Last Minute Bulgarien

Last-Minute Bulgarien

Billige Last Minute Reisen nach Bulgarien von ÖGER TOURS. Das Schwarze Meer in Bulgarien ist kein Geheimtipp mehr. In Bulgarien gibt es für den Reisenden viel zu bieten: Auf Ihrer letzten Reise nach Bulgarien werden Sie von der Vielfalt des südosteuropäischen Landes am Schwarzen Meer beeindruckt sein. Reservieren Sie jetzt Ihre Last-Minute-Reise nach Bulgarien!

Last-Minute Bulgarien-Buchung!

Bulgarien ist mit 66 Einwohner pro qkm ein spärlich bevölkertes Gebiet. Es liegt auf der Balkan-Insel und hat Anschluss an das Schwarze Meer. 2. Der Balkan reicht von Westen nach Osten. In den Sommern mit einer Temperatur von 26 bis 28° C im Monat Juli und September ist es heiss und kalt. Die Monate März und März sind bereits im Frühjahr mit 15 bis 18 °C warmer.

Der Monat ist mit 20 °C auch recht mild und besonders für Last-Minute-Reisen geeignet. Bulgarien hat eine Fläche von 110.994 Quadratkilometern und 7,64 Mio. Einwohnern verschiedener ethnischer Gruppen wie z. B. Bulgariens, der Türkei, der Rom, der Russen, Armeniern, Walachern und Pomaken. Die Stadt am Schwarzmeer wurde vor allem durch die romanische Kunst geprägt.

Ein Abstecher ist in den heissen Monaten lohnenswert, denn das Schwarzmeer mit seinen ausgedehnten Stränden lockt zum Badespaß. Die frühere Landeshauptstadt Veliko Tarnovo befindet sich im Landesinnern pittoresk an den nördlichen Hängen des Balkan. In den vielen Kirchenbauten spiegelt sich die Einschiffsarchitektur der vom bulgarischen Herrscher I. übernommenen Boschaft.

Der landwirtschaftliche Standort Bulgarien ist nur unbedeutend. An den Südausläufern des Balkans befindet sich die Landeshauptstadt Sophia. Das gemäßigte kontinentale Klima der Metropole lockt von Anfang Mai bis Ende September. Im Süden von Sophia befindet sich das riesige Gebirgsmassiv des Rila-Gebirges. Abgeschieden und einsam gelegen ist das Rilakloster, das zum UNESCO-Weltkulturerbe gehört.

Der Umweg zu dieser Sicht ist ein Muss für jede Reise nach Bulgarien. Weshalb Last-Minute nach Bulgarien? In letzter Minute gibt es für Sommerurlauber Last-Minute-Angebote nach Bulgarien für einen Strandurlaub an der Küste des Schwarzen Meeres. Das Klima des Bundeslandes eignet sich auch für einen Lastminute-Urlaub außerhalb der Jahreszeit, da von Anfang an angenehme Wärme herrscht.

Ferien in Bulgarien: Last Minute Bulgarien

Kulturelle Ferien und Badeurlaub in einem: Auf einer Bulgarienreise können Sie nicht nur die natürliche Schönheit des Balkan erleben, sondern auch alte Denkmäler erkunden, die Landeshauptstadt besuchen oder wunderschöne Untergänge an der Küste des Schwarzen Meeres miterleben. Der Balkan, der sich etwa 600 km von der Nordgrenze von Bulgarien nach West bis zur Donauebene ausdehnt, ist ein idealer Ausgangspunkt für Wanderungen.

Es gibt vier Naturparke, darunter die Nationalparks Belgarka und Sinitekamani, einen Naturpark und viele Naturschutzgebiete. Dort kann man die einzigartige Pflanzenwelt der teils Jahrhunderte alten Bergwälder aus nächster Nähe kennen lernen, in denen unzählige Vögel, Schutzamphilen, Reptilien bis hin zu seltenen Großsäugern aufwachsen. Das grösste und ýlteste Bergdorf des ganzen Land ist ein Mekka fýr den Wintersport, sowohl fýr den alpinen Skilauf als auch fýr den Langlauf.

Auch das berühmte Alepu-Moor ist ein beliebter Zielort für eine Fahrt durch Bulgarien. Die etwa 167 ha große Fläche, auf der die seltenen Vogel- und Pflanzenarten beheimatet sind, lässt sich leicht mit dem Rad erkunden. Das Schwarze Meer hat einige der schoensten Seebadeorte Bulgariens mit einzigartigen Badestränden. Ein wenig weiter im Norden kommt der bulgarische Reisende in die Hotelanlage mit dem Namen einer Literaturgestalt des Dichters Jordanien Jovkov.

Am 7 Kilometer langem Strand können Sie stundenlang Spaß haben und durch die Läden oder Bazare des Dorfes schlendern. In der Nacht ist das lebhafte Quartier am Schwarzmeer ein guter Ort, um bis in die Nacht zu feiern. In der Nordspitze des Golfes von Burgenland entdecken die Reisenden die sonnige Seite der Stadt.

Das" Schwarze Meer" ist der grösste Ferienort des ganzen Land und wird als nationales Heilbad angesehen. Sophia ist eine der traditionsreichsten Städte in Europa. In der idyllischen Studentenstadt am Fuße des Witosha-Gebirges befinden sich mehrere Gotteshäuser, darunter die um 1900 erbaute Sveta-Nedelya-Kathedrale mit prächtigen Mauern. Besonders faszinierend ist in Plovdiv, der zweitgrössten bulgarischen Metropole, das alte Stadttheater.

Plovdiv ist ein besonders lebendiges Beispiel für das bulgarische Architekturerbe. Eindrucksvoll ist auch die Burg Sarewez über der einstigen Landeshauptstadt Veliko Tarnovo.

Auch interessant

Mehr zum Thema