Botswana Sehenswürdigkeiten

Botsuana Sehenswürdigkeiten

Die besten Sehenswürdigkeiten neben den Parks! Die Hauptstadt Botswana ist natürlich schon ein Highlight an sich. Aber auch innerhalb der Stadtgrenzen von Gaborone gibt es viele schöne Sehenswürdigkeiten zu entdecken. Botsuana als Reiseziel: Die Seite bietet detaillierte Informationen über Städte und Sehenswürdigkeiten, das Land und seine Lage. Sightseeing Tickets & Pässe Alle anzeigen.

Sehenswürdigkeiten in Botswana - Die wichtigsten Höhepunkte

Wer Botswana wirklich kennen lernen und entdecken will, braucht viel Zeit. Hier haben wir einige der schoensten Sehenswuerdigkeiten von Botswana ausgesucht und zusammengestellt! Seit einigen Jahren ist der Chobesche Naturpark unter dem Titel "the four corners of southern Africa" bekannt und hat sich zu einem echten Höhepunkt entwickelt.

Er liegt in einer Gegend in Afrika, die noch heute an ihre Entstehung und damit auch an den alten Kontinent mit all seinen Aspekten erinnert. Noch immer ist der Chobesche Naturpark der größte Wildpark in Afrika. Eine der berühmtesten sind jedoch immer noch die großen Elefantenpopulationen, die unentbehrliche Lebensader ist der Chobé.

Mitten in einer der grössten Deserts Botswanas, im National Park Chobes, bietet der Fluß Menschen und Tieren Lebensraum. Jack's Lager ist bekannt für seine Abgeschiedenheit und Stille und deshalb haben viele Menschen im Lauf der Jahre gelernt, es zu mögen. Der Okavangofluss mündet in die Natur, die in Botswana einmalig ist.

Eine unbeschreibliche Anzahl von Tieren und Einheimischen wissen heute noch, dass man schon einen aussergewöhnlichen Tag hat, wenn man zehn von ihnen trifft. Der Okawango ist nur 3 Std. von der Insel La Palma de la Palma enfernt, ein idealer Ort für einen Ausflug. Das Abu's Camping am Okavangodelta ist eines der bedeutendsten Tourismusangebote dieser Gegend und besticht durch ein Höchstmaß an Vielseitigkeit und Variation.

Die Besonderheit sind jedoch die Ausflüge mit den Mammuts. Auf der Rückseite der Tiere können die Besucher von Abu's Campauf die vielen besonderen Merkmale des Okavango-Deltas ausprobieren. Der Name Abu's Lager stammt von dem 2004 verstorbenen Afrikaner ab.

Auch interessant

Mehr zum Thema