Ausland Telefonbuch

Ausländisches Telefonbuch

Schnelle Suche im internationalen Telefonbuch - Anbieter. Wir haben hier Telefonbücher und Online-Telefoninformationen für Europa und das Ausland zusammengestellt. Telefonvorwahlen in Namibia werden von der Namibian Communications Commission (NCC) organisiert und vergeben. Kennzahlen und integrieren Sie diese in die normale Telefonnummer. Mit einem Klick auf "Kontakt hinzufügen" erstellen Sie einen Telefonbuchkontakt.

Informationen aus dem Ausland

Weil diese ausländischen Informationen Ihnen helfen, nicht nur die Landesvorwahlen, sondern auch individuelle Sonderrufnummern im Ausland zu finden. Somit muss man nur das gewÃ?nschte LÃ?nder in die Eingabemaske mit den Auslandsinformationen eingeben und schon sind alle TelefonbÃ?cher des LÃ?nders angegeben, in denen man durch die Auslandsinformationen die gewÃ?nschte Rufnummer und Anschrift vorfindet.

Der mehr als drei Fremdsprachen beherrscht und so fließend ist, dass er beim Auskunftsdienst im Ausland nach einer Rufnummer oder Anschrift fragen kann? Die wenigsten Menschen haben das Vertrauen, diesen Aufruf an den internationalen Informationsdienst im Ausland zu richten! Dieser internationale Auskunftsdienst listet alle Telefonverzeichnisse im Wunschland auf, in denen Sie nach der gesuchten Rufnummer recherchieren können. Expandieren Sie Wie kann ich eine Rufnummer im Ausland finden?

Wenn Sie eine Rufnummer im Ausland suchen, nutzen Sie den internationalen Informationsdienst. Sie können in diesen Telefonbüchern eine große Anzahl von ausländischen Nummern abfragen, die beim ausländischen Auskunftsdienst angemeldet sind. Das alles in wenigen Gehminuten und kostenlos als Auslandsinformationsdienst offen Wie lautet die Rufnummer des Telefoninformationsdienstes im Ausland und was kosten Anrufe?

Bei der Suche nach telefonischen Auskünften im Ausland wählen Sie am besten die Rufnummer der Auskunftsstelle im Ausland: 11834. Bei der Suche nach Informationen im Ausland erhalten Sie rund um die Uhr die gewünschte Auskunft über Adresse und Telefonnummern im Ausland. Die Vorwahlen und Firmenanschriften der Geschäftspartner sind ebenfalls beim Internationalen Informationsdienst ersichtlich.

Solche Informationen durch die ausländischen Informationen kosten 1,99 pro angefangener Stunde. Mit dem Auskunftsdienst der Deutschen Telekom International können Sie sich auch die Wiederwahl des gesuchten Anrufpartners im Ausland ersparen, zahlen aber 59 Cent pro Gesprächsminute, wenn Sie aus dem Festnetz der Deutschen Telekom telefonieren. Öffnen Muss ich noch eine Landesvorwahl vor der Rufnummer hochklappen, um ins Ausland zu telefonieren?

Wenn Sie eine Rufnummer aus dem internationalen Auskunftsdienst im Ausland anrufen wollen, müssen Sie immer eine Landesvorwahl und oft auch eine Orts- oder Vorwahl vor der vom internationalen Auskunftsdienst angeforderten Rufnummer vorwählen. Obwohl viele Staaten eine Nummernfolge unterschiedlicher Länge für ihre Rufnummern einführen, ist es durchaus möglich, dass ein und dieselbe ausländische Rufnummer, die im Ausland beim Auskunftsdienst registriert ist, in zwei oder mehr Staaten mitvergeben wird.

Sie erhalten den Ländercode von jedem ausländischen Informationsdienst. Es kann natürlich auch passieren, dass die beim internationalen Auskunftsdienst angeforderte Rufnummer im eigenen Lande zugeteilt wird und Sie einen sehr überraschten Anrufpartner erreichen, wenn Sie eine Rufnummer aus dem ausländischen Auskunftsdienst ohne die zugehörige Landesvorwahl anwählen. Wer weiß das nicht, denn auch in Deuschland ist es immer von Bedeutung, für jeden Ruf, der nicht in der eigenen Kommune geführt wird, die richtige Orts- oder Vorwahl auszuwählen. open close Was kosten die Anrufe im Ausland? open close Was kosten die Anrufe im Ausland?

Die Preise variieren je nach gewünschtem Zielland mit einer Rufnummer des internationalen Informationsdienstes. Während es in der Vergangenheit in der Regel noch immer so war, dass ein Gespräch mit zunehmender Entfernung des Landes teuerer wurde, trifft diese Regelung heute nicht mehr zu. Bei Anrufen zu internationalen Nummern von einem Mobiltelefon auf der anderen Seite der Erde, die ein Mobiltelefon auf der anderen Seite der Erde betrifft, kann auch ein günstigerer Preis gelten als beispielsweise ein Festnetzgespräch zu einer Rufnummer im benachbarten Ausland, das vom internationalen Auskunftsdienst angefordert wurde.

Oft ist es lohnenswert, ausländische Tarife zwischen unterschiedlichen Providern zu vergleichen, da diese verschiedene Preisklassen haben können. Es ist auch ein großer Vorteil, zu welcher Uhrzeit Sie im Ausland telefonieren. So genannte "Mondscheintarife" für das feste Netz schonen Ihren Portemonnaie enorm und Sie können in aller Stille länger telefonieren.

Wenn Sie eine ausländische Auskunftsperson mit einer internationalen Auskunftsnummer im Ausland anrufen, zahlen Sie den im betreffenden Staat gültigen Mobilfunktarif für den Telefonanruf. Wenn Sie jedoch den Eigentümer eines dt. Mobiltelefons im Ausland anrufen, zahlen Sie nur den Preis für ein deutsches Mobiltelefon.

Weil man nicht wissen kann, ob der Angesprochene mit seinem Mobiltelefon im In- oder Ausland ist, bezahlt man als Gesprächspartner nur den landesweiten Mobilfunkpreis. Der so genannte Roamingzuschlag für das Ausland muss von der angerufenen Person bezahlt werden, wenn sie sich außerhalb des Mobilfunknetzes in Deutschland aufhält. Doch in der Europäischen Union wird die Aufhebung der Roaminggebühren diskutiert: Gibt es für Privatleute ein internationales Verzeichnis mit Anschriften und Nummern?

Über den internationalen Telefonauskunftsdienst, in dem alle Rufnummern aller Telefonverbindungen im Ausland aufgeführt sind, erhalten Sie kein umfassendes Telefonbuch. Sie können jedoch über den Auslandsauskunftsdienst auf eine große Anzahl von eingetragenen Telefonbüchern im Ausland zugreifen oder über das Auslandstelefonbuch mehr als 200 Auslandstelefonbücher oder -bücher für das Ausland auffinden.

Ausländische Informationen, die von den Nachbarländern der Europäischen Union über den Telefonauskunftsdienst im Ausland angefordert werden, sind zwar problemlos möglich, werden aber bereits jetzt durch die Forderung nach Eintragungen in Telefonbücher aus fernen Nationen erschwert. Dies gilt vor allem, wenn sich das Auskunftsersuchen auf die ausländische Nummer einer privaten Person und nicht auf eine ausländische öffentliche Institution bezieht. Doch oft ist statt eines Anrufes bei einem Auslandsauskunftsdienst die Direktsuche im internationalen Telefonbuch hilfreich, denn auch für das karibische Telefonbuch kann man sich über den Online-Auskunftsdienst Telefonbücher anzeigen lassen. erweitern Gibt es auch im Ausland Gelbe Seiten?

Ãber die auslÃ?ndischen Informationen erhÃ?lt man nicht nur auslÃ?ndische Nummern von Privatleuten und Einrichtungen, sondern die auslÃ?ndischen Informationsangebote Ã?ber BranchenbÃ?cher auch Telefonnummern von Unternehmen im Ausland. Sie können diese Telefonbücher auch über den Auskunftsdienst für ausländische Telefonbücher einsehen, so dass Sie gezielt nach einem Branchenbesitzer oder Unternehmen im Ausland recherchieren können. Diese Suche nach Informationen aus dem Telefonbuch wird häufig im Ausland genutzt, um z.B. Geschäftsinformationen über einen neuen Neukunden oder einen Anbieter im Ausland zu erhalten, wenn man diese über die Kreditwürdigkeitsprüfung von Kreditreform prüfen möchte.

Auf diese Weise bietet der internationale Informationsdienst bei der Suche nach spezifischen Branchenvertretern im Ausland stets erste Unterstützung. expand Hat jedes einzelne Land seine eigenen telefonischen Bücher? expand Hat jedes einzelne Land eines? Am einfachsten lässt sich eine Rufnummer im Ausland über das Telefonbuch des betreffenden Staates erfragen, entweder im Ausland oder über den internationalen Auskunftsdienst in Deutschland.

Gibt es aber in jedem Staat ein Telefonbuch, das über den Auskunftsdienst im Ausland eingesehen werden kann? Weil ein Telefonanschluß auf der ganzen Erde noch nicht so natürlich ist wie in Deuschland. Es gibt Plätze mit einem einzelnen Telefonanschluß für alle Mitbewohner. So ist es nicht überraschend, wenn einige Staaten noch keine eigenen Telefonbücher haben und nicht über den Auskunftsdienst gefunden werden können.

Es ist aber sicher das Interesse jedes einzelnen Staates, sein eigenes Telefonbuch oder Telefonbuch sowie ein Telefonbuch im Ausland zu veröffentlichen, wenn möglich auch im Internet, wie es in der Europäischen Union bereits der Fall ist. Weil nur dann die Suche nach einer Rufnummer im Ausland über die ausländische Telefonauskunft aussichtsreich ist.

Auch interessant

Mehr zum Thema