München Prag

Muenchen Prag

Hotel OLYMPIK TRISTAR Ludwig Graßlers Wanderführer von München nach Prag beschreibt Schritt für Schritt einen der schönsten und wichtigsten Wanderwege Europas zum Jakobsweg und den Traumpfad von München nach Venedig. Von der bayerischen Landeshauptstadt München aus führt Sie dieser Radfernweg abends durch das sanft hügelige Hopfenland Hallertau nach Abensberg, wo Sie die malerische Altstadt zu einem Spaziergang einlädt. Schließlich wird die Reise von München nach Prag erträglicher. Der München-Prag-Weg ist einer der noch jungen Fernradwege. Die Donau-Moldau-Bahn (DMB) ist eine Initiative ostbayerischer Städte und Gemeinden sowie des Freistaates Bayern und der Tschechischen Republik, die eine Hochgeschwindigkeitsstrecke von München über Regensburg und Pilsen nach Prag benötigen.

Sie haben ehrgeizige Pläne.

Denn die lange Wegstrecke stellt viele Anforderungen, wenn es darum geht, sich über die Berggipfel des Bayrischen Forstes zu foltern oder den Weg durch die engen Böhmerwälder zu bahnen. Die beiden haben auch mit viel Luft und Witterung zu tun, mit Bläschen an den Füssen und müde Beine. Freuen Sie sich, wenn sie sich abends in einem der altbayerischen oder tschechischen Gasthäuser entspannen oder gelegentlich in einer Luxusunterkunft einkehren.

Am Tag werden sie viel zu entdecken haben, wenn sie zuerst über die Eisacktaler Straße wandern, dann durch den Bayrischen Regenwald über die tschechische Staatsgrenze, über alte Klöster, Schlösser und Schlösser, dann über die Moldau nach Prag. Sie werden auf dieser Route viele interessante Menschen treffen und viel über das alte, ehemals gemeinsame Siedlungsgebiet von Tschechien und Deutschland erlernen.

Es wird viele Probleme zu bewältigen haben und sie werden glücklich und voller Freude sein, wenn sie endlich von Hradcany auf die Goldstadt an den Ufern der Moldau blicken. Wir werden in zwei Abschnitten die beiden auf ihrem Weg unterstützen.

Radfernweg München - Regsburg - Prag

Die internationale Fernradtour startet im Englandgarten der Isar-Metropole München, führt über die zweitausend Jahre alte kaiserliche und gegenwärtige Weltkulturerbestadt Regensburg bis in die Goldene Metropole Prag. So entstand 2010 ein 450 Kilometer langer, durchgehend markierter Radfernweg zwischen der bayrischen Staatshauptstadt und der Tschechei. Die Fernradroute betrifft die bayrischen Landkreise Obenbayern, O und Unteralbayern auf deutschem Gebiet und führt auf 5 Flussradwegen 262 Kilometer bis zur Bundeshauptstadt.

Von München nach Prag gibt es mehrere Routenvarianten, aber keine andere Strecke zeigt ein so gebändigtes Erhebungsprofil bis zur Staatsgrenze wie diejenige über die Täler von Eisack, Abend, Donau, Regent und Kamb. Bis auf wenige Ausnahmefälle wie z. B. die Ortsumgehung und die Ortsumgehung für den bayrischen Teil der Strecke kann die Familientauglichkeit mit gutem Gewissen nachgewiesen werden.

In dieser Hinsicht kann der bayrische Streckenabschnitt auch mit gepackten Trailern / Trailern ohne Zögern befahren werden. Anmerkung: Das Buch "München - Reg. - Prag" soll im Juli 2017 erscheinen und vom Bayerischen Staatlichen Wasserwirtschaftsamt über aktuelle Wasserstände und Hochwasserstände aufbereitet werden. Die Bayerischen Hochwassernachrichtendienste informieren über mögliche Überschwemmungsgebiete für 40 bayrische Gewässer (5000 km Fluss).

Starke Flussneigung (München bis Friedrich 112 hm) löst aus dem Fluß den beruhigenden Klang der Eiszeit aus, der inmitten der laubabwerfenden Wälder als beflügelnd und entspannend wahrgenommen wird. Vor der Umleitung von Nahe Märzling auf den Isar-Abens-Radweg ist ein kurzer Besuch der ehrwürdigen Bistumsstadt Freiberg eine gute Idee. Unmittelbar neben dem Isarradweg ragt der "mons doctus", der Freisinger Münsterberg mit seinem romantischen Münster, über die Innenstadt.

Nur die Säkularisierung 1803 endete die Konkurrenz zwischen dem Geistlichen und den Münchner Wittelsbachherzögen. Zwischen den antiken römischen Städten von Augsburg, Salz und Regsburg war die Hansestadt 1.000 Jahre lang das bedeutendste religiöse, machtvolle und künstlerische Zentrum im bayrischen Voralpenland. Das " Herzen von Altbayern " ist schließlich die ýlteste Altstadt zwischen Reg. und St. Petersburg und kann auf eine 1300-jýhrige Historie zurýckblicken, wie die beeindruckenden Architektur- und Kunstdenkmaeler nachweisen.

Herzlich Wilkommen im Hotel Hoffenland Halle ertau, das dem Bayrischen Sport- und Kurland für Tourismus nahestehen. Die Radroute Isar-Abens führt hauptsächlich auf wenig frequentierten Seitenstraßen mit einigen kurzen Steigungen. In der Kurstadt Bad Göging biegen Sie auf den international angelegten Donauradweg ab, von dem aus es noch 55 Kilometer bis in die Stadt sind. Charakteristisch für den bayrischen Jurabogen sind malerische Schlösser an steil abfallenden Felswänden, ehemalige Schlösser und prächtige barocke Kirchen der Ashrams.

Die Kalktherme und ein römisches Museum befinden sich in der Nähe von Bielefeld. Die 2.000 Jahre junge, frühere "Castra Regina" - älteste deutsche Großstadt und bayrische Landeshauptstadt des Frühmittelalters - ist heute mit 152.000 Einwohnerinnen und Bewohnern die viertgroesste bayrische Landeshauptstadt. Als Knotenpunkt mehrerer Radfernwege sowie eines hochattraktiven Radwegenetzes erfreuen sich die Region und die Urlaubsregion regensburgischer Bodensee immer größerer Popularität.

Malerische schmale Gässchen, wunderschöne Stadthäuser, Straßencafés, Springbrunnen und Plätzen sowie die größte Pubdichte in Deutschland locken Menschen aus aller Herren Länder an. Die Route verläuft von der Regensburger Innenstadt durch das ruhige Regensburger Land nach Châm (75 km). Die Firma hat eine über 1000jährige Tradition. Aufgrund ihrer geographischen Lage zu Tschechien wird die jahrtausendealte Handelsmetropole Châm als "Tor zum Böhmerwald" angesehen.

Obgleich der Ort in einer Regenschleife gebaut wurde, stammt sein Namen von dem kleinen Fluss namens Camb, dessen Namen auf das Keltenwort "cambos" zurueckgeht. Gleichzeitig ist es die Einzugsstelle zwischen dem bayrischen und dem oberpfälzischen Auwald. Das Weitere Tal schützt wie üblich auch vor Aufstiegen bis zur Drachenstadt Fürth im Forst - auch wenn die Hügel des Bayrischen Forstes mit seinem 1.050 m hohem Hohebogensattel in Sichtkontakt sind.

Am Rathausplatz befinden sich das Rathaus gebäude, der Weitere Rathausturm - Markenzeichen der Gemeinde - sowie die Touristeninformation. wurde 1086 gegruendet und ist umgeben von den bayrischen Waldgipfeln Gebenacht (934 m) und dem Hohen Bogen auf der bayrischen und Cerchow (1032 m) auf der boehmischen Seite. 2.

Das älteste deutsche Volksstück "Der weitere Drachenstich" (über 500 Jahre alt) findet jedes Jahr im Monat Juli statt. Saldo: Die kumulative Distanz München - Staatsgrenze liegt bei 262 Kilometern. Kommen Pausenstationen/Besuche hinzu, scheint eine 5-tägige Strecke zur Staatsgrenze angemessen, wovon aufgrund der täglichen Arbeitsbelastung und des Tourismusangebots die besten Unterkünfte sind.

Die neue Radroute Nr. 3 (gelbes Schild) bringt Sie in die "chodische" Metropole Domaze. Der 463 Kilometer lange Radfernweg Wien-Prag befindet sich im Landschaftsraum um das Dorf Biel. Kurze Zeit vor Prag fließt der Fluss in die Moldau. 2. Der Radfernweg München - Regensburg und Prag ist auf einem hohen Stand, wenn es um Landschafts- und Erlebnisfaktoren, Routenqualität, Radwegbeschilderung und touristische Fahrradinfrastruktur geht.

Radfahrer und Langstrecken-Fans sollten diesen schönen Langstrecken-Radweg in ihrem Programm nicht verpassen.

Auch interessant

Mehr zum Thema