Hotel Bochum Günstig

Gasthof Bochum Günstig

Das Hotel liegt im Herzen des Ruhrgebiets. Holen Sie sich tolle Angebote und buchen Sie Ihr Hotel in Bochum online. Ob Sie geschäftlich oder privat in Bochum oder Herne unterwegs sind, das B&B Hotel Bochum-Herne bietet Ihnen eine günstige Übernachtung. Kommen Sie zu uns ins Herz von Bochum. Ob privat oder geschäftlich, hier finden Sie Ihr Hotelzimmer im H+ Hotel Bochum.

Bochumer Hotel

Bochum ist das Zentrum des Ruhrgebietes in Nordrhein-Westfalen. Bochum hat heute die vielfältigsten Schwerpunkte einer überraschend gewachsenen Metropole mitten im Ruhrgebiet mit Theater, Fussball und einer der grössten Hochschulen in Deutschland. Bochum wurde nach dem Untergang des Bergbaus zur Servicemetropole. An die Vergangenheit erinnern noch immer die Glocken von ca. 1 5.000 kg vor dem Ruhrgebiet .

Bochum ist nicht nur in der vielfältigen Freizeit- und Kulturwirtschaft auf dem Vormarsch. Auch das Übernachtungsangebot ist breit gefächert, so dass jeder Urlauber in Bochum ein geeignetes Hotel vorfindet. Bochum hat auch acht Universitäten. Unter ihnen die berühmte Ruhr-Universität Bochum. Das Messegelände Bochum zieht jedes Jahr viele Messebesucher an.

Zum Beispiel at u. a. im Rahmen Bochum, der Westdeutschen Allgemeinen Luftfahrt GmbH, For example at you. For example at you. For example at RuhrBau and Energytage Fair Bochum, der Westdeutschen Allgemeinen Luftfahrtindustrie. Die Ruhr ist und wird ein wichtiger Wirtschaftsstandort bleiben, weshalb viele Geschäftsreisen zu einem Hotel in Bochum führten. Der Business-Traveller sollte sich nach langwierigen Gesprächen nicht sofort ins Bochumer Hotel begeben, sondern ein trendiges Lokal besuchen.

Das rustikale Lokal mit internationaler Gastronomie befindet sich in der alten bochumer Strasse 64. Im Erdgeschoß und in der Empore befindet sich der eigentliche Gastronomiebereich, aber auch zwei großzügige Eventräume für Tagungen, Business Lunches und mehr. Sie können hier die italienischen Gerichte geniessen und ein Mittag- oder Abendessen mit Geschäftspartner vereinbaren, wenn Sie sich nicht notwendigerweise im Hotel in Bochum aufhalten.

Während eines Hotelaufenthaltes in Bochum finden Sie in der Engelslounge, Kortumstraße 9, ein stilvolle Atmosphäre und viel abwechslungsreicher. In zentraler Lage nahe dem Stadtzentrum und in der Umgebung des sagenumwobenen Musicals Starslight-Express lädt das Hotel Rama ada, das mit einer stylischen Kneipe auf gelungene Geschäfte anstößt und den Arbeitstag abrundet.

Das kann auch die Hansestadt in der Kreuzstraße 6 sein. Sie ist eine typisch Ruhrmetropole. Ein Insider-Tipp als Geschenk für Frauen sind die neuen Taschenkollektionen von RoboRuth. In der Kortumstraße 116 im Juwelierhaus Mark finden Sie beispielsweise exklusive Schmuckstücke und schöne Zeitmesser.

Sind die Präsente gekauft, können Sie das Hotel und Bochum hinter sich lassen und nach Haus zurückfahren. Wie wäre ein Besuch im Bochumer Nachtleben ohne Umweg? In der Stadtmitte ist das Bochumer Nachtleben das bekannte und populäre Stadtviertel. Da im Szeneviertel die Übernachtungen in der Regel sehr lang sind, ist es sinnvoll, ein Hotel in der näheren Umgebung zu reservieren, damit Sie in Windeseile den Heimweg antreten können.

Im berühmten Stadtteil finden jedes Jahr mehrere große Veranstaltungen statt, die bei den Bürgern und Gästen sehr beliebt sind. Alljährlich anfangs Juni finden die viertägigen Straßenmusikfestivals Bochum Gesamt statt, die in ganz Europa als herausragende Veranstaltung gelten. Das renommierte Radsport-Rennen "SparkassenGiroBochum" zieht auch regelmässig viele Zuschauer in das Stadtviertel.

Mit über 350.000 BesucherInnen pro Jahr ist das Bergwerksmuseum Bochum eines der meistbesuchten in Deutschland. Darüber hinaus ist diese Einrichtung das weltweit grösste Bergwerksmuseum - außerdem sind hier Forschungen und Archive zur Geschichte des Bergbaus gebündelt.

Allein das Bergwerksmuseum mit seinen 12.000 qm oberirdischer Fläche bietet mit weit über 100 Beschäftigten eine Fülle von Ansatzpunkten für einen Blick in die Kohle- und Stahlindustrie. Stimmungsvoll ausgeleuchtete Räumlichkeiten mit dunklen Schaukästen, bernsteinfarbenen Exponaten oder dem übrigen schuppigen Baumstamm machen den Spaziergang durch das Bergwerksmuseum zum Erlebnis.

Auch vom Förderturm der früheren Grube Germanyia, der von weitem zu sehen ist, hat man einen herrlichen Blick über ganz Bochum - auf dem Areal befinden sich mehrere Sitzplätze für die stundenlange Besichtigung dieses imposanten Hauses. Das Bergmannshaus mit Buntglasfenstern, die Ausstellung eines der letzen Minenpferde sowie das bis zu 20 m unter die Erde reichende Besucherbergwerk sorgen für einen unvergesslichen Aufenhalt.

Auch interessant

Mehr zum Thema