Hotels in Nürnberg

Unterkünfte in Nürnberg

Holen Sie sich tolle Angebote und buchen Sie Ihr Hotel in Nürnberg online. OPATIJA ist in der Nürnberger Altstadt eine Institution und eine der ersten Adressen in Nürnberg, wo Sie die Spezialitäten des Hauses - feinen Fisch, Fleischgerichte und vor allem die saisonale Küche - in einem gediegenen und modernen Ambiente oder Garten genießen können. Die Gäste des Hotels in Nürnberg wohnen in der zweitgrößten Stadt Bayerns. Zusammen mit den Nachbarstädten Fürth, Erlangen und Schwabach bildet die Stadt an der Pegnitz im bayerischen Landkreis Mittelfranken eine Metropolregion. Bei der Hotelsuche finden Sie schnell und einfach erstklassige und günstige Hotels in Nürnberg.

NÜRNBERGER - EINE GESCHICHTSTRÄCHTIGE STÄTTE

In der zweitgrößten bayerischen Metropole ist Nürnberg eine Region mit einer bewegten Vergangenheit. Es gibt an jeder Straßenecke etwas ganz Besonderes zu erleben und jeder Stadtbesuch ist anders. Wenn Sie Nürnberg kennen lernen wollen, sollten Sie an einem der historischsten Plätze beginnen: der Kärnten. Schon bald wurde Nürnberg zu einem der bedeutendsten Plätze im Reichsgebiet und so wurde eine Festung und später die Festung auf dem strategischen Vorteilspunkt, dem Burgfels, erbaut.

Im Laufe der Jahrhunderte wurde die Bedeutung der Hansestadt und des Schlosses immer größer. Diejenigen, die gern mittendrin sind, können aus den vielen Hotels und Hotels in der Stadtmitte von Nürnberg aussuchen. Wir empfehlen zum Beispiel die Penzion Franken Cité oder das 3-Sterne-Hotel Deutsche Kaiser, ein schönes Haus im Stile Nürnbergs.

Dort ist es nicht weit zu den Sehenswuerdigkeiten der Nuernberger Innenstadt. Auch hier finden Sie das eine oder andere Haus in der Umgebung, so dass Sie nicht lange zu Fuß gehen müssen, um Nürnberg zu erobern. Wenn Ihnen das zu viel Geschichte ist, können Sie sich die vielen Springbrunnen der Innenstadt ansehen oder sich von der prachtvollen Altstadtfassade überraschen lassen. Für den Fall, dass Ihnen das zu viel ist.

Museumsliebhaber werden sich in Nürnberg nicht langweilig fühlen. Mit dem Germanischen Landesmuseum ist es wohl das berühmteste in Nürnberg und ein Muss für jeden Museumsbesucher. Zum Glück finden sich rund um das bedeutendste Nürnberger Stadtmuseum, wie die Drei Könige, Hotels aller Couleur, so dass man gleich nach dem Essen in die Geschichte des deutschen Sprachraums abtauchen kann.

Andere wunderschöne Stadtmuseen sind das Tucherschloß, in dem eine Wanderausstellung über das Nürnberger Kaufmannsleben zu sehen ist, oder das Albrecht-Dürer-Haus. Der ehemalige Wohn- und Arbeitsort des berühmten Malers ist heute ein Freilichtmuseum und zeigt auf lebendige Weise das Dürersche Dasein. Sie sind die berühmtesten und populärsten Einkaufsstrassen der Innenstadt und verfügen über eine große Anzahl von berühmten und fremden Einkäufen.

Sie können hier Einkäufe der ganz anderen Sorte kennen lernen. Wer nach einem ausgedehnten Einkaufsbummel Erholung und Wohlbefinden sucht, muss in Nürnberg nicht lange nachsehen. In der ganzen Innenstadt gibt es Entspannungs- und Wohlfühl-Oasen, aber vor allem in der Innenstadt gibt es Bäder, Schönheitssalons und Massage-Institute.

Besonders populär in Nürnberg ist das Scheraton Carton Nürnberg, wo Sie Ihre Energie vorräte im hoteleigenen Wellnessbereich mit seinem umfassenden Sortiment voll auftanken. Weil nicht alle Feriengäste allein oder zu zweit unterwegs sind, hat Nürnberg auch für die Familie einiges zu bieten. Denn die Stadt ist eine der schönsten Städte der Welt. Eine familienfreundliche Unterkunft wie das Stadtzentrum Nürnberg ist rasch zu finden und Sie können Ihre Kinder mit auf Entdeckungstour nehmen.

Den meisten Kindern gefällt die frische Brise, und es gibt keinen besseren Ort, um sich von der Hektik der Stadt zu erholen, als einen schönen Stadtteilpark. Es ist im englischem Baustil gehalten und verfügt über viele Möglichkeiten zum Spielen und Klettern für die Kleinen und über Entspannungsmöglichkeiten für die Großen. Wenn Sie neben Frosch und Eichhorn noch andere Tierarten beobachten wollen, sollten Sie sich den Nürnberger Zoo nicht entgehen lassen.

Nürnberg hat das ganze Jahr über ein komplettes Angebot. Im Sommer finden in der Hansestadt oft Musikveranstaltungen wie z. B. in den Monaten Mai bis September statt, im Sommer findet das Klassische Freilichtfestival in den Monaten Mai bis September statt. Wenn Sie sich lieber selbst vom winterlichen Zauber verzaubern lassen möchten, sollten Sie sich den weltberühmten Weihnachtsmarkt in Nürnberg nicht entgehen lassen. Das ganze Dorf schwebt in einem Meer von Lichtern und an jeder Stelle riecht es nach Zuckerbäcker.

Auch zum Jahreswechsel ist Nürnberg zauberhaft. Nachts ist die Innenstadt farbenfroh, man hat das Gefuehl, in eine andere Welt gefahren zu sein. Wer den Silvesterabend auf besondere Weise erleben möchte, kann das Fest von der Theodor-Heuss-Brücke oder sogar von der Kaierburg aus um 24 Uhr verfolgen und das Jahr im schönen Nürnberg miterleben.

Die Stadt Nürnberg ist eines der populärsten Reiseziele.

Auch interessant

Mehr zum Thema