Prag Architektur

Prager Architektur

Kürzlich haben sich bei einer Tasse Kaffee zwei wichtige Architekten, die in Peking leben und arbeiten, bei mir beschwert. Prag lieben sie, aber laut ihnen ist es in der Vergangenheit eine tote Stadt geworden. Der erfahrene Stadtführer bietet individuelle Architekturführungen in Prag an: Geführte Besichtigung von Prag und moderner Architektur. Prag, eine Perle der Kultur und Architektur, hat sein Zentrum den Touristen überlassen.

Fuenf architektonische Spaziergänge durch das zeitgenoessische Prag

Kürzlich haben sich bei einer Kaffeetasse zwei wichtige in Beijing wohnende und arbeitende Baumeister bei mir beschwert. Prag wird von ihnen geliebt, aber laut ihnen ist es in der Geschichte eine toten Hafenstadt geworden. Wenn diese Zeit vorüber ist, wird nichts mehr davon übrig bleiben, als ob es sie nie gegeben hätte", ließen die Baumeister ihre Köpfe untergehen.

Das alte Prag ist jedoch bereits mit einer modernen zeitgenössischen Architektur durchsetzt. Nachfolgend fünf Hinweise für inspirierende Wanderungen zum zeitgenössischen Bauen. Der Bau der Nationalen Fachbibliothek (Národní technischní knihovna) im Bezirk Praha ist ein Bau, den sowohl der Architekt als auch der Architekt ohne Ausnahme liebt. Wer einen Platz in Prag sucht, um im Netz zu Surfen oder in aller Stille zu sein, ist hier richtig.

Die zweite Spitze bringt Sie zur Prager Festung - aber ohne die Turbulenzen der vielen anderen. Auf dem Weg durch den vom Architekturbüro DA 3 renovierten Wildgraben geht es weiter zum Fussgängertunnel von Joseph-Pleskott. Das sind vielleicht unscheinbare, aber sehr spannende Bauwerke.

Das Gebiet um die barocke Bastei XXI - Die Bastei XXI - Die Bastei Zur Gottesmarter ist ein hervorragendes Beispiel für zeitgenössische Baukunst in einem geschichtlichen Umfeld. Sie ist, wie der Titel schon sagt, eine Burg aus dem Mittelalter, eine Befestigung der Neuen Stadt Prag (Nové www. pra?ské), die 1348 von König Charles IV. erbaut wurde.

Nicht mehr ganz zeitgemäß ( "Zlatý And?l") des Franzosen und Architekten Jeanne J. M. J. M. S. M. S. A. (Fertigstellung im Jahr 2000), aber immer noch wichtig und auf jeden Fall einen Abstecher lohnenswert. Das Haus Goldener Engel ist ein Eckhaus aus Glas mit einer mit Gedichten verzierten Glasfront. Start am Palacuro ( "Palais Euro") am Fuße des Wenzelsplatz (Václavské nám?stí).

Das Schloss ist an der Glasfront und dem angeschlossenen Einkaufszentrum erkennbar. Hier überqueren Sie den Marktplatz und biegen danach links in die Strasse ein, bis Sie den vom Architekten ladislaw la Bus entworfenen Palast erreichen. Einen weiteren bemerkenswerten Palast findet man in der Strasse Jind?i?ská Nur wenige Meter von hier aus.

Das Palastgebäude ( "Palais Edison") ist ein funktionales Kraftwerk der dreiziger Jahre. "Er sagt über sich selbst: Ich bin etwas zwischen einem russischen und einem deutschen Menschen, ich wurde in Prag geboren."

Auch interessant

Mehr zum Thema