Silvester Trip London

New Year's Eve Trip London

Schlüpfen Sie in dieses Jahr und kombinieren Sie Ihr Silvester-Highlight mit einer ausgedehnten Städtereise. Um den Silvesterabend richtig zu genießen, bieten wir Ihnen günstige Kurztrips und auch Reisen bis zu einer Woche nach London an. Silvester steht mir nicht so gut. Sylvester in London - das verspricht Spannung, Erlebnis und Party pur. An dieser Brücke staunte ich über das Feuerwerk an Silvester.

Ausflug nach London

Doch Silvester selbst.... wie ich sagte, muh. zu verausgabem. So absurd es auch erscheinen mag, dass ein Silvestermuffel wie ich eine Fahrt zu diesem Ereignis geplant hat, wenn sich alle Menschen auf der Straße zurechtfinden. Londons Lieblingsstadt ist mir sehr vertraut, das heißt, ich habe alle Sehenswürdigkeiten kennen gelernt und muss daher nicht mit einer Reisegruppe um die besten Orte kämpfen.

ein kleiner Lebensmittelmarkt mit einer Veganauswahl. Ich mochte besonders das Gebäck und den Knoblauchdip, aber es war sicherlich nicht der schönste Hamburger meines Leben. Es gibt eine Veganerpizza, und es ist wirklich eine ausgezeichnete Pasta. Die Käsesorten, die dort verwendet werden, sind milde und sahnig und haben auch M' s Anerkennung erlangt.

Da ich im Sommer im Sommer war, konnte ich nicht alle Veganer an der Tanke (!) neben dem Haus vorbeikommen. Ich habe nicht so viele Pommes frites wie in London das ganze Jahr über gefressen, und es gab Kautschuktiere, Schokoladenriegel und Rohkostbisse (und nein, ich habe nicht alles auf einmal gefressen, ein wenig Selbstkontrolle war noch vorbei).

eine Mixtur aus Kunstwerk und Aussichtsterrasse, von der man einen herrlichen Ausblick über London hat. Dies ist ein veganes, auf gebratenes Hähnchen spezialisiertes Geschäft. Die Tempelanlage von Hackney ist winzig groß, es gibt nur wenige Plätze im Freien, die wir haben.

Wir aßen beide den Tempelburger, mit gebratenem Hähnchen, Tempeh-Speck und Frischkäse, Fritten und einer Prise Makkaroni und Käsestück. Auch für mich einer der besten Hamburger überhaupt, der Makkaroni und der Kaese sind nicht von dieser Art. Der Weg nach Hause ist es wert, ich kann es nur empfehlen - aber seien Sie nicht erstaunt, wenn Sie für Ihre eigenen Mahlzeiten Schlange stehen müssen, der Tempel von Hakney ist kein Geheimtip mehr.

Was für ein großartiges Büffet mit einer großen Veganauswahl - und alles ist gut am Büfett! Wir verbrachten Silvester in unserem Hotel, schauten uns einige sehr seltsame englische Spielshows an und probierten die neuen Vegan Sandwichs von Tokio aus - sie sind wirklich gut und ich bin wirklich traurig, dass wir sie nicht hier haben.

Anschließend besuchten wir den Vegan Standclub Mexico, wo es unglaublich viele Fisch-Tacos gibt, an denen ich nicht vorbeikomme, und auch die geladenen Nachos inklusive Avocados mit Gurken, Hülsenfrüchten und hausgemachten Käsesoße, die meinen Beinamen tragen. Wenigstens ein erfolgreiches veganes Jubiläum. Jorica!, ein veganes, gefrorenes Joghurtgeschäft, um das herum ein großer Rummel entstand.

Der gefrorene Joghurt war zwar sehr gut, aber der gefrorene Joghurt selbst war ziemlich in Ordnung und nicht ausstehend. Der Keks, den er auf seinem Joghurt hatte, war auch sehr ausgetrocknet und ich würde wahrscheinlich nicht mehr dorthin gehen - wir in Oesterreich sind ja ziemlich verdorben mit Veganeis.

Gefrorener Joghurt mit Waffel von Iorica! Dies war unsere Silvesterreise nach London, ein Jahr könnte für mich nicht besser sein! London hat uns wieder so gut gefallen und es ist und bleibt meine Lieblingsstadt, eng befolgt von den anderen. Sind Sie Londoner Zuhörer?

Auch interessant

Mehr zum Thema