Atlanta Hotel Leipzig

Hotel Atlanta Leipzig

Atlanta Hotel International Leipzig ist der richtige Arbeitgeber für Sie? Hier finden Sie die Kontaktdaten von Atlanta Hotel International Leipzig. Im Viersternehotel Atlanta Leipzig finden Sie eine große Auswahl an Dienstleistungen und Einrichtungen zu einem günstigen Preis. Thriller, leckeres Essen und Spannung in Leipzig. Zwischen dem Leipziger Neuseenland und der Kulturmetropole Leipzig liegt das Hotel Atlanta.

779 authentische Bewertungen für Atlanta Hotel Leipzig

Und wer sonst kann über das freie Fruehstueck, das nette Team oder die ruhige Stube sprechen? Auf der Saunalandschaft von Kindern im Strudel und lauten biertrinkenden jungen Erwachsenen in der Saunalandschaft können die Besucher jedoch nichts tun. Bereits 2010 war ?Ich im Hotel - damals noch zu einem vernünftigen Preis-Leistungs-Verhältnis.

Es waren 4 Übernachtungen reserviert - aber es war nicht einmal eine Box im Zelt. Die unfreundlichen Mitarbeiter der Banken. Es war nicht bereit, eine Faktura auszustellen. Die Mitarbeiter waren wie üblich nett und erfahren. Die Mitarbeiter hatten jedoch Probleme, sich schnell zu füllen und schienen manchmal überwältigt zu sein.

Bei der Anreise hatten wir es mit einem unglaublich schlecht informierten und stilvollen Jugendlichen in der Reception zu tun. Raum ?Gutes, gutes Badezimmer. Ein sehr gutes Fruehstueck, ueberraschend gutes Dinner. Hilfsbereite Mitarbeiterinnen (sehr gut: Mrs Truong!) und das im Streß der Messe und des einsetzenden Winters. Der Raum war immer sehr gepflegt und die Liegen sehr komfortabel.

Am besten aber war das Essen im Hotel-Restaurant, nicht ganz günstig, aber jeden Pfennig mehr als genug! ?Das Fruehstueck. Unserer Ansicht nach arbeiteten die Mitarbeiter in unstrukturierter Weise. Von den anderen Häusern wissen wir es anders. Ich vermute das in einem Vier-Sterne-Hotel. Im Einkaufszentrum haben wir ein Fruehstueck fuer 3,25 pro Kopf bekommen.

Bei der Begrüßung waren die Frauen freundlich und zuvorkommend. Nicht zufriedenstellend war die Anfrage nach den Verkehrsmitteln zur Leipziger Innenstadt. ?Das Das Fruehstueck war gut. und hilfsbereite Mitarbeiter. Räume und Ausrüstung hinreichend groß. Parkgebühr erforderlich; aber mit 5. - recht billig und meist gedeckt und vom Hotel aus leicht erreichbar.

Das nicht saubere Büffet für 13 mit der Wahl, ob man nun Kartoffelgulasch oder Croquette isst, war der absolute Spruch. Für das Fruehstueck moechten Sie nur eine Kaffeetasse, aber das ist nur moeglich, wenn Sie das Fruehstueck fuer 12â? Das Hotel-Restaurant ist am Abend recht vereinsamt.

Das gebührenpflichtige Parkhaus ist unglaublich: Das Hotel befindet sich wirklich nicht im Stadtzentrum. Das Hotel und das Hotelzimmer waren großartig. Morgens können die Eizellen auf Anfrage geglättet werden.... Unglücklicherweise war nur eine Frau an der Reception - aber sie war umso netter. Es gibt reichhaltiges Fruehstueck und alles ist bis zur letzen Stunde des Fruehstuecks moeglich.

Hervorragendes Frühstück: Preis-Leistungs-Verhältnis = OBEN ! Die Gäste sollten an der Reception nicht überrascht sein, sie hätten uns fertig machen sollen. Mit 180 Jahren hatte ich nicht vor, dieses Hotel wieder zu buchten. Das Hotel liegt ziemlich weit von der Stadtmitte und der neuen Stadt.

Alles in allem ein Hotel mit einem sehr guten Preis-Leistungs-Verhältnis, das für einen Besuch in Leipzig durchaus zu empfehlen ist. Bei der Abreise wurde das Fruehstueck nur verkuerzt und aufgrund einer hohen Auslastung wurde das Fruehstuecksbuffet teilweise leer gefegt und auch sonst kam man auf seine Kapazitaeten im Lokal (Stichwort Kaffeekannen). Das ?Das entpuppt sich als ganz normale Zweibettzimmer.

Dementsprechend groß war der Raum, selbst zwei Menschen hätten sich nicht verkrampft fühlen müssen. Unabhängig vom Buchungsstand haben die Mitarbeiter diese unglückliche Angelegenheit sicher und freundschaftlich gemeistert und improvisiert. Parken am Hotel und mit 2,50?/Nacht sehr preiswert. Das Hotel ist für Autofahrer geeignet. Die Räume waren sehr verstaubt und schienen "abgenutzt"!

?Die Die Kueche ist sehr zu empfehlen, das Team war sehr nett und umgänglich. Der Vorhang im Raum ist sehr schmutzig, so dass Sie ihn nicht gerne anrühren. Alles in allem ist das Hotel sehr gut ausgestattet. Die Mitarbeiter in der Theke waren abends sehr nett. Der Raum war bei unserer Eintreffen viel zu kühl und es dauerte eine Weile, bis es durch die Fussbodenheizung war.

Die Mitarbeiter waren nett. Schon ab 6 Uhr wurde das Fruehstueck serviert. Es war ein tolles Fruehstueck. Ein hübsches kleines Wellness-Zimmer zum Ausruhen. Ein sehr freundlicher Mitarbeiterstab, besonders an der Reception. Das ist ein absolutes Hundefreundlichkeitshotel! Im Innern hatte das Haus nicht viel Zauber. Ein sehr schmackhaftes Fruehstueck.

Die Bedienung an der Reception ist gut und zuvorkommend. Der Raum war rein, besonders das Badezimmer. Die Belegschaft war nett, aber kurz. Beim Betreten eines Hauses als Gäste kann ich damit rechnen, begrüßt zu werden - was hier nicht der Fall war, weder Empfangschef, Oberkellner, Barkeeper etc. ?Relativ bequem - weder Kaffee im Raum noch Waschmittel im Bad oder auch nur ein Schuhlöffel oder ein Kleiderschrank erleichtern oder versüßen die Nächtigung.

Die überdachten, überwachten Parkplätze sind zwar gut, aber 2,5 ab 31 Min. Aufenthaltsdauer (31 Min. bis ca. 12 Std.) sind geldsparend und man sollte immer zuvor zur Reception gehen. Die Räume waren schön geschnitten und freundlich still. Bellender Hund von ca. 22:45 bis 24:00 Uhr und Gäste, die sich ab 23:00 Uhr immer wieder in den Gängen laut unterhalten haben.

Freundliche und hilfsbereite Mitarbeiter. Die Servicemitarbeiter sind sehr nett. Parken, freundliche Rezeption und Bedienung, reichhaltiges Fruehstueck, frisches und leckeres, sehr sauberes, frisches Handtuch taeglich. Wir freuen uns, das Hotel wieder zu besichtigen. Optimale Zugänglichkeit zwischen Raum und Saunabereich für einen entspannenden Ausklang des Tages. Die Seite ?Personal war sehr nett und höflich. Die Parkmöglichkeiten waren groß genug und die Preise waren sehr hoch, denn der Kaffee mit Milch war viel besser als im heißesten Café im Stadtzentrum von Leipzig.

KOMMUNIQUE NICHT IN LEIPZIG!!!!!!!! Die Ortschaft heisst Markusberg und ist ein Ortsteil vor den Stadttoren von Leipzig, weshalb Caravis diesen Platz auch unter Leipzig nicht vorfinden. Man kann Leipzig nicht einmal von weitem erkennen.... Für die Grösse des Hauses ist der "Wellnessbereich" viel zu eng. Etage verzogen, Latexmatratzen schlecht, Erde verschmutzt, Brausekopf locker, Warm-Kalt-Regelung nicht richtig angebracht, keine Garderobe usw. ?Dieses mal so gut wie nichts.

Auf ?Das war das Fruehstueck recht gut und alles, was man sich beim Fruehstueck wuenschen konnte, war richtig. Das Hotel befindet sich in der Nähe von Leipzig. Der Raum war wirklich sehr nett. Vor allem beim Fruehstueck - es gab frisches Melonenfleisch. Auf ?Wir gab es kein Fruehstueck - die Zimmern waren sehr geraeumig.

Das Hotel befindet sich in einem Gewerbegebiet in einem Stadtteil von Leipzig, daher sehr ruhige Lage. Der überdachte Stellplatz mit einem überdachten Weg zum "Hintereingang" des Hauses ist gut ausgebaut. Sie sind sehr gut ausgestattet und klimatisiert. Auch das Bad ist sehr großzügig und sehr gepflegt. Die Mitarbeiter sind sehr zuvorkommend und zuvorkommend.

Dieses Hotel würde ich jederzeit wieder einbuchen. Anscheinend sparen sie hier Geld, wenn das Hotel nicht ausgelastet ist. Unglücklicherweise keine Gelegenheit für einen Rundgang durch das Hotel, das sich außerhalb von Leipzig in einem Industriegebiet befindet. ?Gutes Preis-Leistungsverhältnis beim Fruehstueck (9,50 ?). Günstiger (überdachter) Hotelparkplatz. Das Hotel befindet sich inmitten eines Industriegebietes, in unmittelbarer Nähe des Baumarktes Globe.

Der Blick vom Raum aus war dann auch auf mögliche Parkflächen und das Industriegebiet Märkkleeberg. Die Strecke vom Fruehstueck zu den WCs ist irrsinnig weit und man muss dann noch eine Treppe hinunter. Die Mitarbeiter sind sehr nett. Fruehstueck ist grossartig, aber nicht aussergewoehnlich. Ich würde es so in einem Hotel dieser Kategorie ausdrücken.

10h keine öffentliche Verkehrsverbindung zum Hotel, max. 3 km vom Hotel entfernt. Sie war in gutem Erhaltungszustand, aber die Dämmung war nicht mehr sehr kräftig. Die Teppiche im Raum waren deutlich alter und konnten durch einen modernen Fußboden ersetzt werden. Günstige Parkplätze finden Sie hier. Die Mitarbeiter kämpften an diesem Tag mit System-Problemen, lösten die Lage aber sehr nett und zu ihrer vollen Befriedigung.

Ein Viersternehotel wird wohl nicht mehr vorkommen und die alten Sessel werden ersetzt. Bei ?Man musste das frische Spülgut beim FrÃ?hstÃ?ck ausgesucht werden, die GlÃ?ser wurden mit SchaumrÃ?ckstÃ?nden aus der KÃ?che geholt. Sonst wäre das Haus sehr schön aufgeräumt. Dabei steht nicht nur die Metropole Leipzig im Mittelpunkt. Die ?Wir waren mit Freundinnen und Bekannten, die nicht in diesem Hotel waren.

Aber wir wollten in unserem Hotel Frühstück machen! Das gebuchte Schlafzimmer, nur 1,60m breit, war die Isomatte viel zu sanft für uns und wenn einer von uns umzog, war auch der andere in Fahrt (wach). Ich bin am naechsten Morgen sehr erschoepft und zur Reception gebrochen, um unsere Naechte zu beschreiben.

Das Fräulein an der Reception war sehr nett und wir erhielten ein Zweibettzimmer. Das ?Das DZ war mit 144 die Übernachtung (vor Ort) zu aufwendig. Ein Hotelfrühstück **** ist nicht sehr abwechslungsreich, aber auskömmlich. Um im Hotel zu speisen, hätten Sie im Voraus buchen müssen.

Keine Garderobe im Raum, nur zwei Schubfächer für die Kleider. Schwache WLAN-Verbindung im Raum mit häufiger Abschaltung. Schöner Blick (6. Obergeschoss) auf die Leipziger City. Das Hotel befindet sich in einem Industriegebiet. Die Lage des Hotels ist verhältnismäßig weit vom Zentrum der Stadt. Der Raum war sehr gepflegt und gepflegt. Wir frühstückten sehr reichhaltig, das Team war nett.

Das freundliche, nette Team von ?Sehr, das reichhaltige Fruehstueck. Es ist besonders löblich, dass das Hotel auf Nachlässigkeit Acht gibt. Die hauseigene Lichtanlage erforderte auch eine Schlafschutzmaske. Unglücklicherweise (wie so oft) keine Kleiderschränke im Raum, also musste alles im Kleiderschrank oder über dem Stuhl liegen. Nette Mitarbeiter beim Frühstücks-Service und an der Reception.

Der Raum wurde jeden Tag sehr gut gereinigt. Es ist annehmbar, dass das Hotel in Leipzig sein soll. In Wirklichkeit ist es an einem anderen Platz, mit der Konsequenz, dass das Hotel natürlich weder im Leipziger Navigationssystem noch im Telefonbuch zu sehen ist. Unter ?Das wurden zwei Komfortzimmer mit eigenem Badezimmer und separatem Toilettenraum gebucht.

Die Duschanlage hat mich sehr an einen Camperurlaub erinnerte. Innenausstattung auch in den Konferenzräumen sehr strapaziert. ?Gutes Fruehstueck, grosser Parkplatz, sehr nette Mitarbeiter. Dies ist in vielen Häusern, vor allem im internationalen Bereich, Teil des Services. Der Raum ?Das war ebenso wie das Badezimmer groß. Die Mitarbeiter waren nett und eine verspätete Ankunft war kein Hindernis.

Die Hotel-Bar unglücklicherweise sehr unmotivierter Barkeeper. Das Frühstücksbuffet ist sehr abwechslungsreich! Die Mitarbeiter sind sehr achtsam! Am Stadtrand von Leipzig. Sehr unfreundliches Check-in-Personal, man müßte sich erst ein zweites kostenloses Quartier besorgen, da ich den Besucher nicht angezeigt hätte. Zugleich wies ich gleich darauf hin, dass ich mein Hotelzimmer nur für eine einzige Personen benutze und daher nur ein einziges Mal frühstücken muss.

Anmerkung vom Empfang: Die Kreditkarte ist leer, Sie haben sie an der falschen Stelle aufgehoben. Keine Probleme laut Empfang. Danach folgten 2 Scheine für je 2 Menschen mit je einem reichhaltigen Fruehstueck. Als mir gesagt wurde, dass ich allein bin, bekam ich 4,80 EUR Rabatt, aber das Fruehstueck kostete 9,50 EUR. Übrigens, es war die gleiche Frau an der Reception bei Ankunft und Abfahrt.

Der Rest des Personals war nett.

Auch interessant

Mehr zum Thema