Prag öffi Ticket

Öffentliche Fahrkarte Prag

aber es hängt davon ab, für wie viele Zonen das Ticket bestimmt ist. Der Petrin ist der Hausberg in Prag. Sehr praktisch ist, dass Sie die Seilbahn mit dem ÖPNV-Ticket benutzen können. Eintrittskarte Prag, verschiedene Eintrittskarten und Materialien bereits enthalten. Für ticketPLUS+ Public Events haben wir Original-Tickets zu Top-Preisen.

Prager Auftritt inkl. 4*Hotel und Karten für 99?.

Sie wollten schon immer mal den bekanntesten Song "Summer of 69" von Herrn Dr. J. Adams miterleben? Sie sind Ihre absoluten Favoriten und können sich ihre Mega-Hits wie "Californiacation" merken? Das sind zwei gute Argumente für eine herbstliche Städtereise nach Prag! Mit der großartigen O2-Arena bieten wir Ihnen eine tolle Party-Location, in der Sie Ihre Sterne (fast) aus nächster Nähe und die tolle Atmosphäre leben können!

Außerdem können Sie mit diesem Angebot die traumhafte Stadt Prag erkunden und 2 Tage lang sehen! Mit travelbird: 2, 3 oder 4 Tage im Supercup 4 Sternchen-Hotelduo ( (90% mit Urlaubscheck aus 158 Bewertungen) inklusive Fruehstueck und Konzertkarten bereits fuer nur 99 pro Kopf bei einer 2.

Erleben Sie die Peperoni am 04.09. oder die Peperoni von Brjan Adam am 05.10. in der Prager Olympiahalle und singen Sie ihre grössten Hit! Ihr Haus befindet sich in einem ruhigen Teil der Innenstadt, in der NÃ??he des Berges", der Vltava und des Museums, aber Sie können das Stadtzentrum mit den öffentlichen Verkehrsmitteln rasch und komfortabel erreichen!

Zeit: 02.09. - 04.09. oder 03.10. - 05.10.

2017 Praguer Hand-Ball Cups

Unsere erste Auslandserfahrung hat unsere Mannschaft am Oster-Wochenende beim Handball-Cup in Prag gesammelt. Mit den 12 Spielern kamen die Trainer Valtraud und Brigitte Wagners am Dienstag mit dem Auto oder Bus an. Manche Spieler verkürzten die Wartezeiten für Öffi-Tickets mit einem Pianokonzert im Prag Hbf, und nach einer weiteren Wartestunde konnten die Hotelzimmer endlich eingenommen werden.

Man verlangte lediglich ein Essen im benachbarten Tophotel, wo sich der Ober den hungernden Gästen ergab. Überraschenderweise hat die ehemalige Coachin, die mit den Mannschaften von Ájax Copenhagen kam, die Spieler in der Aktivität verstärkt. Die Großveranstaltung mit mehr als 8.000 Teilnehmern in 600 Vereinen war optimal durchorganisiert.

Allein in der Altersklasse waren 84 Teilnehmerinnen der Klasse A14 dabei. Die ersten 3 der 6 Mannschaften gingen in die Gruppe 1 und hatten die Gelegenheit, sich für das Finale zu qualifizierten. Auch das erste Kampf gegen die Firma DG (DEN) war von Ungewissheiten gekennzeichnet - der Untergrund ( "Boden" in der ersten Tennishalle, der bei einem Sturz zu blutenden Abschürfungen führte), die Entscheidungen des Schiedsrichters, die Gegner - bevor unsere Spieler in Gang gekommen sind, war das Rennen schon zu Ende.

Wir hatten in der Stadt die Möglichkeit, ein Baseball-Spiel zu sehen - die Tatsache, dass beide Gruppen ein dunkelblaues Kleid getragen haben, hat uns das Verständnis der Regeln nicht erleichtert. Der Saal war zwar verhältnismäßig dunkel, der Grund glitschig, aber das hat uns nicht gestört - wir haben mit 19:15 gegen den FC Bayern gewonnen und nach einem schönen abendlichen Buffet und genügend Schlafen waren die Spieler für die letzten 3 Partien der Vorausscheidung intakt.

Zu Beginn wurde das Team von Skip Pressburg mit 15:14 geschlagen, aber wir verloren 15:17 gegen den FC Goliava (LIT), das dritte Match gegen die Mädels von Kopenhagen ging mit 21:7 zu Ende - damit waren wir Dritter in einer äußerst erfolgreichen Runde und qualifizierten uns für das Hauptturnier des Turniers D. Alle Mannschaften hatten 2 Zähler, so dass wir die erste Runde auf dem zweiten Rang beendet haben und damit ausfielen.

Das Trainerteam war sich jedoch einig, dass mit der schwächeren Mannschaft das Risiko einer Verletzung in zwei weiteren Partien an diesem Tag sehr hoch gewesen wäre. Wir waren in unserer Vorrunde 4 gleichberechtigte, kräftige Kontrahenten, wurden in jedem Match herausgefordert, brachten aber immer alle Spieler ins Geschehen.

Auch interessant

Mehr zum Thema