5 Sterne Hotel Nordsee

Fünfsternehotel Nordsee

Vor sieben Jahren eröffnet, aber noch nicht in den Top 10 des "Relax Guide": 2017 wird das 5-Sterne Superior Hotel an der Südspitze der Nordseeinsel Hörnum den Sprung in die Spitze seiner Klasse schaffen. Wilhelmshaven hat kein 5-Sterne-Hotel, sondern das Columbia Hotel. Die 4-Sterne Superior Hotel-Fähre mit fantastischem Blick vom Pool auf 25 Meter über der Nordsee. Besichtigen Sie unser Wellnesshotel in Norden Norddeich. Direkt an der Nordsee gelegen, gibt es im modern gestalteten Hotelrestaurant täglich fangfrischen Fisch aus der Region.

Zu den 20 schoensten Strand-Hotels an der Nordsee

Nicht umsonst war die Nordsee schon immer ein beliebter Urlaubsort für Familien. Seine Hauptvorteile sind die weiten, feinen Sandstrände, das umfangreiche Angebot an Wassersportarten und nicht zu vergessen die gute Verkehrsanbindung in andere Bundesländer. Auch die Beachhotels an der Nordsee offerieren Unterkunft für jeden Anspruch in der unmittelbaren Nähe des Strandes.

An der deutschen Nordsee gibt es viele wunderschöne und attraktive Ausflugsziele. Hier kann man bei Niedrigwasser das einmalige, mysteriöse Watt bewundern und mit einem fachkundigen Führer eine Wattenwanderung unternehmen - ein Vergnügen für die ganze Familie. 2. Jenseits der jadegrünen Küste befindet sich die ebenso gut frequentierte Großstadt mit der bekannten Panoramaterrasse der Alten Lieben, die einen unvergleichlichen Blick aufs offene Meer hat.

An der nordfriesischen Ostseeküste locken in Schleswig-Holstein unzählige Besucher in die Strandherbergen an der Nordsee. Ostfriesische Inselchen genießen dank ihrer kleinen Ortschaften und weitläufigen Sandstränden große Popularität. Weiterer Vorteil: Mit Ausnahme der grössten Inselgruppe, nämlich der Inselwelt, sind alle Inselgruppen autofrei; der Klang des Meeres ist nicht nur am Meer zu hören.

Vor allem bei der Familie ist die kleine Urlaubsinsel Langenoog sehr gefragt und lädt in die Schauspielhäuser Spööölhus und Spööölstuv sowie in das Mini-Langeoog-Museum ein, wo eine Miniaturnachbildung der kleinen Inseln aus Legosteinen ausliegt. Nordfriesische Gewässer sind im Gegensatz zu den mittelfriesischen Gewässern grösser und dicht besiedelt und haben kleine Badestrände.

Die Besonderheit ist jedoch, dass einige von den Strand-Hotels an der Nordsee bei Niedrigwasser zu Fuss über das Watt erreichbar sind. Die am meisten besuchte Nordseeinseln in Deutschland sind nicht nur für die Familie, sondern auch für Gourmets attraktiv: Verschiedene Inselrestaurants wurden mit dem Michelin-Stern prämiert und die Königliche Muschel wird im Nordteil der Inseln züchtet.

Der Hauptanziehungspunkt der Stadt ist und bleibt jedoch der 40 Kilometer lange, feine Sandstrand, der zum Verweilen in einem der vielen Hotels auf Sylt einlädt. Sie dürfen nicht allein ins Watt gehen, denn die Gezeiten beginnen sehr rasch und es droht Gefahr für das Leben.

Auch interessant

Mehr zum Thema