Sehenswürdigkeiten Prag mit Kindern

Ausflugsziele Prag mit Kindern

(....) Alle "wichtigen" Sehenswürdigkeiten liegen nahe beieinander und sind zu Fuß erreichbar.

Die Attraktionen in Prag werden Ihre kleinen Begleiter begeistern und für unvergessliche Momente sorgen. Was sind die Sehenswürdigkeiten in und um Prag? In welchen Restaurants und Cafés sind Familien willkommen? Das Prager Nationalmuseum Wenzelsplatz Prag ist international bekannt als eine der besten Städte, die man mit Kindern besuchen kann.

Mit Kindern in Prag - das ist immer möglich!

Ich kann Prag wirklich nur mit Kindern weiterempfehlen. Ob jung oder alt, in Prag wird jeder etwas finden, an das er sich auch nach seiner Fahrt noch gern errinern wird. Alle " Sehenswürdigkeiten " sind nahe beieinander und zu Fuß erreichbar. Inwiefern es wirklich notwendig ist, die Schüler durch die Pragische Burganlage zu jagen, muss jeder für sich selbst wissen.

Wer hereinkommt, wird hier die Historie des ÖPNV in der Innenstadt vorfinden. Das ist es wert, gesehen zu werden. In Prag hat Kapitän Bonbons, deren Geruch uns in die Nase weht. Kapitän Süßigkeiten gibt es in Prag zwar nicht ganz günstig, aber das Kinderherz schlägt hier auf jeden Fall noch mehr.

Zufall, denn unser Haus befand sich etwa zwei U-Bahn-Stationen von der Innenstadt weg, unmittelbar am Kongress. Die kleine Gaststätte ist etwa 15 Gehminuten vom Haus und immer gut frequentiert. Der Preis ist wesentlich niedriger als in der Mitte der Innenstadt. Eine 24-Stundenkarte für 55 CZK (ca. 2 Euro) für die Kleinen und 110 CZK (4 Euro) für die Großen ist für alle Transportmittel gültig.

Es ist ohnehin schwer, in der Innenstadt an vielen Sehenswürdigkeiten vorbeizugehen, da sie alle recht nahe zusammen sind. Am bekanntesten ist wohl die Karl-Brücke, wenn man sich in die schmalen Gässchen schmuggeln will, kann man auch einen Besuch auf dem ehemaligen Judenfriedhof machen (ich habe gehört, dass der Kirchhof 12 EUR Eintrittsgeld kostet).

Da ist ein Sichtfenster, durch das man einen freien Ausblick auf den Kirchhof hat - ich denke, der Eingang ist ziemlich dick.), hier sind zwischen 100.000 und 200.000 Menschen tot in neun bis zwölf Lagen übereinanderliegend (die Quelle hat verschiedene Daten....). Hier ist das Schaufenster an dieser Türe.

Ebenfalls sehenswert: der Altstadtplatz, das Bürgermeisteramt und die Astrouhr. Das alles kann man auf einer kurzen Tour leicht und schnell erledigen, ohne die Kinder zu langweilen, denn all diese kleinen, schmalen Gässchen, die vielen schönen Geschäfte und vor allem die Imbisse in der Innenstadt sind eindrucksvoll.

Es dauerte etwa 10 min, mit einem Eintrittspreis von etwa 9? für die ganze Fam. Gleich neben dem Spiegel-Labyrinth steht der 1891 für die Industrie-Ausstellung errichtete Beobachtungsturm als kleine Nachbildung des Eiffelturmes - so kann jeder, der dort ist, ihn besteigen und einen Einblick in die Innenstadt bekommen.

Familienkarte: 300 Krone (ca. 11 Euro). In Prag ist er an mehreren Orten zu finden, eine Liste der Adressen finden Sie hier. Schon 1893 sassen hier die Leser der tschechischen Zeitung und tranken ihren Kaffe im Cafe savoy in Prag, aßen ein gutes Essen oder tranken in den Nachtstunden den einen oder anderen guten Wein.

Täglich gibt es ein Menü mit vielen Köstlichkeiten - und auf dem Weg zur Kloschüssel kann man sich auch in der Bäckerei umsehen und die Kuchenzubereitung beobachten. Den ersten Teil von Auftrag unmöglich wurde in Prag aufgenommen und der kleine Chef war immer auf der Suche nach Orten.

Die Außenaufnahmen wurden im Filmpalast des Liechtensteinischen Palastes auf der Kampahalbinsel gemacht, während die Aufnahmen in der Vorhalle des Nationalmuseums über dem Platz des Wenzels gemacht wurden. "Auch " Der Name ist Programm " oder " Die Bourne-Identität " wurden in Prag aufgenommen (und wahrscheinlich viele andere). Deshalb haben wir uns für das Hotel im Kongresszentrum in Prag entschlossen.

Sie war um die U-Bahn-Ecke gelegen, nur zwei Bahnhöfe vom Stadtzentrum aus. Für 2 Personen und 2 (größere) Personen gibt es für 177 EUR (2 Doppelzimmer). Es gibt natürlich auch die Übernachtungsmöglichkeit in der Mitte der City, aber wir empfanden es als sehr schön, den Rummel am Abend zu hinter uns zu lassen.

Anreise nach Prag? Nur 340 Kilometer von Prag sind es bis nach Deutschland, schon ein Wochenendtrip wäre möglich. In etwa dreieinhalb Autostunden, mit dem Berliner Bahnhof ohne Umstieg in viereinhalb Autostunden für 77 EUR. Auch ein Flug wäre möglich, 55 min rein reiner Flug, ca. 170 EUR pro Kopf ab Deutschland.

Wenn Sie mit dem Auto anreisen, können Sie die Innenstadt einfach und kostengünstig mit dem ÖPNV erreichen. Praha ist schön, es gibt so viel zu erleben (mit und ohne Kinder), ich habe einiges an Eindrücken für Sie gesammelt:

Auch interessant

Mehr zum Thema