Prag welcome Card

Begrüßungskarte Prag

Mit der WelcomeCard kann ein Ticket für alle öffentlichen Verkehrsmittel kombiniert werden. Die Prager Karte ermöglicht es Ihnen, die Stadt zu erreichen. Goldkrone - buchen Sie ein Top-Hotel in Prag zu einem Sonderpreis. WILLKOMMEN zu meiner RUNDE aller Dinge VISUELL!

Bilderatlas Dresden: Sachsenschein - Apotheke in der Sächsischen Schweiz - Andreas Palawassar

Bei den E-Büchern der Bildatlasse von DuoMont können Sie im Gepäck einsparen! DuoMont Bilderatlas Dresdner - die Fotos des Photographen Ernst Wagner bieten spannende Ausblicke und außergewöhnliche Großaufnahmen. Und wer kein Höhepunkt versäumen möchte, kann sich vom Autor in sechs Kapiteln von der City begleitet lassen, die nicht ohne Grund zu den Top-Stadtzielen in ganz Europa zählte.

Hier finden Sie Tipps und Infos zu den einzelnen Attraktionen, empfohlene Übernachtungsmöglichkeiten, Gastronomie und die entsprechenden Internet-Links. Die Aktivboxen des Autors beinhalten spezielle Tipps für Ihre Freizeitgestaltung: Beginnen Sie als Detective eine außergewöhnliche Stadtrallye, fahren Sie durch die Nachtstadt, gehen Sie auf dem Weg des Malers oder radeln Sie im Elband. Das Service-Kapitel, das neben praktischen und allgemeinen Hinweisen zur Reisevorbereitung auch Angaben und Wissenswertes über diese Gegend enthält, rundet den Fotoatlas ab.

Kompakte und übersichtliche Form, der Bilderatlas ist ein verlässlicher Begleiter und Garant für ereignisreiche Tage in der Elbestadt.

Reine Gaunerei - Musée du Musée du Musée d' Mucha, Prag Reiseberichte

Das Erklären des Künstlers und seiner Arbeit beschränkt sich auf das Nötigste. Er ist gut - aber nicht auf Deutsch und für meine Schüler zu begreifen. Verschiedene Exemplare der Vielfalt von Missouri fehlen ebenfalls. Überhaupt nicht empfehlenswert - es gibt weitere interessante Prager Stadtmuseen.

Die Arbeit von Mutscha war mir völlig fremd, bevor ich dieses prächtige Museumsjuwel erblickte. Um so mehr war ich positiv erstaunt und beeindruckt von dem Einfluß und der Arbeit des Malers, der den Stilepochenstil der Epoche entscheidend beeinflußte. Die Plakate für Werbe- und Theaterzwecke, die den Ruhm von L eo L'Mucha begründet haben, werden in zwei Sälen gezeigt.

Das slawische Epos, das wichtigste Kunstwerk des Malers, bleibt aus. In einem dritten Saal wird jedoch ein gut gemachtes, biografisches Video gezeigt, das Mucha' Arbeit und Alltag angemessen und informativ abgrenzt. Seine Arbeiten sind da, neben den Großbildschirmen gibt es Hintergründe zum Künstlerleben und Fotografien aus dem Intimbereich.

Auch interessant

Mehr zum Thema