Last Minute Griechenland

Last-Minute Griechenland

Die griechischen Inseln sind für viele Urlauber der Inbegriff eines schönen Urlaubs. In jedem Last-Minute-Urlaub in Griechenland ist ein Ausflug in die griechische Hauptstadt Athen und ein Besuch der Akropolis ein Muss. Reservieren Sie ein günstiges Angebot für eine Last-Minute-Reise nach Griechenland. Erleben Sie Ihren Last-Minute-Urlaub auf den griechischen Inseln. Denkst du auch unwillkürlich an griechische Inseln, wenn du von "last minute holidays" sprichst?

In Südost-Europa ist Griechenland (gr. Ellas) ein beliebter Urlaubsort.

In Südost-Europa ist Griechenland (gr. Ellas) ein beliebter Urlaubsort. Weitere große Großstädte mit Flugplätzen sind Saloniki, Patras, Nea Annchilaos (Volos), Kavalas, Alexandroupoli, Chaniaes ( "Kreta"), Rodos und viele andere mehr. Sie fliegen von hier aus ca. 2 Std., von den Flugplätzen aus können Sie dann mit Taxis, Zügen, Fernbussen, Schiffen oder einem griechischen Inlandsflug weiterfliegen, je nach Zielort.

Die Menschen in Griechenland sprechen modernes Griechisch - antike Philologen werden die Strassenschilder entschlüsseln können - auch in den touristischen Gebieten wird die englische und deutsche Sprache gesprochen. Auch Griechenland ist sehr bergig (Olymp, Epiros, Pilion) und hat eine große Seenlandschaft, zehn Nationalparks und zwei Meeres-Nationalparks beherbergen viele Tier- und Pflanzkultur.

Attraktionen für Ihre GriechenlandreiseMit Griechenland denken alle gleich an die Athener Akademie, aber das ganze Jahr über hat das ganze Jahr über viel mehr zu bieten für einen aufregenden und unvergesslichen Urlaub: die archäologischen Sehenswürdigkeiten wie z. B. die Delphis, Olympias, Sparta, Mykenen, der Knossos-Palast auf der Insel Crete, das Teatro del Peridauros sowie die moderneren Gebäude wie der Korinthkanal und die vielen kirchlichen Gebäude und Kloster anlagen wie zum Beispiel Mateora.

Aber auch die Großstädte auf dem Kontinent, die Halbinsel Peloponnes und die Halbinsel Tschalkidiki und die Inselwelt (Kykladen, Sportstätten, Donau, Ionische Insel....) haben ihren eigenen Typ. Lese-Tipp: Einen Überblick über die griechische Inselwelt und weitere Infos finden Sie in unserem Weblog. Weshalb Last-Minute nach Griechenland? Entgegen der landläufigen Meinung gibt es in Griechenland viel mehr als nur wunderschöne Stände.

Sie können ganz entspannt die Natur und das Wasser geniessen, die Menschen und das Leben kennen lernen und sich gleichzeitig weiterbilden. Dies ist in keinem anderen Staat möglich. Deshalb ist es auf jedenfall wert, in letzter Minute nach Griechenland zu reisen!

Griechische Ferien: Last Minute Griechenland

Keine Urlaubsregion ist so vielseitig wie Griechenland - unsere Reise-Expertin hat das originale Kontinent & den Okzident erforscht, wo viele bekannte Sagen ihren Anfang nehmen. Ich mochte Griechenland schon immer. Es gibt aber auch viel zu erleben außerhalb von Rodos, Crete & Cie - wie die Gegend um den Ort und das westliche Griechenland.

Also landeten wir auf dem grössten Teil Griechenlands, genauer gesagt auf dem Flugplatz Préveza, dem idealen Startpunkt, um die Insel zu erforschen, im Osten der Stadt. Lasst uns nach Norden gehen: Das Gebiet ist nicht nur weniger touristischer Natur, sondern auch sehr von griechischer Sagenwelt durchdrungen. Rückbesinnung auf die altgriechische Mythologie: Wir machen einen Abstecher zum Acheronfluss.

Und vor allem die umgebende Natur ist wunderschön, wie kamen die Griechinnen mit ihrer Phantasie an diesen Fleck? Nichtsdestotrotz ist die Flussfahrt nicht nur ein netter Abstecher für Liebhaber der antiken Griechenland. Auf dem Gipfel angelangt, bietet das Panoramabild der Ionischen Meeresbucht und der Blick auf die Innenstadt unter Ihren Fuss.

Der ursprüngliche ländliche Charme von Epiros hat sich erhalten und ist, glaube ich, der typische griechische Urlaub. Hotel-Tipps Epirus: Weiter nach SÃ?den. Auf dem Weg von der Ortschaft Epiros bis nach Levkas fahren wir durch einen 1,6 Kilometer lange Stollen bei der Ortschaft Préveza, der unter dem Meeresspiegel verläuft (kleine Mautgebühr). Auf uns wartet die gleichnamige kleine Stadt, die keine im engeren Sinn des Wortes ist, da sie durch eine kleine Eisenbahnbrücke mit dem grönländischen Kontinent in Verbindung steht.

In Lefka kommen wir an, wo Sie die typischen Kneipen und viele nette Leute in den Läden finden. Sie ist auch für ihr Nightlife bekannt. Das meiste Hotel befindet sich an der östlichen Küste von Levkas. Auch der Ostteil der lnsel bietet fantastische Ausblicke auf kleine Eilande.

Scorpios zum Beispiel, die bekannte kleine Schwesterinsel der Einheimischen. Aber wenn Sie die wunderschönen Sandstrände bevorzugen, sollten Sie auf jeden Fall einen Mietwagen an der westlichen Küste der Inseln nehmen. Lefka ist nicht ohne Grund bekannt für seine einmaligen Sandstrände und sein kristallklares Nass. Eine weitere beliebte Ortschaft ist das Touristenzentrum der Stadt.

Ein typisches Griechisch-Dinner mit vielen Köstlichkeiten wie z. B. Syrtaki, Orange, Blau, Ouzo und anderen. Ich erinnere mich an die Stadt als eine kleine fröhliche Stadt, mit einem ausgezeichneten Restaurant, einer abwechslungsreichen Landschaft und vor allem schönen Badestränden. Lefka Hoteltipps: Wir sind auf dem Weg zu unserem letztem Highlight: Cefalonia.

Wir erreichen die Inseln im südlichen Teil von Levkas nach Wassiliki, von wo aus wir die Fähren nach Fa. G. Fiskardo nehmen. Im äußersten nördlichen Teil von Cefalonia angelangt, wird als erstes ein frappierter (kalter Griechisch) Kaffe im Restaurant/Café Appagio unmittelbar am Meer konsumiert.

Mit seiner Naturschönheit, den Kilometer langen Stränden, den original erhaltenen Ortschaften und seinem typischen Insel-Flair zieht er an. Beliebtester Ort ist der Sandstrand von L'Myrthos, der mit dem Mietwagen über einige Kehren leicht zu erreichen ist. Zu den berühmtesten Orten auf der Insel gehören die Ortschaften Aargau und Laixouri. Ein Mietwagen wird in der Regel in Cefalonia empfohlen, um die vielen wunderschönen Badebuchten und natürlichen Schönheiten zu erkunden.

Die rustikalen Kneipen befinden sich ebenfalls an jeder Straßenecke, um die typische Küche Griechenlands zu kosten. Leicht und trocken erlesener Weisswein, der nur in Kefalonien vorkommt. Dort duftet es nach salzhaltiger Seeluft, frischem Fleisch und Kräutern: "Es duftet nach Griechenland! "Hotel-Tipps Kefalonia."

Auch interessant

Mehr zum Thema