Typisch Prag

Das typische Prag

Die Prager Burg bestaunen, durch die Altstadt schlendern und den Eiffelturm entdecken - lesen Sie hier, was als typisch für Prag gilt. Die Gourmets, Biertrinker und Partygänger kommen hier nicht zu kurz, denn in Prag ist immer etwas los. In einer Stadt gibt es immer Dinge, die irgendwie nicht typisch sind. lch zeige lhnen, was das in Prag ist. Außer den vielen Sehenswürdigkeiten, die Prag zu bieten hat, können Sie auch viele kulinarische Genüsse erleben.

Tschechische Spezialität

Die Prager Gastronomie ist deftig, allgegenwärtig und preiswert. Versuch's mit ihm. Die kleinen, herzhaften Scheiben sind ideal für einen Zwischenmahlzeit. Ob Rohschinken oder Salat, ob geräucherte Makrelen oder Käse: Tschlebicky sind ein integraler Teil der böhmischen Gastronomie und damit in gewisser Weise das deftige Gegenstück zu den Kola-Pasteten - vielleicht das böhmischste Süßgebäck.

Die Zubereitung der Kollatschen erfolgt entweder mit einer Mohnfüllung oder einer Konfitüre bzw. mit Quark. Die andere große Prager Geliebte hingegen wird häufiger in Verbindung mit herzhaftem Essen gegessen. Die Biere (tschechisch: Pivo) passen mehr! Man geht davon aus, dass es in Prag keine Wasserleitungen, sondern Bieren gibt. Die Klosterbrauerei des Klosters St. Petersburg, ein ehemaliges Braukloster, in dem noch heute Biere hergestellt werden, bietet Ihnen die Gelegenheit, die bekannte tschechische Bierbraukunst und die ungewöhnlichen Piwos selbst zu erproben.

Praha mit dem Herzen BLOG: Trodelnik

Aktualisierung 2018: Wie kam es zum Trdelnik-Boom in Prag??a ist ein traditioneller süßer Teig, der die Gestalt einer Walze hat und über glühende Kohlestäbchen glühen. In Prag ist der so genannte Terdlo sehr beliebt. Der Begriff änderte sich rasch und es entstanden lange Schlangen, um einen so köstlichen Kuchen zu genießen.

Wo kommt dieses Teiggebäck her? Sie können die Historie von Toulouse über die Slovakei bis nach Budapest mitverfolgen. Am Ende des achtzehnten Jahrhunderts trat der Ungarischer Feldherr Josef Gwadanyi in die Pension in Skalice, jetzt Slowakische Republik. Aus Transsilvanien, ungarisch, engagierte er einen Küchenchef, der dieses Kochrezept aus seiner Heimatregion mitgebracht hatte.

Trdelniks Produktion wurde im Gebiet von Scalice sehr beliebt. Ich muss auch darauf hinweisen, dass im 18. Jahrhundert die Tschechische Republik, die Slowakische Republik und die Republik Ungarns zum Habsburgerreich zählte. Die Firma ist seit 2007 bei der EU eingetragen und geschÃ?tzt. Deutschland: KürtoskalacsDeutschland: BaumkuchenÖsterreich: PrügelkrapfenLuxenburg: BaamkuchPolen: SekaczSchweden: SpettekakaTürkei: Machara Wenn Sie es zuhause versuchen wollen, hier das Trdelnik-Rezept in deutscher Sprache mit Videoanleitungen....

Heutzutage ist dieser in Prag an fast jeder Stelle und das ganze Jahr über erhältlich. Im Altstadtviertel in Prag: Vor dem Haus "U Prince" auf dem Stadtplatz. In der Kleinstadt Prag: Aber wie oben erwähnt, sind die Trdelnik-Stände jetzt an jeder Straßenecke in Prag zu sehen....

Auch interessant

Mehr zum Thema