt.

Auch interessant

Mehr zum Thema