Alles über Prag

Mehr zu Prag

Karlsbrücke ist eine der bekanntesten Sehenswürdigkeiten Prags. Besichtigen Sie die Goldene Stadt Prag! Die wichtigsten in Kürze über Prag. Prag Private Guides macht alles rund um den Tourismus in Prag und der Tschechischen Republik. Sie möchten Prag und seine wichtigsten Sehenswürdigkeiten kennenlernen?

Prager Stadtführer | Sehenswürdigkeiten in Prag

Praha ist eine der schoensten Staedte der Erde. Der Ort ist durch die Moldau in zwei Teile gegliedert. Prag ist neben den Städten Griechenland, Italien, Rom, Frankreich und Spanien eines der alten Mutterländer in Europa. Die einstige Schoenheit ist wieder da, der Zugang zu allen Sehenswuerdigkeiten ist wieder offen und die Restaurierung der bedeutendsten Denkmaeler und Baudenkmaeler ist bereits zu Ende.

Das Hauptquartier der Tschechischen Republik ist zweigeteilt. Das Stadtzentrum von Prag gliedert sich in vier Stadtteile. Auf dem rechten Moldauufer, das durch das Stadtzentrum führt, gibt es zwei Stadtteile: die Ale-Stadt (Staré Mesto) und die Neue Stadtmitte (Nové Mesto). Links davon sind die Bezirke Mala Straße und Hradschin.

Im Altstadtbereich befindet sich am Gemeindehaus die bekannte Uhr des astronomischen Turms (Orloj). Judenviertel. Ein ganz besonderes Erlebnis ist das Judenviertel in Prag. Zu dieser Zeit lebten die Juden dank der Aktion und wurden vollständig aus dem Politikleben der Christen in Prag vertrieben.

Sie durften nur außerhalb der Innenstadt wohnen. Es dauerte bis 1848, bis sie die bürgerlichen Rechte erhielten, und nach zwei Jahren wurde das Judenviertel zum amtlichen Teil von Prag. Aus diesen Gebäuden ist heute das National Jewish Museums entstanden. Der Judenfriedhof macht bei Urlaubern einen unvergeßlichen Eindruck. Nicht zu vergessen der Judenfriedhof. Jahrhunderts war es den jüdischen Bürgern untersagt, die Verstorbenen in der Innenstadt zu beerdigen.

Hier gibt es 12.000 Gräber, an manchen Orten sind es mehr als zehntausend Menschen, die in 12 Zeilen aufeinander aufliegen. Offene Pragische Burganlage. Der Blick von der Karl-Brücke auf die Festung und die Prag-Schlossanlage ist herrlich. Das Schloß verfügt auch über einen fantastischen Blick auf die Innenstadt.

Das Schloß befindet sich im Besitz des Veitsdoms, dessen Errichtung 1344 begonnen und 1929 beendet wurde. In der Kathedrale nicht nur in Prag, sondern in der ganzen Tschechischen Republik steht die grösste Klingel, sie wiegt 17000 kg. Die Festung, die Pfarrkirche, das Dreigestirn, diverse Bauten und Gartenanlagen - all dies wird von einem großen Gebiet eingenommen.

Die Besichtigung all dieser Attraktionen ist nicht zwangsläufig möglich: Das Ticket ist drei Tage lang gueltig. Die schönste Sehenswürdigkeit des Schloßes ist die Treppe des Hauptausganges zum Französichen Paradies, der mit Statuen der Olympiagötter und anderen Barockskulpturen verziert ist. Es ist Teil des Staatsmuseums Prag und enthält eine große Kollektion barocker Glaskunst, Malereien tschechischer Künstler aus dem XIX.

Ganz in der Naehe befinden sich der Trojsky Botanischer Park und der Tierpark Prag. The Dancing House - dieser Name wurde einem der Bürogebäude in Prag gegeben. Ein französisches Lokal befindet sich auf dem Gebäudedach und ermöglicht einen herrlichen Blick auf die Innenstadt. Sehenswertes in der Umgebung von Prag von unserem Führer "Die extremen Plätze der Welt" Alles über Prag, Tschechien - Sightseeing, touristische Attraktionen, Baukunst, Historie, Kultur und Gastronomie.

de - Entdecke die bedeutendsten Sehenswuerdigkeiten in Prag, die schoensten Plaetze, die besten Touren und wo du eine atemberaubende Sicht hast. Dieser Reiseführer hilft Ihnen, in kürzester Zeit das Optimum aus Ihrer Prager Fahrt herauszuholen. Mehr als 25.000 Destinationen mit 15.000 Vermietungsagenturen und 900.000 Hotelbetrieben auf der ganzen Welt.

Auch interessant

Mehr zum Thema