Leitungswasser Prag

Brauchwasser Prag

Die Prager Wasserwerke geben nach den neuesten Wasseranalysen Entwarnung. Die Leitungswasserqualität im Hotel ist Trinkwasserqualität. Der Verbrauch von Leitungswasser ist unbedenklich. Der Török, P.: Mikroorganismen aus dem Wasser ungarischer Wasserleitungen.

Wejdowskij, F.: Über die Rhizopoden der Prager Brunnen.

Wasserversorgung

Bratislava/Prag - Leitungswasser aus den Hähnen in Bratislava ist wieder sicher zu genießen. Brn?nské wodárny u.... Die für die Wasserversorgung der Messe-Stadt Südmähren zuständigen Brnoer Stadtwerke haben heute die Bürger davor gewarnt,.... mehr Ist es möglich, Leitungswasser in Prag zu konsumieren?

Die Leitungswasserqualität in der Landeshauptstadt ist in der Regel Trinkwasser und kann daher bedenkenlos konsumiert werden - es sei denn, es gibt spezielle.... Prag/Praha - Bald ist das "Schwarze Töpfern" des Wassers im Hausgarten vorbei.

Das tschechische Wasser - besser als sein Renommee

Die Wasserwerke in Kráraný und das ?livka-Werk versorgen Prag mit sauberem Leitungswasser. Es ist das Älteste der Wasserwerke Prags, es wurde 1914 erbaut. Sie befindet sich an der Flussmündung der Iser in die Elbmündung, etwa 40 Kilometern von Prag entfernt. Wasserwerke in Kráraný (Foto: www.wikimedia. org) "Hier wird das Badewasser enteist.

Die Wasserversorgung erfolgt aus einer Arterienquelle. Für die Eisenentfernung wird das Abwasser zunächst gelüftet und durchläuft dann Sand-Filter. Das sehr gute Mineralwasser macht jedoch nur etwa fünf vom Hundert unserer Ausbeute aus. Alles andere kommt aus anderen Gründen. "Welche anderen Wasserquellen nutzen Sie für die Trinkwasseraufbereitung in Prag?

Durch den Kieselsand des Schwemmlandes fängt man quasi das aus der Iser eindringende Nass auf. "Inwieweit wird hier und in welchen Teilen von Prag Frischwasser erzeugt? "Das Wasserwerk hier in Kráraný hat eine Gesamtkapazität von ca. 1800 l/Sek. Die 1000 l entspricht einem Viertel des Trinkwassers in Prag.

Drei weitere Quartale kommen aus dem ?elivkaer Wasserkraftwerk. Die Versorgung Prags erfolgt von hier aus über drei Linien. Doch nur der nord-östliche Bezirk Horni http wird von uns beliefert. Das restliche geht ins Internet und mischt sich mit dem ?elivkaer Nass. "In rund 550.000 Prager Privathaushalten wird täglich der Hahn aufgedreht."

Der Wächter dieser Angaben ist Herr Dr. med. Franti?ek Kozí?ek. Im Landesgesundheitsamt leitet er das Nationale Referenzzentrum für Trinkwasserversorgung. Wasserwerk und Talsperre Zelivka " Wir haben keine größeren Schwierigkeiten mit der Trinkwasserqualität in der Tschechischen Republik. Einerseits wird etwa die Haelfte des Wasser aus dem Untergrund entnommen. Obwohl es dort ein natürliches Phänomen sein kann, gibt es in der Tschechischen Republik nur sehr wenige solcher Vorkommen.

Allerdings ist die Anzahl der betroffenen Wasserrohre und Verbraucher in der Tschechischen Republik extrem niedrig. Über die verbleibenden Untergrundquellen gibt es keine Beschwerden. Selbstverständlich muss dieses Abwasser noch behandelt werden, aber es entspricht dann den Anforderungen. Tschechisches Leitungswasser ist sicherlich nicht schlimmer als in anderen Teilen der Welt, im Gegensatz dazu, weil wir aus Sicht der Trinkwasserversorgung auf dem europäischen Festland sind.

"Tschechisches Wasser wird auf über 100 schädliche Stoffe geprüft und die Resultate werden auch im Netz publiziert. Wenn es wirklich regelmäßige Schwierigkeiten gibt, werden die Menschen darüber aufgeklärt, sagt er. Aber weder Franz Kozí?ek noch die Chefredaktorin des Tests, Frau Dr. med. Ida Rosová, kommentieren die Arbeit. Die Testpersonen wiesen auf die Verpackung als ein einziges Hindernis hin, in der Tschechischen Republik sind es vor allem Kunststoffflaschen.

Bei Leitungswasser wurde ein zu großer Eisenanteil in der Datenbank gefunden. In der Datenbank der Firma Plze? / Plze? und in der Datenbank der Firma in der Datenbank der Firma in der Datenbank der Firma in der Datenbank der Firma Plze ò / Plze? In den anderen drei Orten war das Leitungswasser dagegen sauber. Die Stadt Prag ist eine von drei Orten, in denen der Wasser-Test erfolgreich war. Wenn Sie auf der Strasse fragen, ob Mineral- oder Leitungswasser populärer sind, gehen die Ansichten weit auseinander? Nein.

Einerseits bezahle ich nicht gerne für abgefülltes Wasser, andererseits denke ich, dass Leitungswasser kontrollierter ist", sagt ein Mann. Ist Ihr Leitungswasser überhaupt gut? "Bild: Özan Usel, www.sxc. hu Die Geschmacksrichtung des Trinkwassers ist ein Selbstläufer. Der Chef des Staatlichen Trinkwasserreferenzzentrums, Herr Dr. med. Franti?ek Kozí?ek, stellt sicher, dass seine Zugabe gesundheitlich unbedenklich ist.

Ob es nun Chlor oder auf andere Art und Weisen mikrobenfrei ist, bestimmt jedes der Wasserwerke selbst. Außerdem glaube ich, dass wir dem Beispiel Deutschlands, Österreichs, der Niederlande und der Schweiz entsprechen und keinerlei Chlorrückstände im Rohrleitungssystem hinterlassen könnten. "In der Tschechischen Republik, so Kozí?ek, setzt sich dieser Ansatz aber noch verhältnismäßig zäh durch.

Auch interessant

Mehr zum Thema