Sehenswürdigkeiten Kanada Westen

Ausflugsziele Kanada West

Canada ist das zweitgrößte Land der Welt. Die kanadische Landschaft ist reich an natürlichen und kulturellen Attraktionen. Tolle Attraktionen im Westen und Osten Kanadas warten auf Sie! Erleben Sie Kanadas besondere Sehenswürdigkeiten. Obere heiße Quellen in Banff, Alberta, Kanada.

Die 15 besten Attraktionen für West-Kanada

Mit diesem Artikel wollen wir Ihnen unsere 15 wichtigsten Sehenswürdigkeiten im Westen Kanadas vorzustellen. Hier haben wir aber die 15 Plätze ausgewählt, die uns am meisten imponiert haben. Sehr eindrucksvoll waren die Mühlefälle. Auf der anderen Straßenseite sieht man 2-3 Regenbogen, weil so viel aufgerührt wird.

Deshalb ist es die Nummer 1 in unseren 15 Top-Attraktionen im Westen Kanadas. Der Weg ist 9,6 Kilometer lang bis zu den Tintenfässern. Wenn Sie sich rechtzeitig informieren, finden Sie einen verborgenen Fall zwischen den unteren und oberen Wasserfällen. Aber wir sind wirklich glücklich, dass wir hier Halt gemacht haben.

Die Parkanlage gliedert sich in 3 Gewässer, Untersee, Mittelsee und Obersee. Der Weg vom Untersee zum Mittelsee war sehr anstrengend, da er die ganze Zeit über ziemlich happig war und viele Stufen hatte. Vor allem der Mittlere See beeindruckte uns mit seiner Farbenpracht und den vielen kleinen Übernachtungsmöglichkeiten.

Die Seen sind in unseren 15 Top-Attraktionen für West-Kanada zurechtgekommen. Das ist eine echte Überraschung. Der Weg, unterteilt in Weg 1 & Weg 2, befindet sich unmittelbar an der Autobahn und man würde nie vermuten, dass es so einen Tropenwald gibt. Wer am See anhält, sollte auf jeden Fall zum See gehen, oder noch weiter in die Ebene der Sechs Gletscher, von wo aus man eine herrliche Sicht hat.

Nach dem Anstieg zum Agnes-See waren wir schon ziemlich erschöpft & es war schon später am Mittag, also beschlossen wir, nicht weiter zu gehen. Das ist ein Thema auf unserer Tagesordnung für den kommenden Kanadabesuch. Er ist eines der wichtigsten Sehenswürdigkeiten Kanadas. Die Farben und das Gebirgspanorama unmittelbar am Ufer des Sees sind wirklich toll.

Das war schon ein großer Vorteil, aus der Entfernung zu erkennen oder auf Ihm zu sein. Hier gibt es viele große Seen mit Sandstrand und Berge, die man in ca. 15 Gehminuten erreichen kann und einen wunderschönen Blick auf das Dorf und den Jaspis.

Wenn wir jemals nach Kanada ausgewandert wären, wäre dieser Platz ein wahrer Wunschtraum. Es waren nicht die kleinen Fälle, die uns beeindruckten, sondern die schmalen Abgründe. Wenn Sie vorsichtig sind, können Sie eine kurze Tour entlang des Gewässers über dem Wasserfall auf der rechten Straßenseite unternehmen und einen Ausblick auf die andere Straßenseite der "Halbinsel" haben.

Diese sind nicht in unseren 15 besten Sehenswürdigkeiten für West-Kanada aufgeführt, aber sie sind es auf jeden Fall wert! Die Peytosee glüht in einem blauen Licht. Dies waren also unsere 15 wichtigsten Sehenswürdigkeiten im Westen Kanadas. Sie waren in Kanada und haben einen anderen Platz, den wir nicht haben?

Auch interessant

Mehr zum Thema