öpnv Prag

OpenV Prague

Per Fahrrad in Prag mit öffentlichen Verkehrsmitteln. Der Verein Praha na Kole (Prag mit dem Fahrrad) hat praktische Tipps veröffentlicht, die im Folgenden zusammengefasst und ergänzt werden. Nach Angaben des Rekola-Bike-Sharing-Service haben die Fahrer des öffentlichen Personennahverkehrs in Prag sogar eine Ausbildung: Miroslaw. Die Stadt Prag mit einem der besten öffentlichen Verkehrsmittel Europas lässt niemanden im Regen stehen.

Liaison

Das Straßenbahn-Depot Prag-St?e?ovice beherbergt eine einzigartige Kollektion von Ausstellungsstücken aus der Vergangenheit des öffentlichen Nahverkehrs in der Landeshauptstadt der Tschechei. In der Dauerausstellung "Museum des öffentlichen Verkehrs in Prag", die im Jahre 1993 von der Prager Verkehrsgesellschaft eröffnet wurde, werden mehr als vierzig Oldtimer und viele andere Ausstellungsstücke - Models, Fotos, historische Urkunden, Fahrkarten und Entwürfe - der breiten Masse vorgewiesen.

Die Öffnungszeiten des Museums sind vom 30. März bis 18. November 2018 an Samstagen, Sonntagen und Festtagen von 21 bis 17 Uhr. Die Eintrittsgebühr für das Haus ist 50 Kronen für die Erwachsenen und 30 Kronen für die Nachkommen. Die Museen .... Der Prager Bürgermeister Johann Ku?kal hat am 14. 5. 1993 in Prag das Verkehrsmuseum eröffnet, das sich im Gebäude des Prager Strassenbahndepots - unter der Adresse St?e?ovice - befinden wird.

Sie wurde 1909 erbaut und ist ein typischer Beleg für die Verkehrsgebäude der Prague Electricity Company seit den Anfängen des ÖPNV in Prag. Ihre Aufgabe, die Straßenbahn zu parken und zu warten, wurde bis 1992 erfüllt, als sie in ein Stadtmuseum umgewandelt wurde. Das Kultusministerium der CR erklärte am 22. Juni 1998 50 öffentliche Verkehrsmittel und 34 weitere Objekte aus der Sammlung des Hauses zum Denkmal.

Außer den eigenen Wagen und Objekten zeigt das Haus auch Dauerleihgaben des Nationalen Technikmuseums. Aber nicht nur das Lager von www. com.com ist ein reines Museen. Einige der historischen Strassenbahnen fahren noch immer von einer der Säle aus, sind aber nicht Teil des Vereins. Schauen Sie sich die Räume des Nahverkehrsmuseums in virtueller Weise an!

Ein integraler Teil ist eine Präsentation zur Historie des öffentlichen Verkehrs in Prag. Es wurde in Kooperation mit dem Geschichtsarchiv der Prager Verkehrsbetriebe und einer Anzahl von Institutionen - dem Zentralstaatsarchiv, dem Prager Stadtarchiv, der Vereinigung für städtischen Verkehr und den Mitarbeitern der Interessengruppe für städtischen Verkehr im Kulturzentrum in Prag geschaffen. 7 Den Besuchern werden viele einzigartige Fotografien, Exemplare von Geschichtsdokumenten, Plänen, Eintrittskarten, aber auch Videofilme mit einmaligen Filmen aus dem Nationalfilmarchiv gezeigt.

In der Ausstellung hat das Stadtmuseum der Stadt Prag eine Sammlung von Fahrzeugen anderer historischen Verkehrsmittel ausgeliehen, die bis heute nicht intakt sind. Das Unternehmen mit dem Namen TRA präsentiert Anfang der 1970er Jahre ein für die U-Bahn in Prag entwickeltes Fahrzeugmodell des Typs R1.

Auch interessant

Mehr zum Thema