Silvesterreise London mit Flug

Sylvester London mit Flug

London ist auch sehr beliebt für eine Silvesterreise. Was ist mit dem Big Ben in London, dem Brandenburger Tor oder dem Time Square in New York? und Hotels können dort weniger kosten als in London! Zum Beispiel in London, Rom oder Madrid? Ab dem gebuchten Flughafen über Frankfurt und Johannesburg nach East London.

Silvester ist ein großes Ereignis und wird entsprechend begangen.

Silvester ist ein großes Ereignis und wird entsprechend begangen. Nach dem Läuten der Glocke von Grossbritannien im neuen Jahr kann man das prächtige Feuerwerk beim "London Eye" 10 minuten lang bewundern. An Silvesterferien mit einem Baby in London sollten Sie sich darüber im Klaren sein, dass es eine Menge Leute gibt, die herumtollen.

Damit das nicht passiert, können Sie das Schauspiel auch von der Westinster Brücke und dem Strand gegenüber dem Londoner Auge aus verfolgen. Übrigens ist es sicher auch gut, während eines Silvesterurlaubs mit einem Neujahrskind in London zu wissen, dass hier kein Feuerwerk, d.h. kein Vulkan und dergleichen, auf der Straße ist.

So kann das Festival des Jahreswechsel mit Kinder in London auch mit weniger Zurückhaltung vor Knallkörpern und Knallkörpern erlebt werden und in der Wohnung gibt es noch die Gelegenheit auf einem kleinen Tischnetz. Besonders bei einem Sivester-Urlaub mit einem kleinen Mädchen in London sollte ein Aufenthalt in dieser winterlichen Landschaft, ähnlich einem großen Christkindlmarkt, nicht fehlen.

Im Stadtzentrum gibt es zahlreiche Übernachtungsmöglichkeiten, Silvesterferien mit Kindern in London werden oft als Pauschalangebot angeboten.

London-unser Silvesterreisen-Ziel - Einfach & Einzelurlaub

Einzelne Silvestertouren London: Großer Bogen, Palast für Buckinghams, Zirkus und mehr. Die Olympiade in London fand 2012 statt! Und noch ein weiterer Anlass, London zu besichtigen. Eine der bedeutendsten Sehenswuerdigkeiten ist die Turmbruecke, die beruehmteste Klappbruecke der Erde. Auch der Palast von Westinster mit dem Kirchturm Großer Bruder ist Teil des Silvester-Reiseprogramms. In der Königin, im Palast von Bockingham, beobachten wir die spektakulären Wachablösungen der Royal Infantry.

In dem geschäftigen Westend von London befindet sich der 1819 erbaute Zirkus der Picadillys, dessen riesige Neonschildmauer weltberühmt ist. Während der Silvester-Single-Reisen in London wird es sicherlich keine Langweile geben. Am Silvesterabend wird ein Feuerwerkskörper vom Londoner Auge und von den vor ihm stehenden Booten abgeschossen, wenn der große Bruder Midnight besiegt hat.

Die Feuerwerke dauern etwa zehn Minuten, danach singt das Publikum "Auld Lang Syne", das zu Neujahr in angelsächsischen Ländern wie "Dinner for One" in Germany auftritt. Der 4-Stern-Betrieb der Unternehmensgruppe befindet sich in der Nähe von Kanaren. Sie ist sehr gemütlich ausgestattet und bietet Einrichtungen für große Räume, die man in London nur schwer findet.

Nur wenige Schritte von einer U-Bahn-Station befindet sich das Haus, so dass Sie die Sehenswuerdigkeiten der Innenstadt leicht ereichen. In den Zimmern des Hauses befinden sich folgende Ausstattung: Aircondition, Flat-TV, Tee- und Kaffeeautomat, Mini-Bar, kostenloses WLAN, Haartrockner und Zimmersafe. Tagsüber kommen Sie einzeln in London an. Im Stadtzentrum von Westinster befindet sich das politisch bedeutsame Stadtzentrum von Großbritannien.

Nach einem Zwischenstopp beim Palast von Bockingham sehen wir, ob die Königin zu Haus ist und besichtigen die Abtei. Über die Städte Oldenburg, White Hall (Hallo, Mr. Cameron!) und Pikkadilly Zirkus gelangen wir in die Stadt. Hier kann man sich unter die Leute aus London begeben und die Straßenmusiker und Kunstakrobaten beobachten.

Zu Silvester haben wir ein ausgezeichnet gelegenes Lokal gewählt, das Ihnen zu Silvester eine gute Stimmung bietet - den großen einfachen Anlegeplatz. Die Silvesterkarte kann für 62 ? gebucht werden. Man kann den Turm von London besuchen, der ein Muss für jeden London-Besucher ist.

Im Turm befinden sich die Krönungsjuwelen im "Juwelenhaus", zu dessen besonderem Schmuckstück die St. Edwards-Krone aus reinem Metall aus dem Jahr 1661 zählte. Anschließend geht es mit dem Londoner Auge, dem größten europäischen Riesenrad, ab. Abends besichtigen wir das trendige Soho-Viertel. Das ist ein besonders farbenfroher, multikultureller und internationaler Stadtteil im Westen Londons.

Bei der Londoner Fahrt erwarten Sie viel Spass, ein vielfältiges Rahmenprogramm mit vielen spannenden Attraktionen, kulinarische Höhepunkte und natürlich viele neue Bekanntenkreis.

Auch interessant

Mehr zum Thema